Diskussion:Rotaugenlaubfrosch

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Moin! Wie ist der Artikel geworden? Ich habe bezüglich der Rechtschreibung mein Bestes gegeben. Könnte man hier nicht vielleicht sogar mal über einen grünen Exzellent-Bapperl reden? Meines Achtesn nach währe er durchaus angebracht, besonders wegen der Fortpflanzung, der Artikel war ein gutes Stück Arbeit! Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 22:06, 3. Aug 2008 (CEST)

Moin Danny. Inhaltlich ist der Artikel Top. Da kann man durchaus über einem grünen Fleck reden. Versuche doch bitte noch ein wenig näher an die 30.000-Grenze heran zukommen. Nach dem Korrekturlesen (sind zahlreiche Fehlerchen drin) gibt den --Wilfried 06:11, 4. Aug 2008 (CEST)

O Ei, noch ein Stückchen länger? Ich werde es versuchen, kann aber nicht viel versprechen :-( Aber wie gesagt, ich versuche es ;-) Gruß Bartiebert Diskussion 09:44, 4. Aug 2008 (CEST)

Achwas, das schaffst Du schon. Ein bischen vielleicht zur Entwicklungsgeschichte oder zur Morphologie/Anatomie und Du bist locker über 30k. Wir haben vor einiger Zeit halt die Mindestlänge für neue -Artikel von 20k auf 30k hochgesetzt. Das war Petra schon fast zu viel des Guten. Mit meinem Vorschlag die Grenze auf 50k hochzusetzen konnte ich mich hingegen nicht durchsetzen. Es hätte nicht nur an Petras Widerstand gescheitert, sondern aller Member. Bild:Green_Smiley.jpg Das ganze dient letztlich der Steigerung der Qualität. --Wilfried 10:21, 4. Aug 2008 (CEST)
Das ist klar Bild:Blink.jpg
Ich habe dank GEO jetzt auch noch was zur Evolution der Insekten, die wird auch noch ein wenig erweitert, im Insekten-Artikel. Allerdings muss ich sagen, dass Evolution nicht so mein Thema ist, aber na gut, ich gehe es an Bild:Smiley_D.jpg
--Bartiebert Diskussion 10:53, 4. Aug 2008 (CEST)
Ich brauche mal deine Hilfe. Was könnte man den noch für ein Thema einfügen und beschreiben??? Gruß Bartiebert Diskussion 12:33, 4. Aug 2008 (CEST)
Oder sind die 29433 Byte ausreichend? --Bartiebert Diskussion 12:45, 4. Aug 2008 (CEST)
Klar reicht das. Ich sagte ja... weigstens nahe dran an den 30k. Der grüne Fleck wird nach Korrekturlesung gesetzt. Ich mache jetzt mit den Wirbeltieren weiter... oh mann, habe ich mir damit was angetan. Bild:Green_Smiley.jpg --Wilfried 12:52, 4. Aug 2008 (CEST)
Du schaffst das schon Bild:Blink.jpg --Bartiebert Diskussion 12:56, 4. Aug 2008 (CEST)


Korrektur

die korrektur wäre gelesen, gottseidank war es bei dir nicht so fad wie ei den anderen korrektur lesen, weil die nichts hatten zum korrigieren Bild:Blink.jpg Gruß--Thomas (Riesenhai) 22:50, 5. Aug 2008 (CEST) PS: sehr guter artikel!

Ich habe die Hälfe gelesen, der Rest folgt im Laufe des Tages. Sätze wie "Was die Größe der Beute angeht, kennt der Rotaugenlaubfrosch kein Pardon, alle Größeneinheiten, die er runtergeschluckt bekommt, werden angenommen." habe ich anders verfasst. Bauchschmerzen habe ich auch mit Begriffen/Redewendungen wie "Großraum-Diskothek". Sowas sollte noch umformuliert werden, da Seriösität an erster Stelle stehen sollte. --Wilfried 09:03, 6. Aug 2008 (CEST)
Aber das ist ein interessanter Vergleich, weil es dort wirklich lauter ist, als in einer Großraum-Diskothek zugelassen. Aber okay, wenn Du sagst umformulieren, dann ist das okay. Gruß Bartiebert Diskussion 09:40, 6. Aug 2008 (CEST)
Nimm doch einen Vergleich der besser passt. Beispielsweise Brüllaffen, deren Rufe im Regenwald über Kilometer zu hören sind. Aber Du kannst es auch lassen, ich habe wie gesagt "nur" Bauchschmerzen dabei, sonst hätte ich es schon selbst geändert. --Wilfried 10:16, 6. Aug 2008 (CEST)
Dann nehme einen Kamillentee, dann gehts besser Bild:Smiley_D.jpg Nee, ich habe einen anderen Vergleich hingeschrieben, schon vor deinem Vorschlag mit den Brüllaffen. Gruß Bartiebert Diskussion 10:40, 6. Aug 2008 (CEST)
'Persönliche Werkzeuge