Florida-Rotbauchschildkröte

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Florida-Rotbauchschildkröte

Systematik
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schildkröten (Testudines)
Unterordnung: Halsberger-Schildkröten (Cryptodira)
Familie: Neuwelt-Sumpfschildkröten (Emydidae)
Gattung: Echte Schmuckschildkröten (Pseudemys)
Art: Florida-Rotbauchschildkröte
Wissenschaftlicher Name
Pseudemys nelsoni
Stejneger, 1925

Die Florida-Rotbauchschildkröte (Pseudemys nelsoni) zählt innerhalb der Familie der Neuwelt-Sumpfschildkröten (Emydidae) zur Gattung der Echten Schmuckschildkröten (Pseudemys).

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Florida-Rotbauchschildkröte erreicht eine Carapax-Länge von 34 bis 37,5 cm. Der Carapax ist stark gewölbt und recht glatt. Die Extremitäten enden in fünf Zehen, die in mächtigen Krallen enden. Die Krallen sind beim Männchen deutlich größer. Die Bauchseite ist meist gelblich oder orange, nur selten rötlich. Der Kopf ist von länglicher Form und weist in der Regel am Hals gelbliche Streifen auf, die sich bis zum Kopf fortsetzen. Kopf und Extremitäten können fast komplett in den Panzer eingezogen werden. Während der kalten Jahreszeit halten sie eine Winterruhe von zwei bis drei Monaten. Die Florida-Rotbauchschildkröte ist eine sonnenhungrige Schildkröte, die oft stundenlang beim Sonnenbaden zu beobachten ist. Der Grund dürfte ihr sehr dicker Panzer sein. Es sind keine Unterarten bekannt.

Verbreitung

Sie ist in weiten Teilen des US-Bundestaates Florida bis nach Südgeorgia verbreitet. Die Florida-Rotbauchschildkröten bevorzugen feuchte und schlammige Habitate wie Sümpfe, Teiche, Seen, sowie mit Mangroven eingefaßte Nebenflüsse.

Nahrung

Erwachsene Tiere ernähren sich rein von vegetaischer Kost. Dazu gehören viele Arten von Wasserpflanzen.

Fortpflanzung

Florida-Rotbauchschildkröte
vergrößern
Florida-Rotbauchschildkröte

Die Paarung erfolgt für gewöhnlich in den Monaten Juni bis Juli. Das Weibchen legt bis zu 12 Eier, aus denen je nach Inkubationstemperatur innerhalb von 60 bis 75 Tagen die Jungschildkröten schlüpfen. Das Weibchen legt ihre Eier oftmals in Alligatorennester, um den Eiern einen gewissen Schutz zu bieten. Die Schlüpflinge weisen eine Länge von 2,4 bis 4,3 cm sowie eine grünliche Färbung auf. Die gelblichen Markierungen auf dem Carapax verschwinden mit der Zeit. Die Jungschildkröten fressen neben pflanzlicher Kost auch tierische Nahrung. In den ersten Wochen wachsen sie zwischen zwei und drei cm pro Jahr. Mit den Jahren verlangsamt sich das Wachstum etwas. Eine Florida-Rotbauchschildkröte kann ein Alter von bis zu 26 Jahren erreichen.

Anhang

Literatur und Quellen

  • Ignaz A. Basile: Faszinierende Schildkröten. Sumpfschildkröten. Naglschmid, 1995 ISBN 3927913812
  • Andreas S. Hennig: Haltung von Wasserschildkröten. Natur und Tier-Verlag; Auflage 1, Dez. 2004. ISBN 3931587959
'Persönliche Werkzeuge