Benutzer Diskussion:Doc Taxon

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Inhaltsverzeichnis

Verbreitungskarte

Ich habe vorhin bei der Kreuzotter eine Verbreitungskarte eingebaut. Ich habe dort Irland mit eingezeichnet, dort kommt die Kreuzotter meines Wissens nicht vor. Ich lade eine neue Karte hoch, wenn die so hochgeladen kommt, wie ich das will, kannst du die alte löschen, oder Doc? Gruß Reptilien-Bartibert 20:04, 27. Dez 2007 (CET)

Noch eine Frage: Kann ich noch einige solcher Karten machen und Taxoboxen ohne map damit ausstatten? Reptilien-Bartibert 20:09, 27. Dez 2007 (CET)
Sieht gar nicht so aus, als wenn dort Irland mit eingezeichnet ist!? Willst Du eine Karte ändern, brauchst Du die Bildseite nur öffnen, da steht "Upload a new version of this file" oder ähnlich. Sprichst Du kein Englisch? Dort kannst Du die Karte mit einer neuen Bilddatei überschreiben. Wenn Du weiter Hilfe brauchst, kannst Du nochmal fragen. Selbstverständlich kannst Du weitere Taxoboxen mit V-Karten ausstatten, gerne doch. Doc Taxon Discussion @ 20:17, 27. Dez 2007 (CET)
Ok, danke f. die Antwort. Irland war auf der anderen Karte, die findest du nur noch unter neue Bilder. Die kannste löschen Reptilien-Bartibert 20:22, 27. Dez 2007 (CET)
Ääähm, bevor ich die alte Datei lösche - ist das auch sicher, dass in Irland keine Kreuzotter vorkommt. Woher hast Du die Info? Kannst Du das belegen? Doc Taxon Discussion @ 20:40, 27. Dez 2007 (CET)

Ich kann nicht belegen, dass sie dort nicht vorkommt, aber weder im TD-Artikel der Kreuzotter, noch in Ulrich Grubers "Die Schlangen Europas..." (ISBN 3-440-05753-4) wird erwähnt, dass sie dort vorkommen. Es wird geschrieben: Zitat Mittel und Nordeuropa von England und Frankreich über die Alpenländer, Mitteleuropa, die nördlichen Balkanländer, Skandinavien bis etwas über den Polarkreis hinaus (nördlichste Schlangenart), Polen,..... Aber nicht mit einer Silbe wird Irland erwähnt, woraus zu schließen ist, dass sie dort nicht vorkommt. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 20:56, 27. Dez 2007 (CET)

Systematik

Ich habe recherschiert und kann bestätigen, dass die Systematik der Strumpfbandnattern in der WP [1] so stimmt, kannst du dies bestätigen, dann erweitere ich dass, sobald ich deine Bestätigung oder die eines anderen habe im TD-Artikel. Gruß Reptilien-Bartibert 20:18, 28. Dez 2007 (CET)

Die Systematik dort in der Taxobox ist insofern korrekt, als dass da nur noch die Teilordnung Alethinophidia dazwischenkommt. Doc Taxon Discussion @ 12:55, 29. Dez 2007 (CET) Die Artenliste dort ist nicht ganz korrekt, ich weiß jetzt nicht, worauf Du Dich mit dieser Frage beziehst... Doc Taxon Discussion @ 12:57, 29. Dez 2007 (CET)
Auf die Arten der Gattung Thamnophis Gruß Reptilien-Bartibert 13:42, 29. Dez 2007 (CET)
Herzlichen Dank, Doc! Sind das alle Arten und Unterarten oder alle Arten? Reptilien-Bartibert 15:59, 29. Dez 2007 (CET)
alle Arten und Unterarten Doc Taxon Discussion @ 16:34, 29. Dez 2007 (CET)

Natricinae

Noch etwas: Sollte man Natricinae nicht besser nach Wassernattern verschieben? Reptilien-Bartibert 18:10, 29. Dez 2007 (CET)

Deine Website

Hi Doc, wie sieht das denn jetzt aus mit deiner Website? Das ist doch "Regnum-Animalia.com", oder? Interessiert mich nämlich mal :) Beste Grüße Reptilien-Bartibert 18:09, 26. Mär 2008 (CET)

Wieso fragst Du? Oder besser, wie kommst Du auf die Frage? regnum-animalia.com ist meine Seite, ja - schon richtig. Die ist aber noch so a bisserl im Aufbau - und wegen meiner Projekte hab ich jetzt kaum Zeit, aber sie entwickelt sich a bisserl mit. Trotzdem hab ich immer noch ein Auge auf TD, ab und zu ein paar Einträge. Tut mir zwar leid, dass ich jetzt erst mal kaum Zeit mehr habe, aber es wird bald wieder mehr - wenn die Umbauprojekte vorüber sind. Momentan tue ich an allen Seiten etwas, ich wär am liebsten zu zweit. Ich hab da erst einmal probehalber zwei/drei Arten-Artikel und so zwei Autorenartikel drin. Aber es wird dort bestimmt auch mehr. Ich frag mich nur, wieso Google meine Seite nicht listet - Wilfried hat gemeint, die Indizierung wäre im Wiki-Script irgendwo mit integriert. Naja, was willst Du denn nun genau wissen? Doc Taxon Discussion @ 18:37, 26. Mär 2008 (CET)
Hat mich nur mal interessiert. Darauf gekommen bin ich durch die Diskussion üder die Metamorphose in einem von Wilfrieds Diskussions-Archiven, dort war ein Link nach irgend etwas mit Regnum Animalia, die Seite existiert anscheind net mehr, also habe ich nur Regnum-Animalia.com eingegeben und war plötzlich in einem Wiki. Und weil du irgendwann einmal mit Martin unterschrieben hast, ich glaube in einem Weihnachtsgruß, und die Versionsgeschichten von Regnum-Animalia alle den Namen Martin zeigen und weil du mit Petra über die Einrichtung der Seite oder so diskutiert hast, war mein Entschluss, dass dies deine Seite sein müsste.
Würde es dir was ausmachen, wenn ich mich auch da anmelde, Doc?
Beste Grüße Reptilien-Bartibert 18:46, 26. Mär 2008 (CET)
Ja, Du kannst Dich da zwar anmelden und auch was einstellen, aber ich handhabe das dort alles etwas kleinlicher. Trotzdem bist Du dort herzlich Willkommen, wenn Du magst. Die Vorlagen usw., das sieht dort alles etwas anders aus. Und ich möchte dort einen ganz gewissen Edit-Stil an den Tag legen, den ich Dir dort aber in meiner Diskussions-Seite gern erklären würde. Wenn Du Dich dort drüben anmeldest, dann melde Dich bitte erst einmal auf meiner Diskussionsseite.
Du hast selbst gesehen, dass dort drüben noch nicht allzu viel drin und los ist. Das muss sich alles erst entwickeln, es steckt dort alles noch in den Kinderschuhen. Ich mach dort gerade eine General Index-Katalogisierung, die ich wahrscheinlich bei den paar Seiten drüben trotzdem nicht an einem Tag schaffen werde, so denke ich.
Du bist herzlich Willkommen... Doc Taxon Discussion @ 18:57, 26. Mär 2008 (CET)
Okey, hab mich gemeldet. Im Übrigen werde ich mich weiterhin vorwiegend der Tierdoku zuwenden, aber ich denke beim Artikel-Erstellen kannst du ein bisschen Hilfe brauchen, gelle ;) Reptilien-Bartibert 19:07, 26. Mär 2008 (CET)

Englisch

Hi Doc, lautet die englische Bezeichnung für den Rotkopfsalmler "redhead tetra", oder "ginger tetra"? Gruß Reptilien-Bartibert 15:15, 7. Apr 2008 (CEST)

Die richtige englische Bezeichnung für Hemigrammus bleheri lautet "Common rummy-nose tetra". Ein anderer Name für diese Art ist nicht verzeichnet. Auf deutsch heißt dieser Fisch "Blehers Rotkopfsalmler". Mit "Rotkopfsalmler" allein wäre der deutsche Name quasi unvollständig. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 17:21, 7. Apr 2008 (CEST)
Okey. Danke. Ich ändere das gerade. Gruß Reptilien-Bartibert 17:36, 7. Apr 2008 (CEST)
Und die englische Bezeichnung von Gefleckter Aronstab, habe ich die im Artikel richtig angegeben (Quelle: dict.cc)? Gruß Reptilien-Bartibert 16:50, 8. Apr 2008 (CEST)
Bitte nur Lords and Ladies, die anderen Bezeichnungen sind für diese Art nicht verzeichnet, sie bezeichnen den Aronstab mehr oder weniger nur im Allgemeinen. Achte auf Groß- und Kleinschreibung und keine Bindestriche: Lords and Ladies. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 17:09, 8. Apr 2008 (CEST)
Okey, danke. Reptilien-Bartibert 17:14, 8. Apr 2008 (CEST)
Du sag mal: Woher bekommst Du die Informationen eigentlich? Komme ich da auch ran? Dann müsste ich dich nicht immer fragen ;) So wie jetzt wieder: Blauer Eisenhut = "Monkshood" (Monk´s hood)? Gruß Reptilien-Bartibert 21:38, 8. Apr 2008 (CEST)
Ach ich will das nicht immer neu erzählen, lies mal hier: Benutzer_Diskussion:PMR#schon mal eine erste unbekannte Spinne, aber Dir, so meine ich, habe ich das schon mal erzählt – könnt mich aber auch täuschen.
Aber es macht mir auch überhaupt nichts aus, wenn Du mich wegen der Sprachen oder Fachlichem immer wieder erneut fragst. Dafür bin ich ja quasi da... :-) Blauer Eisenhut, Aconitum napellus, Common monkshood. Vorsicht, äußerst giftig!!! Doc Taxon Discussion @ 17:00, 9. Apr 2008 (CEST)
Bin ich ja beruhigt, dass ich nicht nerve :)
Okey, danke für die Antwort. Ich weiß dass der Blaue Eisenhut sehr giftig ist, wenige Milligramm können Menschen töten. Wir haben den übrigens auch im Garten, ich finde der sieht mehr als schön aus, wenn er blüht... Grüße Reptilien-Bartibert 17:22, 9. Apr 2008 (CEST)
Ja, finde ich auch – auch wenn ich für Pflanzen nicht unbedingt viel übrig habe. Freu mich schon auf Deine nächste Frage. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 17:48, 9. Apr 2008 (CEST)
Die kommt bestimmt schon sehr bald <grins> Reptilien-Bartibert 14:31, 10. Apr 2008 (CEST)
ääähh, nee! Glaub ich nicht! Hab aber trotzdem schon Artikel über Pflanzen auch geschrieben... Doc Taxon Discussion @ 16:57, 10. Apr 2008 (CEST)
Wie meinst Du das?
Gibt es beim B. Eisenhut Unterarten? Reptilien-Bartibert 17:03, 13. Apr 2008 (CEST)
Wie ich das meine? Na ganz einfach: Ich habe schon zu einigen Pflanzen Artikel verfasst! Beim Blauen Eisenhut wird in manchen Werken auch von Unterarten gesprochen, es sind aber keine verzeichnet. Das heißt, dass es zu diesen Unterarten keinerlei geprüfte Erstbeschreibungen gibt. Sprich: Nein, es gibt keine Unterarten zum Blauen Eisenhut. Doc Taxon Discussion @ 18:45, 13. Apr 2008 (CEST)
Hi Doc, ich bins mal wieder ;) irgendwie bin ich momentan auf nem Pflanzentripp... Könntest Du bei Schwarze Tollkirsche die englische Bezeichnung überprüfen und mir das Englisch von "Solanum dulcamara" kurz mitteilen? Danke schon mal. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 01:32, 20. Apr 2008 (CEST)
Solanum dulcamara, Bittersüßer Nachtschatten, Bittersweet nightshade oder Climbing nightshade
Atropa bella-donna (nur mit Bindestrich), Schwarze Tollkirsche, Belladonna oder Deadly nightshade
Doc Taxon Discussion @ 15:02, 20. Apr 2008 (CEST)
Okey, danke Doc. Reptilien-Bartibert 13:33, 21. Apr 2008 (CEST)
Gerne wieder!!! Doc Taxon Discussion @ 17:20, 21. Apr 2008 (CEST)
Na dann... <grins>: 1. Roter Fingerhut oder Purpurroter Fingerhut für Digitalis purpurea? Hab da gespaltene Literatur. 2. "Purple foxglove" für D. purpurea? Beste Grüße Reptilien-Bartibert 19:55, 21. Apr 2008 (CEST)
Was denn für Literatur?
Bitte nicht purpur: Roter Fingerhut, Digitalis purpurea, Purple foxglove.
Doc Taxon Discussion @ 20:09, 21. Apr 2008 (CEST)
Nachtrag: Das "Purpur" ist glaube ich mal aus einem Gedicht entstanden (unsicher), hat aber nichts mit dem deutschen Trivialnamen zu tun.
Okey, vielen Dank! Reptilien-Bartibert 20:24, 21. Apr 2008 (CEST)
Was für "gespaltene Literatur" hast Du denn verwendet? Doc Taxon Discussion @ 20:48, 21. Apr 2008 (CEST)
Nicht die einzelnen Bücher haben zwielichte Auskünfte gegeben im Bezug auf den Trivialnamen, sondern eines meiner Bücher hat den Namen "Purpurroter Fingerhut" verwendet, eines der Bücher, welche unter den Literatur & Quellenangaben in meinen bisherigen Pflanzenartikeln angegeben ist, welches genau müsste ich gleich noch nachschauen. Kann auch sein, dass es ein ganz anderes gewesen ist, ich habe irgendwo noch ein oder zwei Kräuterbücher. Grüße Reptilien-Bartibert 21:07, 21. Apr 2008 (CEST)
Soooo:) Querecus robur = English oak? German oak? Oder ganz anders? Grüße Reptilien-Bartibert 21:45, 22. Apr 2008 (CEST)
Nicht "Querecus" sondern "Quercus"!
Stieleiche oder Sommereiche, Quercus robur, English oak tree oder Pedunculate oak tree – hierbei wichtig: nicht nur "oak" sondern ausgeschrieben "oak tree". "oak" ist eigentlich nur eine gängige und häufig verwendete Kurzform.
Doc Taxon Discussion @ 17:46, 23. Apr 2008 (CEST)
Quercus, mein ich doch, Tippfehler... Okey, danke Doc! Ich denke ich kann in den Artikel einbringe, dass die Art auch Deutsche Eiche genannt wird, oder? Dieser Begriff ist zum Beispiel in meiner Region der gängigste Name und wird doch allgemein auch oft gebraucht... Grüße Reptilien-Bartibert 18:14, 23. Apr 2008 (CEST)
Naja, vielleicht nur, dass man sie im Volksmund auch "Deutsche Eiche" nennt, man findet sie ja auch in fast ganz Europa, da wäre "deutsch" auch nicht so ganz passend. Aber warum nennt man sie im Englischen dann "English oak tree". Dieser Name jedenfalls ist eingetragen. Also, Du kannst es bestimmt im Artikel erwähnen, dass sie im Volksmund auch "Deutsche Eiche" genannt wird. Doc Taxon Discussion @ 19:57, 23. Apr 2008 (CEST)
Abend Doc! Liege ich mit "English ivy" bei Hedera helix richtig? Ich habe zwar ein englishes Buch über die britische Flora und Fauna (ISBN 978-1-4054-8298-1) aber auch da stehen nur volksbräuchige Namen wie schlichtweg "ivy" drinnen. Beste Grüße und gute Nacht Reptilien-Bartibert 22:43, 25. Apr 2008 (CEST)
In Englisch? Sprichst Du denn gut englisch?
Du schreibst: "... in der Regel schlicht Efeu genannt ..." Eigentlich gibt es aber keine andere Bezeichnung. "Gemeiner Efeu" oder "Gewöhnlicher Efeu" sind beide gar nicht eingetragen, trotzdem diese wiederum in der Literatur kursieren. Hedera helix heißt tatsächlich einfach schlicht "Efeu". Es gibt noch den Georgischen Efeu, dass ist aber eine andere Art.
Efeu, Hedera helix, English ivy.
Doc Taxon Discussion @ 09:38, 26. Apr 2008 (CEST)
In Englisch ist das Buch, weil ich es aus London mitgebracht habe, es ist klein im Preis gewesen und hatte für den Preis ne´ gute Qualität. In Englisch bin ich verhältnismäßig gut aber auch bei Weitem nicht der Beste.
Den Efeu habe ich angepasst, danke für die Antwort. Grüße Reptilien-Bartibert 10:05, 26. Apr 2008 (CEST)

Walker's Mammals of the World

Morgähn Doc, seit gestern haben wir das Werk von Ronald M. Nowak: Walker's Mammals of the World: v. 1 & 2. Johns Hopkins University Press, Auflage 6, 1999, ISBN 0801857899, endlich vorliegen. Hat doch tatsächlich 3 Wochen gedauert (Preis 142,90 Euro). Das Warten hat sich allerdings gelohnt... das wird man an meinen kommenden Säugerartikeln merken ;o)

Um aber auch bei der Systematik auf dem allerneusten Stand zu kommen, haben wir uns entschlossen, auch hier belastbare Literatur anzuschaffen. Es ist das Werk von Wilson und Reeder: Mammal Species of the World. Johns Hopkins University Press, Auflage 3, 2005 ISBN 0801882214. Die Lieferung dürfte auch hier 3 Wochen dauern, da die Schwarte aus den USA geliefert wird. Der Preis liegt irgendwo um die 140 Euro. --Wilfried 05:44, 26. Apr 2008 (CEST)

Morgen! A sooo? Ist Walker's Mammals schon wieder so alt? Naja, auf alle Fälle aber eine gute Anschaffung!!! Wenn Du mal in Mammal Species of the World schaust, wirst Du feststellen, dass in der "weiten Autorenwelt" bei den Säugetieren mit Tribus, Untergattungen und Unterfamilien gearbeitet wird, die eigentlich ungültig sind. In diesem Werk solltest Du aber mit der Handhabung der ungültigen Synonyme etwas aufpassen, denn da kann man sich schnell vertun. Eigentlich ist es eindeutig dargestellt, wenn man aber nicht aufpasst, kann man sich trotzdem schnell irren – ist mir auch schon mal passiert. Die 3. Auflage habe ich in Buchform noch nicht, deshalb würde ich dann von Dir dann ganz gern wissen, ob und wie die Unterarten dort dargestellt werden, die es laut Erstbeschreibungen tatsächlich gibt. Danke schön, und viel Spaß mit Walker's erstmal! Doc Taxon Discussion @ 09:25, 26. Apr 2008 (CEST)
Naja, alt ist immer relativ. Du kennst das ja, ein solches Fachbuch ist schon veraltet, wenn Du es nach Hause trägst... gerade in Bezug auf die ständigen Veränderungen in der Systematik. Ich werde mich bei der Systematik der Sägetiere an Novak halten, bei Divergenzen zu Wilson & Reeder werde ich auf die unterschiedliche Sichtweise jedoch hinweisen (siehe aktueller Artikel Meerschweinchen, Kapitel Systematik). Was ich an Walker's Mammals bemerkenswert finde: es ist erstaunlich leicht zu lesen. Wenn wir heute noch in die Stadt kommen, werde ich die Schwarte von Wilson und Reeder bestellen, ansonsten nächste Woche. :)) --Wilfried 09:58, 26. Apr 2008 (CEST)

Homöopathie

Hi! Kann ich den Artikel Homöopathie auf die Hauptseite unter "neue Artikel" setzen oder ist sowas was nun eher in Richtung Medizin geht auf der Hauptseite doch unangebracht? Reptilien-Bartibert 20:37, 6. Mai 2008 (CEST)
Naja, Artikel ist Artikel. Was man da auf die Hauptseite dazu schreibt, muss sich wohl nicht unbedingt um Tiere oder auch Pflanzen handeln. Ich erledige das gleich mal mit heutigem Datum, Grüße, Doc Taxon Discussion @ 17:30, 7. Mai 2008 (CEST)

Insekt

Hi Martin! Kannst Du mal bitte hier vorbeischauen? Danke! Schöne Grüße Reptilien-Bartibert 18:37, 19. Mai 2008 (CEST)

Lizenz-Icon

Hi Martin! Wo liegt eigentlich der Unterschied zwischen und ? Beide besagen doch: Weitergabe unter gleichen Bedinungen. Okay, das eine Weitergabe unter gleichen Bedinunge und das andere keine Bearbeitung, aber ist das nicht das selbe...? Grüße Reptilien-Bartibert 13:31, 25. Mai 2008 (CEST)

Ohne Martin vorgreifen zu wollen: das sind zwei unterschiedliche Paare Schuhe. Hier ein Link: de.creativecommons
--Wilfried 14:06, 25. Mai 2008 (CEST)

Reichen die Angaben von Wilfried aus? Vielen Dank, Wilfried...

Ich denke schon... --Reptilien-Bartibert 15:46, 25. Mai 2008 (CEST)

Verlinkung

Hi! Wie bekomme ich´s hin, dass bei meiner Unterschrift ein Link zu meiner Diskussionsseite steht? Was genau muss ich dafür in die Leiste in meinen Einstellungen schreiben? Danke schon mal. Schöne Grüße Bartiebert 09:52, 29. Mai 2008 (CEST)

So z.B.: Bartiebert Diskussion [[Benutzer:BARTIBERT|Bartiebert]] <small>[[Benutzer Diskussion:BARTIBERT|Diskussion]] </small>

Oder mit Klammer: Bartiebert (Diskussion) [[Benutzer:BARTIBERT|Bartiebert]] <small>([[Benutzer Diskussion:BARTIBERT|Diskussion]]) </small>

Auf Deiner eigenen Diskussionsseite wird Dein Diskussionslink aber automatisch ausgeschaltet. Doc Taxon Discussion @ 16:45, 29. Mai 2008 (CEST)

Danke Martin! Grüße Bartiebert 16:50, 29. Mai 2008 (CEST)
Aber jetzt sieht das so wie Folgt aus: --[[Benutzer:BARTIBERT|Bartiebert Diskussion ]] 17:00, 29. Mai 2008 (CEST)
So muss es ja auch aussehen, weil es falsch eingetragen ist!!!

Lösch mal alles aus der Zeile in den Einstellungen raus und achte darauf, das auch alles raus ist. Dann kopiere diese Zeile hier:

[[Benutzer:BARTIBERT|Bartiebert]] <small>[[Benutzer Diskussion:BARTIBERT|Diskussion]] </small>

füg es in die Zeile in den Einstellungen ein und dann ist es schon fertig.

Und klappt es?

Und bei "Einfache Unterschrift" muss ein Häkchen rein!


Mal schauen ob´s klappt:
--Bartiebert Diskussion 19:05, 29. Mai 2008 (CEST)
Hättest Du das mit dem Häkchen mal früher gesagt :) Danke!

Sorry! Die zwei Minuszeichen schreibst Du immer mit Hand davor? Oder sind die in Deiner Unterschrift mit drin? Doc Taxon Discussion @ 19:22, 29. Mai 2008 (CEST)

Meistens lass ich die weg. In der Unterschrift drinne? Nee. Gruß Bartiebert Diskussion 19:50, 29. Mai 2008 (CEST)

Ephemerella ignita

Hi Doc! Kann dir dieses Bild in deinem Artikel über die E. ignita weiterhelfen, ich meine, ist es die richtige Art? Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 14:38, 30. Mai 2008 (CEST)
Dann hast Du Dir also den Artikel nicht durchgelesen? Also, ich bastle noch am Artikel, Ephemerella ignita hat aber drei Hinterleibsanhänge, nicht nur zwei! Die Flügelzeichnung und die Augen passen auch nicht zur Beschreibung. Vielen Dank, dass Du versucht hast, eine Eintagsfliege aufzutreiben. Am besten kann man Eintagsfliegen an ihren Larven auseinander halten, die auf Deinem Foto müsste eine ..., ... nun, es könnte sein, dass sich vielleicht ein weiterer Hinterleibsanhang auf dem Foto versteckt, denn diese Eintagsfliege sieht der Großen Eintagsfliege, Ephemera danica, verdammt ähnlich, sie hat aber ausgewachsen drei Hinterleibsanhänge. Hast Du das Foto gemacht? Dann kannst Du wahrscheinlich noch einige augenscheinliche Merkmale zu dieser Eintagsfliege angeben: wie Körperlänge (ohne Fühler und Anhänge), Anzahl der Hinterleibsanhänge, Verhalten, Flügelspannweite usw. Danke Dir, Doc Taxon Discussion @ 16:12, 30. Mai 2008 (CEST)
Nee, durchgelesen habe ich mir den Artikel wirklich nicht. Verhalten? Ich habe sie nur so gesehen, wie sie auf dem Bild zu sehen ist, dann hab´ ich sie in Ruhe gelassen. Der Körper hat etwa 15-18 mm gemessen, die Flügel in der Spannweite 20-25 mm. An die Anzahl der Anhängsel am Hinterleib kann ich mich nicht genau erinnern, aber ich meine es sind drei gewesen. Grüße Bartiebert Diskussion 21:24, 30. Mai 2008 (CEST)
Nachtrag: Schau bitte nochmal auf deiner Diskussion zur Nomenklatur vorbei. Danke! --Bartiebert Diskussion 21:26, 30. Mai 2008 (CEST)
Was? 20-25 mm Spannweite bei Körperlänge 15-18 mm? Niemals bei einer Eintagsfliege, das glaube ich Dir nicht. Ein Vorderflügel allein ist selten kürzer als die Eintagsfliege selbst. So sollte eine Eintagsfliege von 15 mm Länge mindestens eine Spannweite von 30 mm haben, meistens aber noch etwas mehr... Doc Taxon Discussion @ 11:40, 31. Mai 2008 (CEST)
Naja, ich habe selten ein Lineal im Wald. Da ich das Tier nur zufällig entdeckt habe, hab´ ich schnell ein Foto gemacht und bin weiter gegangen. Auf die Idee mit der Eintagsfliege und deinem Artikel bin ich erst später gekommen. Und außerdem lenken die Anhängsel am Hinterteil ja auch ein wenig ab. Die Flügel waren relativ groß. Einer allein etwa ein cm, vielleicht sogar 1-2 mm mehr. So, da ich auf den Körper nicht genauer geachtet habe, kannst Du dir die Körperlänge auf dem Bild ja inetwa denken, oder? Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 14:58, 31. Mai 2008 (CEST)

Die Eintagsfliege auf Deinem Foto ist eine männliche Subimago der Art: Dänische Eintagsfliege oder Große Eintagsfliege, Ephemera danica Müller 1764. Doc Taxon Discussion @ 17:31, 31. Mai 2008 (CEST)

Guten Morgen Martin! Danke für´s Nachschauen! Ich habe letzte Nacht, nachdem nachmittags der Himmel durch ein gewaltiges Gewitter verdunkelt wurde (boah, voll heftig war das, stockfinster wurde es!), mitten im Wald bei uns am Weiher übernachtet. Und rate mal, was ich dabei hatte :)
vergrößern
Genau. Ne´ Kamera. Ich habe unter anderem eine Eintagsfliege entdeckt. Ich weiß nicht im geringsten, um welche Art es sich handelt. Ich weiß nicht, ob es sich um Ephemerella ignita handeln könnte, aber sie hat in jedem Fall drei Fäden am Abdomen. Später lade ich es mal hoch, dann kannst Du es dir ja mal ansehen, wenn Du magst. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 10:23, 1. Jun 2008 (CEST)
Kannst Du das Foto der Ephemera danica hier auch hochladen? Auf den Wiki Commons bringt's ja nix. Doc Taxon Discussion @ 10:36, 1. Jun 2008 (CEST)
Mach ich ;) --Bartiebert Diskussion 10:38, 1. Jun 2008 (CEST)
So. Das Bild links habe ich nun auch hochgeladen. Ich nehme zwar an, dass es auch nicht die kleine ist, meiner Meinung nach weist sie nähmlich Ähnlichkeit mit der großen auf, die Ephemera danica, aber wer weiß, zu gebrauch ist´s ja ;) Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 21:40, 2. Jun 2008 (CEST)
Hallo Danny! Kannst Du mir ein größeres Bild von dieser Eintagsfliege per eMail schicken! Meine Adresse steht in der Signatur, danke! Doc Taxon Discussion @ 17:00, 3. Jun 2008 (CEST)
Ist das ein Befehl oder eine Frage :) Nein. Erstens, weil es immer noch nicht geht, weil ich immer noch keine e-mail habe und zweitens, weil das Bild genau hier auch in groß vorhanden ist. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 18:14, 3. Jun 2008 (CEST)
Das war weder eine Frage, noch ein Befehl! Das war eine herzliche Bitte. Aber Du hast es ja in den Commons, das reicht. Danke schön und Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:23, 3. Jun 2008 (CEST)
Gibts was Neues zu Bild:Eintagsfliege2315.jpg? Ist es die E. danica? Grüße Bartiebert Diskussion 13:51, 8. Jun 2008 (CEST)

Artbestimmung

Weil ich mir nicht sicher bin, würde ich gerne noch eine zweite Meinung von dir bezüglich Bild:Ameise029.jpg und Bild:Ameise030.jpg einholen. Es sind beides ein und das selbe Tierchen. Es maß etwa 2 cm Körperlänge (vom Kopf bis zum Hinterleibsende, ohne Antennen und Flügel) und kam ohne weiteres nicht vom Boden. Sie ist auf einen Zaunpfahl geklettert und von dort aus dann weggeflogen, auf dem Boden hat sie einige Flugversuche unternommen, ist aber nich hochgekommen. Es handelt sich doch um eine Königin, oder? Doch eine Drohne? Ich ging von einer Rossameise (Camponotus) aus (u.a. der ungeheuren Größe wegen), ist das richtig? So, bin schon gespannt auf deine Antwort. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 13:49, 8. Jun 2008 (CEST)
Ja, eine Rossameise (Camponotus) ist es auf alle Fälle, eine Königin (Gyne). Aber was für eine Rossameise, dafür werde ich noch mal genauer nachschauen müssen. Vielleicht reicht dafür das Foto auch nicht ganz aus, aber ich schau noch mal... Grüße, Doc Taxon Discussion @ 15:28, 8. Jun 2008 (CEST)
Wo und in was für einem Habitat hast Du diese Rossameise denn gefunden? Und wieviel m ü. NN in etwa? Doc Taxon Discussion @ 17:16, 9. Jun 2008 (CEST)
Oh je. Wie viel Meter über NN in Freudenberg (Siegerland)? Also, unsere Peimbachtalbrücke liegt glaube ich 345 m über NN, also dürfte der Fundort auf etwa 300 m über NN liegen. Tja, das Habitat war unsere Treppe, links und rechts ist Garten und rund um das Grundstück herum viel Hecke. Hilft das? Gruß Bartiebert Diskussion 17:22, 9. Jun 2008 (CEST)
Ach so, wenn Du größere Bilder brauchst, hier und hier. Ich hatte sie dort bereits nach dem Hochladen als Schwarze Rossameise abgestempelt, aber bin jetzt nochmal ins Grübeln gekommen... Deshalb meine Anfrage bei dir. Gruß Bartiebert Diskussion 17:27, 9. Jun 2008 (CEST)
Auf den größeren Fotos kann man gut erkennen, dass diese Ameise leider verletzt ist. Vielleicht hatte sie deshalb Schwierigkeiten, in die Lüfte zu kommen. Was die Art betrifft, werde ich mich weiter bemühen. Vielleicht krieg ich noch was genaueres raus. Doc Taxon Discussion @ 17:45, 9. Jun 2008 (CEST)
Okay, danke. Aber Verletzt? Wo denn? Am Hinterleib? Naja. Im Übrigen sind das hier, wenn Du alle mitzählen wolltest, 3 Wanzen.
Drei Wanzen ja, sorry! Dieser helle Ring am Hinterleib ist ungewöhnlich für Rossameisen. Und bei dem senkrechten Bild ist gut zu sehen, dass eine untere Lage des Exoskeletts geborsten ist. Die helle Farbe kommt wahrscheinlich von der Färbung der Körperflüssigkeit. Doc Taxon Discussion @ 18:04, 9. Jun 2008 (CEST)
Schade um das arme Tierchen. Bei verletzungen siehts ja bei Gliederfüßern nicht wirklich gut aus, v.a. bei Spinnen. --Bartiebert Diskussion 18:10, 9. Jun 2008 (CEST)
Ja doch, es ist die Schwarze Rossameise, Camponotus herculeanus (L.), Boreal carpenter ant. Doc Taxon Discussion @ 17:09, 10. Jun 2008 (CEST)
Okay, danke für die Bestimmung!!! Gruß Bartiebert Diskussion 17:21, 10. Jun 2008 (CEST)
Hast Du schon mal was gedacht und was anderes aufgeschrieben, als Du eigentlich wolltest? Nee Blödsinn. Dass das C. herculeanus ist, wollte ich gar nicht schreiben. Es ist Camponotus ligniperdus, die Schwarze Rossameise kommt erst ab Höhen von ca. 600 m ü NN vor. Also Rote Rossameise, Camponotus ligniperdus (Latreille 1802). Doc Taxon Discussion @ 17:26, 10. Jun 2008 (CEST)
Okay :) --Bartiebert Diskussion 17:56, 10. Jun 2008 (CEST)

Falter

Hi Doc! Damit die lieben Wikipedianer nicht noch weiter meckern, führe ich die Diskussion mal hier weiter, okay? Also: Ich habe das Bild jetzt hier rausgenommen. Dann müsste doch dieses Bild auch eine Falschbestimmung sein, oder? Oder kann die Art so variieren? Gruß Bartiebert Diskussion 18:40, 14. Jun 2008 (CEST)
Okay, mir ist erst jetzt der Gedanke gekommen, selbst mal nachzuschauen, sorry. Er kann so variieren. dieses Bild ist ein Männchen. Gruß Bartiebert Diskussion 18:43, 14. Jun 2008 (CEST)
Ach, manche Leute sind da schlimm auf Wikipedia. Den ich bestimmt habe, ist halt ein Weibchen, den Du rausnehmen wolltest, ist dann wohl das Männchen dazu. Da schau ich noch mal genauer drauf. Bläulinge sind oft relativ kompliziert auseinander zu halten. Um da auf Wikipedia nicht weiter aufzulaufen, kannst Du ja zukünftig erst mal mich fragen. Wenn ich nicht weiterhelfen kann, sehen wir weiter. Leg Dir endlich eine eMail-Adresse zu (kostenlos bei GMX z. B.), denn per eMail geht das immer am besten. Meine Adresse steht in der Signatur. Nur beachte, sofortige Antwort ist da selten, da eine Bestimmung oft auch Zeit in Anspruch nimmt. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:02, 14. Jun 2008 (CEST)
Ich werde mal schauen ;) --Bartiebert Diskussion 19:05, 14. Jun 2008 (CEST)
Mensch, das Anmelden dort dauert keine 5 Minuten!!! Doc Taxon Discussion @ 19:08, 14. Jun 2008 (CEST)
Das Männchen ist wirklich ein Männchen des Hauhechel-Bläulings, richtig... Doc Taxon Discussion @ 12:23, 15. Jun 2008 (CEST)
Okay, danke! Gruß Bartiebert Diskussion 12:41, 15. Jun 2008 (CEST)
Ach, manche Leute sind da schlimm auf Wikipedia.
Genau deshalb diskutiere ich erst gar nicht auf der WP. Da bevorzuge ich die gesitteten Diskussion hier :o) --Wilfried 12:57, 15. Jun 2008 (CEST)

Ein Fall für dich...

Hi Doc! Ich habe heute diese Wanze fotografiert. Ich gehe mal von der Prachtwanze (Miris striatus) oder von Stenodema laevigatum / Stenodema laevigata aus. Was sagst Du dazu? Gruß Bartiebert Diskussion 19:51, 15. Jun 2008 (CEST)
Denke bei Bestimmungsanfragen bitte immer an die Körpergrößenangaben, Fundort- und Habitatangaben und Sonstiges, was noch auffällig ist, mit anzugeben. Das ist so gut wie immer wichtig. Doc Taxon Discussion @ 23:09, 15. Jun 2008 (CEST)
Hi!
  • Fundort: Rababablatt auf einem Hang im Siegerland
  • Die Viecher waren hektisch und recht flugfreudig, aber nur über kurze distanzen, etwa von Blatt zu Blatt...
Gruß Bartiebert Diskussion 16:18, 16. Jun 2008 (CEST)
Rababa? Ach Du meinst "Rhabarber"? :-) Nee, das ist Stenodema (Stenodema) laevigata (L.), Common grass bug. Wie bist denn Du eigentlich auf Miris striatus gekommen? Die sieht doch total anders aus!??? Grüße, Doc Taxon Discussion @ 16:28, 16. Jun 2008 (CEST)
Ich hoffe Du weißt, dass das mit dem Rababa extra war :) Wie ich auf Miris striatus gekommen bin? In meinem Buch hat er mit dem Bild etwas Ähnlichkeit, nur nicht so bunt... Danke Doc! Gruß Bartiebert Diskussion 16:52, 16. Jun 2008 (CEST)
Noch mal zu meinen Insekten. Ich mach jetzt bis zu den Ferien, die nächste Woche Donnerstag beginnen, wahrscheinlich kaum was hier, einfach aus chronischer Unlust und aus Gründen die ein Rätsel sind und immer ein Rätsel bleiben werden :) Aber in den Ferien gehts rund mit den Insekten, hoffe ich...
Im Übrigen mache und leite ich höchstwahrscheinlich ab nächstem Schuljahr einen Biologie-Kurs in der Schule, ich freu mich schon jetzt und bin schon gespannt, wie meine Lehrer entscheiden :) Gruß Bartiebert Diskussion 16:56, 16. Jun 2008 (CEST)
Gründe, die ein Rätsel sind... ??? Doc Taxon Discussion @ 17:14, 16. Jun 2008 (CEST)
Na das ist so wie mit, ähh. Nee, mir fällt grad kein Vergleich ein. Aber wie gesagt: Es ist und bleibt ein Rätsel :) --Bartiebert Diskussion 17:34, 16. Jun 2008 (CEST)

Zecken

Hi Doc! Kannst Du mal nur kurz im Artikel Gemeiner Holzbock die Systematik kontrollieren und ggf. korregieren (jedes untergeordnete Taxon bis zu den Milben)? Nur beim Gemeinen Holzbock als oberstes Taxon, den Rest kann ich dann selber anpassen... Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 15:58, 18. Jun 2008 (CEST)
Okay, erledigt. Den Rest kannst Du ja dann anpassen. Ich komme mit den Korrekturen der Systematiken nur schleichend voran, leider. Immer diese Zeit, die dauernd fehlt... Doc Taxon Discussion @ 18:06, 18. Jun 2008 (CEST)
Desswegen sag ich ja, dass ich dann den Rest anpassen kann ;) Gruß und besten Dank Bartiebert Diskussion 18:08, 18. Jun 2008 (CEST)
Kannst Du das wirklich? Oder meinst Du nur, dass Du das kannst  ;-) Doc Taxon Discussion @ 18:14, 18. Jun 2008 (CEST)
Hoffe ich doch sehr... Also, ich meinte jetzt, die bereits bestehenden unteren Taxa passe ich dann an, die roten Links bekomme ich nicht hin. Ich wollte nur einen Überblick haben, damit ich weiß, wie der Rest einzuordnen ist, gelle. --Bartiebert Diskussion 18:16, 18. Jun 2008 (CEST)

Vogel

Hi Doc! Ich habe heute diesen Vogel in einer Garage ohne Tor aufgenommen. Da er beim Brutgeschäft ist, wollte ich ihn nicht noch mehr stören, in dem ich noch näher heran gekommen bin. Ist es möglich, anhand des Nestes und des vom Vogel sichtbaren Teils die Art zu bestimmen? Das Nest ist etwa 6 bis 8, vielleicht ein kleines Stückchen mehr, hoch, der Vogel recht klein. Gruß Bartiebert Diskussion 21:33, 19. Jun 2008 (CEST)

Nun, hast Du schon eine Idee, Bartie? Ist der Vogel in etwa so lang und ähnlich gebaut wie ein Sperling, etwa 14 cm lang (mit Schwanz)? Erzähl bitte auch mal was vom Habitat außerhalb der Garage. Doc Taxon Discussion @ 16:13, 20. Jun 2008 (CEST)
Jo, so zwischen 12 und 16 cm, um den Dreh. Das Habitat außerhalb der Garage ist eine Siedlung mit grpßen Grundstücken und vielen Wiesen (durchschnittlich um die 1.500 m2 Wiese), die Grundstücke sind recht gleich gebaut, hier und da steht ein großer Baum. Zum nächsten Ort nach Westen zu ist ein Stück Wald, nach Norden, Osten und Süden zu ist ein großer zusammenhängender Wald unweit des Fundortes (ca. 200 m. entfernt). Mehr wie auf dem Foto von dem Piebmatz zu sehen ist, habe übrigens auch ich nicht gesehen. Gruß Bartiebert Diskussion 18:02, 20. Jun 2008 (CEST)
Nun, meine Vermutung ist, dass es ein Hausrotschwanz (Phoenicurus ochruros) ist. Der rötliche Schwanz ist ja sehr gut zu erkennen, auch wenn das Weibchen sonst ja sehr unscheinbar ist. Eigentlich nistet sie ja in Höhlen im Mauerwerk, ich denke, dass kommt vielleicht ungefähr mit einer dunklen Garage hin. Sie werden auch bestimmt Kompromisse eingehen, wenn sie keine Höhlen finden. Es gibt ja auch noch den Gartenrotschwanz (P. phoenicurus), nur ist das Weibchen dieser Art braun, während das Hausrotschwanz-Weibchen außer am Schwanz eher schiefergrau erscheint. Schau Dir mal Bilder des Hausrotschwanzes im Internet an und vergleiche. Es könnte schon hinkommen, gell? Doc Taxon Discussion @ 18:17, 20. Jun 2008 (CEST)
Wohl wahr. Danke vielmals. Aufgrund der Darstellungsgröße des Vogels ist das Bild in einem Artikel zwar eher für die Darstellung des Nestes geeignet, aber es ist natürlich interessant zu Wissen, was man da so vor die Linse bekommen hat ;) Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 18:52, 20. Jun 2008 (CEST)

Blume

Wenn Du magst, kannst Du ja mal bei Gelegenheit nachschauen, ob es sich hierbei eventuell um ein Springkraut der Gattung Impatiens oder ähnliches handelt? Aber das hat Zeit! Beste Grüße und schönen Abend noch ;) --Bartiebert Diskussion 19:02, 20. Jun 2008 (CEST)
Da mich Pflanzen eigentlich überhaupt nicht interessieren (weil ich sie uninteressant finde), kenne ich mich auf diesem Gebiet überhaupt nicht aus. Tut mir leid! Doc Taxon Discussion @ 19:10, 20. Jun 2008 (CEST)
Außer die Taxonomie zu den Pflanzen, die kann ich Dir liefern... Doc Taxon Discussion @ 19:11, 20. Jun 2008 (CEST)
Man muss ja keine allwissende Müllhalde sein ;) Gruß Bartiebert Diskussion 14:09, 21. Jun 2008 (CEST)
Müllhalde?! Nun, Wissen würde ich nicht mit Müll gleich setzen, hast Du aber sich auch bestimmt wieder nicht so gemeint.  ;-) Doc Taxon Discussion @ 16:42, 21. Jun 2008 (CEST)
Den Begriff "Müllhalde" kann ich jetzt auch nicht nachvollziehen.
Ich wünschte, mein Wissen wäre unerschöftlich. Da würde ich mich auch als "Müllhalde" betiteln lassen ;o)
(nichts für ungut, aber nach 3 Bier rede ich viel Unsinn) höhö --Wilfried 17:47, 21. Jun 2008 (CEST)
Mensch Doc, nimm doch nicht immer alles gleich so ernst :-) --Bartiebert Diskussion 17:56, 21. Jun 2008 (CEST)

Trivialname

Hi Doc! Würdest Du bitte mal hier bezüglich des Trivialnamens von Smeringurus mesaensis vorbeischauen? Danke! Gruß Bartiebert Diskussion 19:39, 24. Jun 2008 (CEST)

Fische

Moin Doc! Du hast den Artikel Fische gelöscht, wirst wohl deine Gründe haben ;-) Aber jetzt gehen über 200 interne Links in die Wüste. Soll man die etwa allesamt neu setzen, zu den entsprechenden Artikeln (z.B. Strahlenflosser) oder wie? Oder wäre es angebracht eine Umleitung von "Fische" zu "Strahlenflosser" zu setzen? Nur mal so nachgefragt. Gruß Bartiebert Diskussion 15:53, 25. Jun 2008 (CEST)
Kann man das so stehen lassen? Gründe für die Weiterleitung habe ich dort aufgeführt. Ich finde, es ist ein guter Kompromiss, denn das Taxon Pisces gibt es nicht wirklich oder nicht mehr, da man diese doch sehr verschiedenen Fischklassen (Knorpel- und Knochenfische) nicht zusammenschmeißen kann. Doc Taxon Discussion @ 18:56, 25. Jun 2008 (CEST)
Jo, meiner Meinung nach völlig okay. Danke! Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 19:07, 25. Jun 2008 (CEST)
So kann ich voll und ganz damit leben. Klasse Doc! --Wilfried 19:20, 25. Jun 2008 (CEST)

Pilze

Abend Doc! Hast/kennst Du eine ordenliche Seite zur Systematik der Pilze (keine PDF-Datei! Die kann ich nicht einsehen) Dann nehme ich mich der Systematik der Pilze selbst an. Sonst müsste das jemand anderes übernehmen. Auch wenn ich den Reichs-Artikel zu den Pilzen nicht vor Beendigung der Insekten anfangen will, will ich die Seite (in Sachen Systematik) schon aufrecht haben, denn ich werde zwischendurch schon einige Pilz-Arten beschreiben. Gruß Bartiebert Diskussion 21:21, 2. Jul 2008 (CEST)
Brauchst doch nur den Acrobat Reader zu installieren, dann kannst Du auch PDFs lesen. Der Reader kostet doch nichts. siehe hier: [2] Bei den Pilzen gibt es auch immer sehr viel Änderungen in den Systematiken fast so wie bei den Käfern, puuhhh. So ist es kaum sinnvoll, auf Pilzsystematiken aus dem Internet, die irgendwann mal reingeschrieben worden sind, Wert legen zu können. Aber ich kann mir ja Deine Systematiken zu den Pilzen dann mal anschauen. Brauchst Dich nur zu melden, kein Problem... Bild:Blink.jpg Doc Taxon Discussion @ 21:38, 2. Jul 2008 (CEST)
Jo, das kannst Du ja in aller Ruhe mal machen, wenn Du Lust hast, hat ja Zeit Bild:Cool.jpg
Literarische Systematik: Ich persönlich besitze nur ein wenig Literatur über die Systematik europäischer Pilze, und dies auch nur ab Ordnungsebene Bild:Sad.jpg
Deine Smileys sind übrigens echt klasse! Jetzt wird´s bunt auf Tierdokus Diskussionen, nehme ich an Bild:Smiley_D.jpg
Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 21:45, 2. Jul 2008 (CEST)

Tabelle

Ich schon wieder Bild:Smiley_D.jpg Es macht dir sicherlich nichts aus, wenn ich die untere von dir erstellte Tabelle im Insektenartikel unter dem Absatz Entwicklung einbaue, oder?

Eistadium Larvenstadium Puppenstadium Imago
Gemeine Stubenfliege Musca domestica 1 Tag 2 Wochen 1 Woche 2 Wochen
Siebenpunkt-Marienkäfer Coccinella septempunctata 4 Tage 2 Wochen 2 Wochen 3–9 Wochen
Monarchfalter Danaus plexippus 4 Tage 2 Wochen 10 Tage 2–6 Wochen
Siebzehnjahr-Zikade Magicicada septendecim 1 Monat 17 Jahre (keine) 2 Wochen
Eintagsfliegen Ephemeroptera 1 Monat 3 Jahre (keine) 1 Tag
Deutsche Schabe Blattella germanica 1 Monat 3 Monate (keine) 9 Monate

Gruß Bartiebert Diskussion 22:17, 9. Jul 2008 (CEST)

Na los, fang an. Ich kritzel das ja auch nicht alles umsonst auf TD. Somit freut es mich immer wieder, wenn jemand mit meinem Content weiteres anzufangen weiß... Bild:Smiley_).jpg Viele liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 17:43, 10. Jul 2008 (CEST)

Okay, dann ist ja gut Bild:Cool.jpg Ich bau die Tabelle ein, wenn ich bei dem Absatz angekommen bin... Schöne Grüße und see you later alligator 00:14, 11. Jul 2008 (CEST)

Larve

hallo, könntest du bitte da Diskussion:Gemeine Strauchschrecke vorbeischauen? Gruß--Thomas (Riesenhai) 17:28, 14. Jul 2008 (CEST)

MediaWiki:Sidebar

Gon Moje (Guten Morgen :-)) Doc. Was ist denn die "MediaWiki:Sidebar"? Da sie geschützt ist, muss sie ja wichtig sein, oder? Was für einen Zweck hat sie? Ich komm´ nur drauf, weil Du dran am arbeiten warst. Gruß Bartiebert Diskussion 12:22, 20. Jul 2008 (CEST)
Das ist die Leiste "Navigation" unter dem Tierdoku-Logo. Ändere dort bitte nicht unbedingt etwas dran. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 13:03, 20. Jul 2008 (CEST)
Okay, danke! An solchen Sachen ändere ich ohne Rücksprache mit Wilfried und/oder Petra sowieso nichts Bild:Blink.jpg Bis jetzt dachte ich sowieso, man müsste um die Leiste ändern zu können auf die Datenbank Zugriff haben :-) Gruß Bartiebert Diskussion 13:10, 20. Jul 2008 (CEST)
Nein, auf die Datenbank nicht! Aber teilweise kann man dort nur etwas ändern, indem man auf einige Wiki-Dateien Zugriff hat. Aber eben nur teilweise, einiges geht auch über MediaWiki. Doc Taxon Discussion @ 13:16, 20. Jul 2008 (CEST)

Bücher

Ich glaube Du kennst dich da ein bisschen aus, im Gegensatz zu mir. Und weil ich hier sicherlich sowieso keine Antwort von irgend wem erwarten darf, wende ich mich an eine zuverlässige Person ;-)
Auf der Website von GEO steht über dem grünen Kasten "Bisher erschienene Bände" und dann werden die Bände aufgelistet. Aber das geht halt nur bis Band 31. Heißt das, ich kann an die Bände 32 bis 35 noch nicht rankommen? Auch nicht über einen Buchhändler? Ich finde die GEO Themenlexika übrigens wirklich klasse! Bisher habe ich sechs Bände, die drei Bände "Tiere und Pflanzen" dürfen da natürlich nicht fehlen. Besonders die Dossiers und die Extra-Artikel zu bestimmten Themen gefallen mir gut.
So, schönen Sonntag noch, Doc! Gruß Bartiebert Diskussion 16:49, 20. Jul 2008 (CEST)
PS. Ich muss mich noch für meine Inakzeptanz bezüglich der Korrektur-Lese auf Wilfried´s Diskussion entschuldigen und versuche mich, auch wenn ich nichts gelogenes geschrieben habe (!), auf jeden Fall zu bessern, okay? Gruß Bartiebert Diskussion 16:52, 20. Jul 2008 (CEST)
Nein, die Bände 32 bis 35 sind momentan erhältlich. Hier die ISBNs:
GEO Themenlexikon 32 Der Mensch - Körper, Entwicklung, Gesundheit: ISBN 3765394629
GEO Themenlexikon 33 Tiere und Pflanzen - Geschöpfe, Arten, Lebensräume: ISBN 3765394637
GEO Themenlexikon 34 Tiere und Pflanzen - Geschöpfe, Arten, Lebensräume: ISBN 3765394645
GEO Themenlexikon 35 Tiere und Pflanzen - Geschöpfe, Arten, Lebensräume: ISBN 3765394653
Zur Bestellung beim Händler wirst Du die ISBNs brauchen. Du kannst diese 4 Bände aber auch ganz einfach bei Amazon bestellen (einfach ISBN ins Suchfeld eintragen). Neuware kostet dort pro Band so etwa 18 Euro. Zufrieden mit der Antwort? Doc Taxon Discussion @ 17:08, 20. Jul 2008 (CEST)
Sehr, auch, wenn ich die jeweiligen ISB-Nummern auch selbst gefunden hätte Bild:Blink.jpg Danke, Martin! Gruß Bartiebert Diskussion 17:11, 20. Jul 2008 (CEST)
Eigentlich war geplant, dass die Bestände bis April dieses Jahres wech sein sollten. Deshalb nehme ich mal an, dass das nur noch Restbestände sein werden. Also beeilen! Doc Taxon Discussion @ 17:15, 20. Jul 2008 (CEST)
Ich gehe davon aus, dass sie morgen bestellt sind Bild:Cool.jpg Danke nochmals! Gruß Bartiebert Diskussion 17:23, 20. Jul 2008 (CEST)
So, die Bücher sind jetzt bestellt, morgen oder übermorgen im Laden und nächsten Monat hole ich sie ab Bild:Smiley.jpg Gruß Bartiebert Diskussion 16:41, 21. Jul 2008 (CEST)

Falter

vergrößern
Moin Doc! Kannst Du mir hierbei helfen? Fundort: Hauswand; Um: 22:30 Uhr; Körperlänge: gut 2 cm.; Spannweite: etwas mehr als 2 cm. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 22:37, 26. Jul 2008 (CEST)
PS. hier gibts ein großes Bild... Gruß Bartiebert Diskussion 22:41, 26. Jul 2008 (CEST)
Noch was: Der Artikel Mehlkäfer ist grad fertig geworden. Ich habe versucht mich zu bessern und habe jeden Absatz extra korregiert. Sicherlich sind noch Fehler drinnen, aber ich hoffe nicht mehr so extrem viele. Und ehrlich, hab´ mich bemüht! Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 23:02, 26. Jul 2008 (CEST)
Der Falter ist ein Eulenfalter, und zwar eine Große Grasbüscheleule oder Getreidewurzeleule, Apamea monoglypha. Ich habe noch mal u. a. über Deinen tollen Artikel Mehlkäfer geschaut, ein paar kleine Fehler habe ich noch gefunden. Ganz besonders möchte ich Dich jetzt ein 2. Mal darauf hinweisen: Bild:Prof.gif Imago ist weiblich, es heißt: die Imago, Mehrzahl: die Imagines (nicht Imagos). Doc Taxon Discussion @ 12:40, 27. Jul 2008 (CEST)
Danke für´s Bestimmen!
Oh man, Imago und Imagines, eigentlich weiß ich das ja alles, aber beim Schreiben werde ich zum Dusseltier. Danke! Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 13:11, 27. Jul 2008 (CEST)
Naja Bild:Trost.gif Nicht so schlimm... Doc Taxon Discussion @ 13:35, 27. Jul 2008 (CEST)
Bild:Blink.jpg Kannst ja mal hier noch vorbeischauen, wenn du magst. Gruß Bartiebert Diskussion 13:41, 27. Jul 2008 (CEST)

Bestimmung

Ich finde irgendwie nichts zu Bild:Wespe4008.jpg und Bild:Wespe4009.jpg. Es sind jedenfalls keine Vespula vulgaris oder Vespula germanica, oder? Vielleicht eine Zierliche Feldwespe? Fundort: Garten Wie zu sehen ist, an Himbeerblüten. Und von diesen Wespen sind dort viele! Kannst ja mal schauen, obschte was findescht. Hier und hier gibts größere Bilder. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 21:27, 30. Jul 2008 (CEST)

Ich hab schon eine Idee, will sie aber noch bestätigen. Äußerst wichtig bei der Fotografie einer Feldwespe ist der Kopfschild und speziell eine Thoraxaufnahme von oben. Kriegst Du das noch hin, wenn bei Dir so viele im Garten umherfliegen? Doc Taxon Discussion @ 21:55, 30. Jul 2008 (CEST)
Wenn dieses Bild nicht ausreicht, klar kann ich nochmal welche versuchen zu fotografieren. Ich hoffe, dass es klappt Bild:Sad.jpg Bild:Cool.jpg Gruß Bartiebert Diskussion 10:22, 31. Jul 2008 (CEST)
Habe nun noch Bilder gemacht. Weil ich keins so hinbekommen habe, wie ich wollte, fing ich eine ein und stellte sie kurz in den Kühlschrank, die Bilder sind auch was geworden dann, hoffe ich. Und die Wespe hat sich zwar langsam aber doch völlig erholt! Hochladen tue ich die Bilder später. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 11:03, 31. Jul 2008 (CEST)
Nun, ich denke da besonders an die Gallische Feldwespe (Polistes dominulus) oder Polistes gallicus. Ich möchte aber noch gern ein Foto des Kopfschildes. Diese beiden Arten werden sehr oft verwechselt, weil sie sich so verdammt ähnlich sehen, dass selbst ein Profi Probleme kriegt. Selbst in der Literatur gibt es viele Ungereimtheiten. Doc Taxon Discussion @ 17:16, 31. Jul 2008 (CEST)
ps: Ich brauche auch noch eine Aufnahme von der Oberseite der Antennen.
pps: Und die Unterseite des letzten Abdominaltergiten.
Puuhh, was Du nicht alles brauchst Bild:Smiley_D.jpg Kommt noch. Ich habe gerade gesehen, dass das was ich heute fotografiert habe nicht diesen Streife hinter dem Kopp hat. Ich habe die falsche Art fotografiert Bild:Heul.gif --Bartiebert Diskussion 18:01, 31. Jul 2008 (CEST)
welche Art denn? Doc Taxon Discussion @ 18:07, 31. Jul 2008 (CEST)
Welche Polistes-Art hat den keinen gelben Streifen vorne am Thorx, hinter dem Kopf? Außerdem hatte sie schwarze Antennen. Naja, wollen wir uns auf die oben gezeigten Bilder konzentrieren, um die anderen können wir uns später noch kümmern. Ich schaue mal, ob ich morgen nochmal die gesuchte Art finde, um Bilder von den von den gebrauchten Körperteilen zu machen. --Bartiebert Diskussion 21:27, 31. Jul 2008 (CEST)
Ja, mit Polistes gallicus wäre ich hier, z. B. bei Dir im Siegerland, auch ganz vorsichtig. Wenn dort eine auftaucht, wäre sie ganz bestimmt irgendwie aus dem Mittelmeerraum dort eingeschleppt worden. Das wird ganz bestimmt eine Polistes dominulus sein, die ist ja hier in Deutschland wirklich nicht un-selten. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 12:04, 2. Aug 2008 (CEST)
Okay, also benötigst Du doch keine weiteren Bilder? Na gut. Viiiielen Dank, Doc! Schöne Grüße und schönes Wochenende! --Bartiebert Diskussion 14:25, 2. Aug 2008 (CEST)
Doch, hatte ich schon gesagt! Sie 100%ig genau zu identifizieren, muss ich ein Blick auf den Kopfschild und die Oberseite der Antennen machen.
Ich denke mal, Du hast mittlerweile eine eMail-Adresse! Ich müsste Dir dringend eine eMail schicken. Falls Du noch keinen eMail-Account hast, richte mal eben einen ein. Am besten bei www.gmx.net Doc Taxon Discussion @ 14:36, 2. Aug 2008 (CEST)


hab Dir die eMail geschickt und würde mich auf eine Antwort freuen, danke Doc Taxon Discussion @ 15:29, 2. Aug 2008 (CEST)
Ist okay. Bestätigst Du mir bitte hier grade, wenn Du die Mail bekommen hast? Danke. Gruß Bartiebert Diskussion 15:37, 2. Aug 2008 (CEST)
Ja, hab Deine Mail bekommen, um 15:36 Uhr! Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 16:14, 2. Aug 2008 (CEST)
'Persönliche Werkzeuge