Vorlage:TaxoboxVogel

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Diese Formatvorlage dient als Vorlage und kann für einen Neuen Vogel-Artikel kopiert werden

Artikel ist gerade in Bearbeitung/Vorbereitung von: {{{1}}}.

Bergfink

Systematik
Klasse: Vögel (Aves)
Unterklasse: Neukiefervögel (Neognathae)
Ordnung: Sperlingsvögel (Passeriformes)
Unterordnung: Singvögel (Passeri)
Überfamilie: Passeroidea
Familie: Finken (Fringillidae)
Unterfamilie: Edelfinken (Fringillinae)
Tribus: Fringillini
Gattung: Edelfinken (Fringilla)
Art: Bergfink
Wissenschaftlicher Name
Fringilla montifringilla
Linnaeus, 1758

IUCN-Status
Least Concern (LC) - IUCN

Der Bergfink (Fringilla montifringilla), auch als Nordfink bekannt, zählt innerhalb der Familie der Finken (Fringillidae) zur Gattung Edelfinken (Fringilla).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

folgt.

Verbreitung

folgt.

Ernährung

Bergfink - Schwarm
vergrößern
Bergfink - Schwarm

folgt.

Fortpflanzung

Bergfink - Weibchen
vergrößern
Bergfink - Weibchen

folgt.

Gefährdung und Schutz

folgt.

Literatur und Quellen

  • Dr. Einhard Bezzel: Der zuverlässige Naturführer. BLV Handbuch Vögel. 3. überarbeitete Auflage (2006). BLV Buchverlag GmbH & Co. KG, München.ISBN 3-8354-0022-3; ISBN 3-8354-0022-1
  • Rob Hume: Vögel in Europa. Dorling Kindersley; Auflage: 1 (Januar 2003) ISBN 3831004307
  • Gottfried Mauersberger, Wilhelm Meise: Urania Tierreich, 7 Bde., Vögel.Urania, Stuttgart (1995) ISBN 3423032049
  • Hermann Heinzel, Richard Fitter, John Parslow: Pareys Vogelbuch. Blackwell Wissenschafts-Verlag (1996) ISBN 3826381211X

Links

'Persönliche Werkzeuge