Benutzer Diskussion:Admin/Archiv-03

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Inhaltsverzeichnis

Interessanter Ticker

Hallo Ihr beiden! Schaut Euch mal meinen neuen Ticker an. Ich finde ihn sehr gut und recht interessant. Hinterlasst dort mal Eure Meinung dazu, wenn Ihr nichts dagegen habt. Die Bilder sind teils von TM und teils von www.pixelquelle.de (lizenzfrei). Also, viel Spaß noch im Rheinland.
Grüße, Doc Taxon Discussion @ 15:03, 30. Dez 2006 (CET)
Moin Doc, Dein neuster Ticker ist schon große Klasse. Das muss an dieser Stelle mal gesagt werden. Petra hat ja schon was dazu geschrieben. Ihr Posting deckt sich mit meiner Meinung zum Thema. --Wilfried Berns 12:48, 31. Dez 2006 (CET)

Nordamerikanischer Sumpffrosch

Hallo Petra! Der Nordamerikanische Sumpffrosch heißt tatsächlich Rana palustris. Die Gattung Lithobates, wenn es sie je gegeben hat, gibt es nicht mehr, auch nicht als gültiges Synonym oder ungültiges Species-Taxon. Die Bezeichnung Lithobates palustris würde ich aus dem Artikel entfernen.
Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:32, 30. Dez 2006 (CET)
Hallo DocTaxon, vielen Dank für den Hinweis. Ich werde die zweite Bezeichnung Lithobates palustris entfernen.Nette Grüsse.--Petra 19:54, 30. Dez 2006 (CET)

Nordamerikanischer Waschbär

Hallo Petra! Der Waschbär in der Taxobox ist schon noch ein Welpe, oder täuscht mich da nur die Kameraeinstellung? Grüße, Doc Taxon Discussion @ 12:07, 31. Dez 2006 (CET)

Jup, das ist noch ein Jungtier. Ich habs trotzdem in die Taxibox gesetzt, weil mir die Aufnahme so gut gefiel. :) --Wilfried Berns 12:50, 31. Dez 2006 (CET)
Besser wäre dort trotzdem ein Bild eines adulten Tieres. Den Welpen kann man sehr gut nach "Fortpflanzung" verschieben, so wie es jetzt auch. Mir gefällt die Aufnahme auch sehr! Doc Taxon Discussion @ 13:08, 31. Dez 2006 (CET)

Serebrennikov und Bailey

Hallo Petra! Kannst Du etwas über die Autoren Serebrennikov und Vernon Bailey herausbekommen? Die haben sich beidemit Nagetieren beschäftigt. Mehr weiß ich leider nicht... Doc Taxon Discussion @ 21:36, 31. Dez 2006 (CET)

Hallo DocTaxon, ich werde versuchen, über die Erstautoren was zu erfahren.Grüsse.--Petra 21:41, 31. Dez 2006 (CET)
ps: Und zu L. S. Lavrov bitte auch noch. Danke.
Hallo DocTaxon, leider habe ich über die drei Erstautoren nichts gefunden. Es ist allgemein schwierig über russische Erstautoren Näheres zu erfahren, weil die meisten Namen vom Kyrillischen ins Lateinische nicht korrekt übertragen werden.Grüsse.--Petra 22:37, 31. Dez 2006 (CET)

Kanadischer Biber lesenswert?

Nur zur Information: Ich habe soeben den Artikel Kanadischer Biber als "Lesenswert" eingestuft... Doc Taxon Discussion @ 22:20, 31. Dez 2006 (CET)

Oh, danke :) Das Schreiben des Artikels hat mir sehr viel Spaß bereitet. Ein tolles Tier. --Wilfried Berns 05:07, 1. Jan 2007 (CET)

Re:Frohes Neues Jahr!!

Ich hoffe, Du hattest einen angenehmen Übergang ins neue Jahr. Auf jeden Fall wünsche Dir alles gute für 2007. Petra und ich haben den Jahreswechsel gemütlich zu Hause verbracht. Wie üblich bin ich natürlich eingeschlafen und habe den Jahreswechsel verpasst ;) --Wilfried Berns 03:54, 1. Jan 2007 (CET)

Naja, dafür bist Du schon immer sehr früh auf den Beinen! ;-) Auch ich wünsche Euch beiden ein frohes Neues Jahr und viel Glück und Arbeit, auch wenn es diese Tage erst mal wieder stressig bei Euch zugeht. Bei mir sieht's ähnlich aus: Es gibt viele Zählwerksumbauten in den Wasserkraftwerken der Donau und der Isar. Da hänge ich auch schon mehrere Monate drin. Das ist auch mit ein Grund, warum ich hier nicht ganz soviel beitragen kann momentan. Also lasst es Euch gut gehen, ich werde jetzt gleich mit den Hörnchen weitermachen...
So bis dann, Doc Taxon Discussion @ 09:29, 1. Jan 2007 (CET)

Columbia-Ziesel

Hallo ihr beiden! "Die Atmung verringert sich auf nur wenige Schläge in der Minute." Habe ich gerade im Artikel über die Columbia-Ziesel gelesen. Was meint ihr denn nun? Entweder "verringert sich die Atmung auf wenige Züge in der Minute" oder "das Herz erzeugt nur noch wenige Schläge in der Minute." Vereint der Satz zwei Aussagen gleichzeitig? So kann man den dann nicht stehen lassen, gell? ;-) Korrigiert das mal schnell.
Schönen Tag noch, Doc Taxon Discussion @ 12:38, 5. Jan 2007 (CET)
hiho. Das hört sich in der Tat bekloppt an. ;) Ich habs geändert. Ich hatte den Satz beim Schreiben mehrfach umgestellt. Im Kopf hatte ich schon beides, also die Herzschlagfrequenz und die Atmung. Aber am Ende kam dann so was bei rum. Petra ist es beim Korrekturlesen auch nicht aufgefallen. Aber wir haben ja noch Dich ;) --Wilfried Berns 14:55, 5. Jan 2007 (CET)
Seht Ihr, und genau das habe ich letztens gemeint. Ihr stellt ein paar Sätze um und achtet nicht auf den kausalen Zusammenhang im Kontext. Ich habe auch schon mitbekommen und ich denke es mir jedenfalls, dass Ihr Masken oder Textvorlagen nutzt. Ich sag es nochmal: Lest Euch die Artikel oder Artikelabschnitte nach der Neuerstellung oder Umstellung einfach noch mal durch - das schadet doch nichts... Ganz so viel Zeit nimmt das ja auch nicht in Anspruch... Insbesondere finde ich in Euren Artikeln Komma- und Grammatikfehler, die nicht sein müssen. Bei der Tierbeschreibung habe ich auch schon sehr oft gemerkt, dass ihr mehrere sehr kurze Sätze hintereinander mit einem Artikel beginnt. Das liest sich irgendwie doof, als wenn man einem 3jährigen etwas klar zu machen versucht. Als Beispiel: ... Ein Beispiel finde ich jetzt gerade auf die Schnelle nicht, aber ich werde es nachtragen, wenn ich eines gefunden habe. Ich glaube, das waren bisher nur etwas ältere Artikel. Ich gebe mal ein von mir entwickeltes Beispiel ab:
"Der Kopf ist eher rund. Die Augen sind weiß umringt. Die Ohren sind spitz und stehend. Die Ohren liegen weit hinten am Kopf. Der Rücken trägt dorsal einen schwarzen Längsstreifen. Dieser Längsstreifen reicht bis zum Schwanzansatz."
Das soll jetzt mal ein grobes Beispiel sein, das besonders bei der Artenbeschreibung vorkommt, also "Aussehen und Maße". Viele der einzelnen Sätze kann man zu einem Satz zusammenfügen mit Komma oder "und", und es würde sich trotzdem nicht schwerverständlicher lesen. Beim Münsterschen Meerschweinchen bspw. steht: "Das Fell ist überwiegend gräulich bis rötlichgrau gefärbt. Ventral ist das Fell heller, fast weißlich gefärbt. Um die Augen ist das Fell weißlich." Das sind drei eher kurze Sätze, die alle nacheinander stehen und jeweils "das Fell" enthalten. Irgendwie liest sich das doch blöd, oder? Mal etwas abgeändert: "Das Fell ist überwiegend gräulich bis rötlichgrau gefärbt, während es ventral heller, fast weißlich ist. Auch die Augen sind weißlich umrandet." Bei dieser Satzzusammenstellung weiß man bis zum letzten Wort, dass immer noch von der Fellfarbe die Rede ist. Sicher, ich muss Euch nicht erklären, wie man gute Artikel schreibt. Gerade die neueren Artikel sind schon sehr gut und fachsprachlich nicht zu sehr verfremdet (habe Bedenken bei den Worten lateral, dorsal und ventral, dass jeder damit was anfangen kann), da kommt sowas nicht mehr vor.
Habt Ihr verstanden, was ich Euch sagen will? Die einfachste Methodik, Fehler (Rechtschreibung, Grammatik, Satzzeichen und Ausdruck) zu umgehen, ist immer noch, den Artikel nach der Erstellung/Umstellung sich einfach noch mal AUFMERKSAM durchzulesen.
Vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 16:36, 5. Jan 2007 (CET)
verflucht. Jetzt hatte ich eben ellenlagen Beitrag geschrieben, und dieses beschissene System hat irgendein Wort als "Spam" aufgefasst. Der ganze Text ist weg. Ich schreibe morgen den Senf nochmal. --Wilfried Berns 17:40, 5. Jan 2007 (CET)
Ist mir allerdings auch schon passiert, da hieß es auch: alles nochmal von vorn. Ich habe aber dazugelernt: Vor dem Abschicken einfach mal ganz kurz den Artikel in die Zwischenablage speichern - Strg+A (alles markieren), dann Strg+C (kopieren). Das dauert keine 5 sec., und der Text ist kurzzeitig gesichert. Vor allem bei längeren Texten sehr empfehlenswert. :-) Mich würde mal interessieren, welches Wort als "Spam" aufgefasst wurde.
Liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 17:50, 5. Jan 2007 (CET)
Das war das Wort "B-ull*sh-it" ;) (war aber nicht auf Dich bezogen ;) Der Text war drei mal so lang wie Dein Eingangstext. Daher sehr ärgerlich. Aber egal, ich habe in die Tischkante gebissen und gut ist. Normalerweise schreibe ich nicht direkt hier, sondern in einer Textdatei. Ich mach jetzt Feierabend (bin seit 2.00h aktiv und jetzt müde). --Wilfried Berns 18:01, 5. Jan 2007 (CET)
Auf ein neues. Diesmal in einer Textdatei geschrieben, da ich auf das "bu-ll*sh-it" auch diesmal nicht verzichten möchte ;)
Zunächst einmal ist das "ihr" nicht korrekt. Der Artikel, um den es geht, ist mein Artikel und den Fehler habe ich "begangen". Masken oder Vorlagen nutzen weder Petra noch ich. Nur die Grundform der Taxobox nutze speziell ich als Vorlage und fülle sie dann aus. Ich lese meine Artikel nach Fertigstellung schon durch, nur sehe ich nicht alle MEINE Fehler - gleich welcher Art. Da muss ich einen Artikel erst mal sacken lassen. Und da bin ich froh, dass Petra schon mal einen Blick drauf wirft. Wird in der WP ein Artikel festig gestellt, so stürzt sich eine ganze Meute auf einen Artikel und korrigiert ihn. Diese Manpower haben wir hier nicht.
Thema Kurze Sätze: Sehr lange Sätze, wohlmöglich noch verschachtelte Sätze, schreibe ich in der Regel nicht. Mir und auch dem Leser bringt es nur wenig, wenn man einen Satz erst dreimal lesen muss, um ihn zu verstehen. Ich versuche Informationen klar und deutlich strukturiert rüber zu bringen. Die Texte sollen nicht nur "Erwachsene" sondern auch Schüler verstehen können. Dein Beispiel bei dem Münsterschen Meerschweinchen ist mit Sicherheit besser als meine Version. Aber im Grunde trifft das natürlich auf die Sätze aller Autoren zu. Jeder sieht das natürlich auch anders. Ich versuche das ein Thema in meinen künftigen Artikel zu berücksichtigen. Aber kilometerlange Sätze kommen von mir sicher nicht.
Thema Uraltartikel. Ich denke hier liegt hauptsächlich die Problematik. Es handelt sich um rund 200 Artikel, mit denen wir vor einem Jahr begonnen hatten. Diese Artikel stammen aus unserem Forum und waren ursprünglich als Kurzbeschreibung für Bildbeschreibungen auf Tiermotive gedacht. Als wir uns zu dem Projekt Tierdoku.com entschlossen hatten, waren wir erst einmal froh nicht bei NULL anfangen zu müssen. Auf diesen Grundstock haben wir dann aufgebaut. Mit der Zeit wurden die Artikel immer umfangreicher und detaillierter. Die alten Artikel entsprechen natürlich nicht dem heutigen Qualitätsstandard. Daher werden diese Artikel auch mit dem Baustellenschild gekennzeichnet (
{{ Baustelle }}
). Nach und nach werden diese Artikel dann neu geschrieben. Dieses ist schon bei vielen geschehen (Beispiel Löwe, ...), aber es ist nicht mal eben an einem Vormittag erledigt. Das Anpassen der Artikel nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.
Wir alle, wobei alle ja nur drei Leute sind (Du, Petra und ich), geben uns viel Mühe und stecken eine Menge Energie in dieses Projekt. Ich denke, ich brauche Dir nicht zu erzählen, wie aufwändig es ist einen schicken und informativen Artikel zu schreiben. An dem gestrigen Artikel über den Kanadakleiber habe ich 5 Stunden gesessen, Carolinataube und Haarspecht haben jeweils 3 Stunden an Zeit verschlungen. Petras Floridakröte hat auch weit über 4 Stunden an Zeit gebraucht. Aber die verwendete Zeit ist uns völlig egal, denn wenn ich zum Teil den Bu-ll*sh-it auf http://de.wikipedia.org/wiki/Portal:Lebewesen/Neue_Artikel sehe, sind wir auf dem richtigen Weg. Artikel wie dieser [1] oder dieser [2] (..,...) könnte ich hier nicht akzeptieren. Aber Hauptsache solche minderwertigen Artikel stehen in Google an 1. Stelle. Warum Tierdoku.com kaum Autoren gewinnen kann, ist mir ein Rätsel. Macht wahrscheinlich zu viel Arbeit, einen inhaltlich fundierten Artikel zu schreiben... was weiß ich. Ist mir im Grunde auch egal. Von den 53 angemeldeten User hat fast keiner auch nur den kleinsten Beitrag geleistet. Von denen, die vielversprechend aussahen (Harald, PMR, ...), kam im Grunde auch nur heiße Luft. Hört sich hart an, ist aber unterm Strich so.
Aber sei Dir gewiss: ich lege auf Deine Meinung und Deine Kritik großen Wert. Denn nur so bringt man das Projekt qualitativ noch weiter voran. Nachtrag: Signatur --Wilfried Berns 15:02, 6. Jan 2007 (CET)

Eisgraues Murmeltier

Hallo Petra! Für ein Taxobild ist doch das Murmeltier etwas zu klein, meinst Du nicht noch auch. Ein Link auf das größere Bild war meines Erachtens eine Lösung, während ein Bildausschnitt das Tier als Taxobild größer darstellt. Was spricht Deiner Meinung nach dagegen? Doc Taxon Discussion @ 21:38, 5. Jan 2007 (CET)

Hallo DocTaxon, laß es bitte so wie es jetzt ist.Vielen Dank.--Petra 21:52, 5. Jan 2007 (CET)
Ja, na klar lass ich es jetzt so, wie es ist! Mich interessiert nur, was an meiner Version nicht gepasst hat...
Deine Version war mir zu klein, und wie schon geschrieben, laß die Fotos so wie wir sie reinstellen.OK?--Petra 22:51, 5. Jan 2007 (CET)
Außerdem habe ich ehrlich gesagt auch keine Lust stundenlang über die Größe der Fotos zu diskutieren, ich muss mich jetzt auf meinen Artikel Floridakröte konzentrieren.Vielen Dank für Dein Verständnis im voraus.Grüsse.--Petra 22:55, 5. Jan 2007 (CET)
Leider haben wir von dem Eisgrauen Murmeltier nur diese eine Aufnahme. Ich bin froh, dass wir überhaupt ein Foto auftreiben konnten. --Wilfried Berns 03:24, 6. Jan 2007 (CET)

Floridakröte

Herzlichen Glückwunsch zum Artikel Floridakröte. Ein sehr toller Artikel, sehr informativ und fundiert. Da passt einfach alles, saßt ja auch lang genug dran. Um mich auf die vorangegangenen Diskussionen zu beziehen: Dieser Artikel hebt sich sehr von den Ausführungen auf WP ab. Ich vergleiche da schon gar nicht mehr, denn das Ergebnis ist sowieso fast immer das gleiche. Respekt! Auf WP werden meistens nur kleinere Änderungen vorgenommen, dass mal jemand einen ähnlichen Artikel wie diesen hier dort reinsetzt, ist da eher selten, bzw. kommt dort fast gar nicht vor. Ich arbeite sehr gern mit Euch auf TD zusammen; sehr gut finde ich auch, wie ihr mit Kritik umgehen könnt und dass ihr immer für Vorschläge offen seid. Das musste ich jetzt mal sagen... Einen Artikel der Floridakröte gibt es auf WP gar nicht, auf en-WP aber: [3]. Der Vergleich sagt schon wieder alles, weiter so! Ich korrigiere gerade immer noch die Systematiken der Hörnchen, mit den Erdhörnchen gerade fertig, werde ich mich jetzt den Eichhörnchen widmen, und es setzt sich immer weiter fort. Eigentlich wollte ich hier ja Artikel einbringen, das läuft aber nicht davon. Dass alles hier fehlerfrei stimmt, ist auch ein ganz wichtiger Faktor, den ich so gut ich kann erfüllen will. Dabei geht es mir nicht nur um inhaltliche sondern auch um einfache Rechtschreib- und taxonomische Fehler. Ich hab da auch noch einen interessanten Ticker über das Verhalten der Eisbären, wenn die uns bevorstehenden klimatischen Veränderungen nicht so bald wie möglich gestoppt oder annähernd gestoppt werden können. Den stelle ich demnächst auch noch ein.
Auf weiterhin sehr gute Zusammenarbeit, Doc Taxon Discussion @ 14:14, 6. Jan 2007 (CET)
Jo, den Artikel zur Floridakröte finde ich auch große klasse. Die Korrektur/Anpassung der Taxonomie bei den Säugern ist schon der Hammer. Das ist eine echte Mammutaufgabe. Wir haben mit den Taxinomie teilweise schon große Probleme, da uns in dem Bereich Literatur fehlt. Falls Du ein Werk kennst, immer heraus mit der Sprache. So etwas würden wir direkt kaufen.
Was ich noch zu den Bilder allegemein sagen wollte: TD/TM-eigene Bilder (über 90% aller Pics) kannst Du bearbeiten, zerstückeln, zerstören oder was weis ich was alles noch. Bei den Bilder, die von Fremdfotografen stammen und unter der Creativ Commons-Lizenz veröffentlicht wurden, ist dies laut Lizenz nicht erlaubt. Da müssen wir uns alle dran halten. Als Beispiel: das Foto vom Diademhäher von Jean-Guy http://tierdoku.com/index.php?title=Bild:Diademhaeher-0933.jpg darf nicht verändert werden. Das Foto vom Votsotsa (meine Aufnahme) http://tierdoku.com/index.php?title=Bild:Votsotsa-6520.jpg dürftest Du zerhacken wie es Dir beliebt. Dafür veröffentliche ich meine Fotos exklusiv auf TD/TM und nicht unter der CC-Lizenz. Gleiches gilt für Petra.
Auf den Ticker zum Eisbären freue ich mich schon. Leider stehts um die Tiere aufgrund der globalen Klimaerwärmung sehr schlecht.
Haste meinen Text weiter oben gelesen? Also der Text den ich gestern "verschossen" hatte? --Wilfried Berns 15:01, 6. Jan 2007 (CET)
Ja klar habe ich den gelesen. Ich hab bloß noch nichts dazu gesagt, weil er meine Meinung auch trifft. Uraltartikel werden ja nach und nach auch wieder mal überarbeitet. Es ist ja nicht so, dass die Artikel da jetzt reingehackt wurden, und keiner traut sich mehr ran. Auch das mit dem Nochmal-Durchlesen ist so eine Sache: wenn man da nicht konzentriert ist, überliest man die Fehler eben ganz schnell - ich kenne das auch. Kannst Du mir kurz zwischendurch mal einen Katalog zusammenstellen, was ich mit CC-Lizenzbildern anfangen kann/darf und was nicht? Ich habe mir die Regeln schon öfter mal irgendwo durchgelesen aber in diesem Beamtendeutsch, meist war es aber Beamtenenglisch, habe ich nie so ganz kapiert, was ich jetzt darf und was nicht. Das würde mir dann schon sehr weiterhelfen.
Vielen Dank - und schönes Wochenende noch, Doc Taxon Discussion @ 15:18, 6. Jan 2007 (CET)
Ich blicke da auch nicht unbedingt durch. Das english ist in der Tat sehr technisch. Die CC-Pics sind unter Attribution-NonCommercial-ShareAlike 2.0 oder unter Attribution-NonCommercial-NoDerivs 2.0 veröffentlicht. Bilder unter der zuletzt genannten Lizenz, also die mit dem Zeichen "=", dürfen NICHT verändert werden. Als Quelle für CC-Pics nutzen wir nur die Creativ Commens von Flickr.com. Die Suche nach Bildern ist allerdings mühsam und langwierig. Aber mittlerweile habe ich dort einige tolle Fotografen an Land gezogen (Beispiel: Martytdx oder Jean-Guy). Bilder aus den Creative Commons von Wikipedia möchte ich hier nicht sehen. --Wilfried Berns 16:05, 6. Jan 2007 (CET)
Hey, danke für den Tipp mit flickr.com. Habe mich da mal gleich angemeldet. Und dort habe ich ein Bild - sorry, wenn ich damit schon wieder anfange - eines Eisgrauen Murmeltieres gefunden, was in die Taxobox wahrscheinlich besser passt und wir hier wohl auch nutzen dürfen. Es stehen dort nur die Zeichen für "CC" und "by" dabei. Hier der Link: [4] Und? Doc Taxon Discussion @ 18:01, 6. Jan 2007 (CET)
Yeah, was für ein geiles Foto. Hab ich völlig übersehen, oder falsch gesucht. Ich sehe, Du hast es schon hochgeladen. Die Bildinfos unter dem Bild sind absolut korrekt so. Perfekt. Du gättest Dich dafür aber nicht bei glickr anmelden müssen, nutzen darf man die Fotos auch ohne Anmeldung. --Wilfried Berns 03:09, 7. Jan 2007 (CET)
Hallo DocTaxon, tolles Foto, dann kannst Du ja das Foto austauschen.Grüsse.--Petra 18:20, 6. Jan 2007 (CET)

Vorlage:sm

Mir ist aufgefallen, dass Ihr den Text unter den Bildern umständlicherweise in einen small-Tag einbringt, um ihn in kleineren Buchstaben anzuzeigen. Ich habe das mit dieser Vorlage mal eben etwas vereinfacht. Schaut in den edit-Bereich des Artikels Japanisches Eichhörnchen, da habe ich sie schon ein erstes Mal bei den Bildern verwendet. Das ist zwar eine nicht so bedeutende Vorlage, halt nur eine kleine Abkürzung. Doc Taxon Discussion @ 20:49, 6. Jan 2007 (CET)

Das ist eine sehr gute Idee. Du hast recht, es ist mühsam den Text jedesmal in einen small-Tag zu schreiben. Jedenfalls ist es mit dieser Vorlage nicht mehr so umständlich.Vielen Dank.--Petra 20:59, 6. Jan 2007 (CET)

Gefährdung und Schutz

Hallo und guten Morgen erst mal! Ich würde jetzt gern mal wissen, wie Ihr das seht. In neuen Artikeln erscheint der Absatz "Gefährdung und Schutz" mitten im Artikel. Ich vertrete einzig und allein meine Meinung, wenn ich sage, dass dieser Absatz größtenteils auf die Zukunft der Art zeigt, egal ob gewiss oder ungewiss, ob negativ oder positiv. Und genau deshalb meine ich, würde dieser Absatz einen sehr guten Abschluss des Artikels bilden, weil er eben u. a. die Zukunft der Art aufweist. So sollte dieser Absatz am Schluss des Artikels stehen, denke ich, also zw. Fortpflanzung und Weblinks. Was meint Ihr denn dazu? Genauso wie der Artikel eine gute Einleitung hat, sollte er auch einen guten Abschluss haben, und das ist mit einem Blick in die Zukunft des Tieres mit dem Absatz "Gefährdung und Schutz" sehr gut getan. Auf Eure Meinung bin ich gespannt, danke schön, Doc Taxon Discussion @ 09:13, 7. Jan 2007 (CET)

auch Moin, Doc. Ja das macht Sinn. Ich habe mein Gerippe gleich mal angepasst und meinen letzten Artikel von heute morgen ( Carolinaspecht ) geändert. Ich denke Petra sieht das genauso. Petra muss unbedingt ihren Diskusionsbereich archivien... ist ja schon wieder verdammt lang ;) --Wilfried Berns 10:01, 7. Jan 2007 (CET)
Ja gut, das meiste auf dieser Disku stammt ja auch von mir. ;-) Ich habe gerade auf den Wikimedia Commons neue IUCN-Balken gefunden, die auch ganz hübsch sind. Da sind die Kriterien in Kreisform dargestellt. Wenn Euch die besser gefallen als die unsrigen jetzigen, dann werde ich die in leicht abgeänderter, verbesserter Form und Farbgebung in den nächsten Tagen mal hier aufspielen. Oder gefällt Euch der jetzige Balken besser? Doc Taxon Discussion @ 11:18, 7. Jan 2007 (CET)
lassen wir die jetzigen (vorläufig). Die neuen Grafiken sind mir auch schon aufgefallen, sieht gut aus. Aber die möchte ich hier dennoch nicht. Am Ende sagt man über TD noch, wir würden abkupfern. Je weniger von WP umso besser ;) --Wilfried Berns 11:26, 7. Jan 2007 (CET)
Nachtrag: kannst ja mal das eine oder andere Muster machen... wenn Du Zeit hast. Aber identische wie WP sind immer schlecht. --Wilfried Berns 11:28, 7. Jan 2007 (CET)
Auf die Antwort war ich schon gefasst, stehst ja ziemlich auf Kriegsfuß mit Wikipedia. Versteh' ich aber. Ich habe bei den jetzigen Balken bei uns den Hintergrund etwas abgedunkelt. So passen sie besser in den farblichen Mantel der Taxobox und heben sich nicht mehr von der Hintergrundfärbung der Taxobox ab - gefällt mir persönlich besser. Bisher waren ja die Balken auf einem reinweißen Hintergrund abgebildet und haben sich daher von der Hintergrundfärbung der Taxobox abgesetzt. Doc Taxon Discussion @ 12:23, 7. Jan 2007 (CET)
Jup, so gefällts mir auch sehr gut. Ich bin halt kein Grafiker, sonst hätte ich mich auch schon mal probiert. Aber das lassen ich besser ;) Grundsätzlich ist WP natürlich ein gutes Projekt. Aber was sich da manchmal für Spinner herumtreiben, geht auf keine Kuhhaut. Und beschimpfen muss ich mich nicht lassen. So gibts halb von mir keine Texte und keine Bilder mehr. Hier auf TD können wir in aller Ruhe arbeiten, ohne Spinner und ohne Vandalismus. Und da unserer eigenes Bildportolio mit 7.000 Fotos nicht ausreicht, macht mir auch nichts, da uns mit den Flickr-Commons zusätzlich rund 1.000.000 Fotos zur Verfügung stehen. Da brauchen wir nicht mal die WP-Commons ;) soooo, jetzt mach ich mich an den Helmspecht... heute habe ich meine Spechttag ;) --Wilfried Berns 13:19, 7. Jan 2007 (CET)
Gefällt mir auch besser.Grüsse.--Petra 22:05, 7. Jan 2007 (CET)

Dein neuster Output

DIe Floridakröte war ja schon große Klasse. Aber Dein neuster Output, der Graue Laubfrosch, toppt die Floridakröte noch um Längen. Sehr ausführlich und sehr fundiert. Bravo :) --Wilfried Berns 06:25, 8. Jan 2007 (CET)

Ich schließ mich dem voll und ganz an! Weiter so!!! Doc Taxon Discussion @ 19:02, 8. Jan 2007 (CET)
Vielen Dank für Euer Lob, ich werde mich anstrengen, weiterhin ausführliche Artikel zu schreiben, was mir aber manchmal sehr schwer fällt. Nochmals besten Dank.Grüsse.--Petra 19:20, 8. Jan 2007 (CET)

Bilder links

Hallo Petra und Wilfried! Irgendwie finde ich, ist das Wikimedia-CMS für Bilder am linken Artikelrand einfach nicht gemacht. Mir geht es dabei um die Verschiebung der Überschriften nach rechts. Irgendwie gefällt mir das nicht, wenn die Überschrift wg eines Bildes nach rechts rückt. Überschriften haben ja die Funktion, den Artikel in verschiedene Themenbereiche zu untergliedern, daher sollten sie alle an derselben Stelle im Artikel beginnen und nicht eingerückt werden, es sei denn, es sind Unter-Überschriften. Sicher sieht es im Artikel jedoch super aus, wenn die Bilder mal links und mal rechts angeordnet sind. Dann sollte man die Überschriften aber so anordnen, dass die Bilder sie nicht verrücken. Und das ist mit dem CMS ganz schwierig. Vielleicht aber sollte man doch die Bilder alle nach rechts verbannen. Sollten wir darüber mal diskutieren? Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 18:27, 12. Jan 2007 (CET)

Die Fotos nur auf die rechte Seite plazieren, das sieht nicht gut aus. Der Artikel wird ja eben durch das Links- und Rechtssetzen der Fotos etwas aufgelockert und das sollten wir auch so beibehalten.Grüsse.--Petra 18:36, 12. Jan 2007 (CET)

Nachsatz: Denn wikipedia setzt die Fotos rechts in eine Linie und das sieht ehrlich gesagt, beschissen aus.Grüsse.--Petra 18:38, 12. Jan 2007 (CET)

sorry, ich habe mir gerade die eingerückten Überschriften angesehen, also mich stört das überhaupt nicht, im Gegenteil, das sieht doch ganz gut aus.Grüsse.--Petra 18:41, 12. Jan 2007 (CET)
Ja meinst Du? Na gut - hab ich ja auch gesagt, dass links UND rechts im Artikel sehr gut aussieht. Nur die eingerückten Überschriften stören mich da etwas - aber wenn es Euch gefällt. Ich meine, so was weltbewegendes ist das ja auch nicht. Okay, verfahren wir so weiter. Ganz liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:25, 12. Jan 2007 (CET)
Moin Doc, ich versuche, das Verscheiben der Katitelüberschriften in den Artikeln zu vermeiden. Aber solange der Text eines Kapitels gleich unter der Überschrift anfängt, finde ich die Darstellung durchaus ok. Siehe hier zum Beispiel: http://tierdoku.com/index.php?title=Keilschwanz-Regenpfeifer#Verbreitung
Weniger prickelnd finde ich diese Darstellung: http://tierdoku.com/index.php?title=Streifenbackenh%C3%B6rnchen#Pr.C3.A4datoren
ist aber nicht immer zu vermeiden. Aber auf das variable Darstellen der Illustrationen/Fotos möchte ich auf keinen Fall verzichten. Das lockert einen Artikel, vor allem einen längeren Artikel ein wenig auf. Haste eigentlich schon die neuen Kennzeichen "Exzellent" und "Lesenswert" gesehen. Ich habe mich mal als "Grafiker" versucht ;) Ist vielleicht noch nicht die Krönung, aber ich wollte die WP-Symbole weg haben. --Wilfried Berns 06:31, 13. Jan 2007 (CET)
Nee, die Kennzeichen finde ich ganz okay – mit einer Einschränkung: Haste Dir mal angeschaut, wie die Zeichen im laufenden Text aussehen, also auf der Hauptseite unter "Neue Artikel" bspw.? Da erkennt man von den Zeichen nicht mehr wirklich was, außer die Farbe. Gerade hier muss man ganz fein unter Vergrößerung arbeiten, damit man auch bei der kleinen Ausführung noch erkennt, wofür das Kennzeichen steht. Da kann man die großen Kennzeichen nicht einfach verkleinern, sondern muss hier ein zweites Zeichen her. Das eine heißt dann "Lesenswert3.jpg" z. B. und das kleine "Lesenswert4.jpg", z. B. Also einfach noch mal ein kleines Kennzeichen basteln, unter Vergrößerung. Viel Spaß dabei, Doc Taxon Discussion @ 12:16, 13. Jan 2007 (CET)
Ja da hast Du schon Recht. Im Fließtext siehts bescheiden aus. In den Artikeln (30 px) und auf der Hauptseite (40 px) siehts besser aus. Ich erstelle dafür machher mal ein separates. OHNE "Zapten" drumherum - dann dürfte es passen. --Wilfried Berns 12:56, 13. Jan 2007 (CET)
Soooo siehts schon besser aus. :) --Wilfried Berns 13:09, 13. Jan 2007 (CET)

www*tier*lexikon*

Schaut doch mal bei unserem Nachbarn vorbei: www*tier*lexikon. Die Seite ist auch nicht schlecht. Nur habe ich keinen Anhaltspunkt dafür gefunden, dass sie interaktiv sein könnte und es gibt dort erst 548 Artenbeschreibungen. Mit der Datenfülle kommen die nicht an uns ran, mit Design und Qualität, denke ich, könnten sie sich aber schon mit uns messen. Mir gefällt oben der Header irgendwie total gut. Was meint ihr denn zu dieser Seite? Von der Navigation her, vor allem auch mit unseren Kategorien, ist unser Lexikon besser, auch die Bilder finde ich besser. Pluspunkte gibt es auch für die Interaktivität und außerdem gibt es hier genauso tolle und gut recherchierte Artikel. Minuspunkte gibt's für die Taxonomie, die ist dort nämlich auch nicht ganz korrekt. Hier arbeite ich ja mittlerweile daran, ich bin gerade bei den Langschwanzmäusen – die Taxonomien aller Seiten bei uns zu sichten und zu kontrollieren, ist schließlich sehr umfangreich. Ich arbeite mit viel aktueller Literatur und Kontakten in den Fachbereichen und bin sehr viel in der Unibibliothek unterwegs, zudem ja auch noch mein wochentäglicher Arbeitsplatz viel Zeit einnimmt. Daher wird das auch noch ewig dauern. Mal sehen, vielleicht kann ich ja zwischendurch auch mal wieder einen Artikel einwerfen. Eure Meinungen zur Schweizer Homepage? Doc Taxon Discussion @ 13:56, 13. Jan 2007 (CET)

Die kenne ich natürlich. Alles ehemalige Member von Tiermotive. Auch ist dieses Lexikon bereits negativ aufgefallen, da Texte ohne Quellangabe - AUCH von uns - kopiert haben. Da habe ich dann gleich mal mit dem Dampfhammer eingehauen. Vor zwei Jahren habe ich, als TD noch nicht existierte, Texte und Bilder an die geliefert. Das habe ich, als ich merkte was das für ein Laden ist, selbstverständlich sofort eingestellt.
Des weiteren machen die uns sehr viel nach. Egal was wir hier eingeführt haben, eine Woche später hatten die das auch (Tiere des Jahres, Forscher/Erstautoren, Tierindex A-Z, Anzeige Neuste Artikel, etc.pp.). Eine Reihe von deren Artikel wurden von dem schwqeizer Zoologen Kappler kopiert. In dem Fall mit seiner Erlaubnis. Aber ist das Sinn der Sache?
UND... Design ist nicht alles, viel wichtiger ist der Content. ;) NACHTRAG: Diese Seite bitte hier nicht verlinken. --Wilfried Berns 14:12, 13. Jan 2007 (CET)
Nachtrag 2: von den 548 Artikel sind 100 von mir ;) Zum Glück nur die alten Gurken aus dem Forum. ;) --Wilfried Berns 14:34, 13. Jan 2007 (CET)
Aha?! Das alles war mir neu. Na gut, dann weiß ich jedenfalls, was da los ist, wenn ich mal wieder zufällig über diese Site drüber stolpere. Danke, Doc Taxon Discussion @ 14:37, 13. Jan 2007 (CET)

Buckelwal

Auf der Buckelwal-Seite sind immer noch Fehler (z. B. Bildunterschriften). Ich hab jetzt nur gerad keine Zeit mehr, den Text noch mal nach-korrektur-zu-lesen. Schaut doch bitte selbst nochmal drüber. Die Woche ist es wieder richtig knapp mit meiner Zeit, mein Gott! Aber was soll's, es läuft ja nichts weg - außer die Zeit, die nicht unendlich ist. Bis morgen dann, ciao! Doc Taxon Discussion @ 21:08, 17. Jan 2007 (CET)

Moin Doc, Petra liegt seit drei Tagen mit Grippe flach. Sieht man ja auch schon an der Aktivität. Daher kann Petra mangels Konzentration auch nur eingeschränkt meine Artikel lesen. Ich denke, es wird sich in den nächsten 2-3 Tagen wieder normalisieren (und dann liege ich wahrscheinlich mit Grippe flach ;) mir kribbelts schon in der Nase). Ich bitte um Geduld und Nachsicht. --Wilfried Berns 07:01, 18. Jan 2007 (CET)

WWF-Logo

Hallo Petra! Du, ich will ja nicht motzen, aber soweit ich das mitgekriegt habe, unterliegt das Logo des WWF strengen Kopierschutzrichtlinien. Hast Du vom WWF eine Erlaubnis, dessen Logo hier in TD abbilden zu dürfen? Wenn ja, was ich mal auch ganz stark annehme, dann solltest Du das eventuell auf der Bild-Seite mit angeben. Vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 18:40, 17. Jan 2007 (CET)

Ich habe habe gerade, auf deren Seite gelesen, dass man das schriftliche Einverständnis von denen braucht, wenn man Text und Logo verwenden möchte. Bevor ich mir jetzt so viel Stress wegen eines Logos mache, habe ich das Logo gelöscht.--Petra 19:24, 17. Jan 2007 (CET)
Ja, grundsätzlich keine solcher Logos (egal ob WWF, IUCN oder was weis ich) nutzen. Bringt nur Ärger ein. Kein Logo des WWF ist meines Wissens unter der General Public License oder der Creative Commons freigegeben. --Wilfried Berns 07:07, 18. Jan 2007 (CET)

Und? Seid Ihr wieder gesund? Ich hab mich mal bei der WWF um ein Logo bemüht und Herr Hannes Hafenbrück (WWF) hat uns dieses Logo erlaubt, aber nur dieses. Es ist zwar etwas klein aber immerhin lieber ein Bild als keines. Entweder Ihr nehmt es oder löscht es wieder. Frag auch Wilfried, ob Ihr's nehmen wollt. Erst mal vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 18:31, 23. Jan 2007 (CET)

Danke, der Nachfrage, gesundheitlich geht es wieder aufwärts. Vielen Dank auch für Deine Mühe wegen des Logos. Ich werde das Logo erst einmal reinstellen. Jedenfalls besser als gar nichts. Nochmals besten Dank.Grüsse.--Petra 18:42, 23. Jan 2007 (CET)
Moin, ich liege grippemäßig in den letzten Zügen. ;) Mein Geschmacks- und Geruchssinn ist auch schon wiedergehkehrt. --Wilfried Berns 04:27, 24. Jan 2007 (CET)

Bild:Sinai-Stachelmaus (Acomys dimidiatus).JPG

Ich bin's gleich noch mal, hallo! Das Bild wurde gerade hochgeladen, allerdings unter einem veralteten Namen. Bei Bildern kann man anscheinend nicht einfach so den Artikel-Namen ändern, der stimmt nämlich seit über 9 Jahren nicht mehr mit der gezeigten Art überein. Die Sinai-Stachelmaus (Acomys dimidiatus) war eigentlich schon immer eine Ägyptische Stachelmaus (Acomys cahirinus), man hat es nur später erst festgestellt. Jetzt ist A. d. ein Synonym von A. c. Wie lässt sich der Artikel-Name ändern, ohne das Bild zu löschen und neu hochladen zu müssen? Kannst Du das dann auch mal gleich erledigen, vielen Dank dafür, Doc Taxon Discussion @ 20:52, 23. Jan 2007 (CET)

Hallo DocTaxon, ich mußte das Bild mit der alten Bezeichnung löschen, ich habe jetzt das Bild mit der korrekten Bezeichnung Bild:Aegyptische-stachelmaus-(acomys-cahirinus)-2111.jpg hochgeladen.Grüsse.--Petra 21:18, 23. Jan 2007 (CET)

Amerikanischer Hummer

Zwar noch nicht fertig, der Artikel - aber schon mal ein Einwand: Der Amerikanische Hummer wurde nicht von Alphonse Milne-Edwards beschrieben, sondern von seinem Vater Henri Milne Edwards (noch ohne Bindestrich im Nachnamen). Im Jahr ist ein Zahlendreher, nicht 1873 sondern 1837. Bitte schreib bei Autor in die Taxobox: H. Milne Edwards, 1837

In den Autorenangaben verwechselt man die beiden sehr häufig, weil sie entweder ohne Vornamen angegeben werden oder mit falschem Bindestrich im Nachnamen. Zum Bindestrich habe ich etwas in den Artikeln zu den beiden erwähnt.

Ich wollte das jetzt nicht selbst ändern, weil Du ja noch an dem Artikel arbeitest. Da wollte ich Dir nicht dazw. funken. Falls Du mal wieder eine Art mit dem Autor Milne Edwards editierst, schau lieber noch mal genauer nach, oder frag mich einfach, denn das war jetzt schon der zweite, der falsch editiert war. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 21:44, 23. Jan 2007 (CET)

OK. Danke für den Hinweis.--Petra 22:02, 23. Jan 2007 (CET)
Tja, ich bin noch nicht fertig mit dem Artikel, denn ich lese vier- bis fünfmal die Artikel bis ich sie dann endgültig abgeschlossen habe. Und ich glaube, den Fehler hätte ich früher oder später auch noch gefunden. Du solltest auch schon gemerkt haben, dass ich schon darauf achte, dass mir nicht so viele Fehler unterlaufen.
Ja, klar habe ich das schon gemerkt. Ich wollte Dir ja auch keinen Vorwurf machen - hab's nur gut gemeint, weil viele mit Milne Edwards halt Fehler machen. Vergessen wir das, okay? Danke, Doc Taxon Discussion @ 22:25, 23. Jan 2007 (CET)

Artikel Nr. 2.000 / Sumpfohreule

Morgen, am 25. Januar, ist es soweit: Tierdoku.com wird genau ein Jahr alt. Punktlich zum Geburttstag überschreiten wir auch die Grenze von 2.000 Tierarten. Dafür bereits ich seit Tagen einen ganz besonderen Artikel vor. Die Sumpfohreule. Falls ihr, also Petra und Doc, noch Wünsche habt (Gliederung, Inhalt, ...), immer heraus mit der Sprache. Es wird ein Monsterartikel, der die bisher umfangreichsten Artikel wie Elster, Hauskatze, Hornisse, Europäischer Laubfrosch und Buckelwal in den Schatten stellen wird ;) ... hoffe ich zumindest. Bilder sind außer in der Taxobox noch keine drin, die kommen noch. Und danach nehmen wir die 3.000 in Angriff, dürfte etwa im September der Fall sein. ;) --Wilfried Berns 04:43, 24. Jan 2007 (CET)

Winterurlaub

Hallo z'samme! Bin gerade im Winterurlaub, schaff es aber trotzdem, zumindest einiges noch nebenbei für TD beizutragen. So, jetzt haben wir ja den 1. Feb. Ihr hattet doch gemeint, Ende Januar bekommt Ihr einen neuen Server. Wie sieht's denn jetzt damit aus? Hat sich schon was ergeben? Doc Taxon Discussion @ 15:30, 1. Feb 2007 (CET)

na dann wünsch ich Dir einen erholsamen Urlaub :)
wir arbeiten noch am Server. Das ist letztlich nur ein Tastendruck und das ganze wird in die Wege geleitet (Tausch der Server und Datenübertragung durch Puretec). Aber wir arbeiten noch an einem Sicherungskonzept. Wir wollen kein Risiko eingehen. Der Server muss in jedem Fall weg. Letzte Woche war eine Katastrope mit etwa 6 Systemabstürzen. Der Schuldige war der Yahoo-Bot, der den Server mit bis zu 150 gleichzeitigen Anfragen öfters lahm legte. Den Bot haben wir zwar jetzt "ausgesperrt", aber ich bin noch nicht zufrieden mit der Geschwindigkeit. --Wilfried Berns 15:42, 1. Feb 2007 (CET)

... bin zurück ...

Hallo Petra, hallo Wilfried!

Ich wollte mich jetzt mal zurückmelden. Es tut mir leid, dass ich Euch für eine so lange Zeit im Stich gelassen habe, aber ich habe mich um ein anderes Projekt kümmern müssen - da war nicht mal ein Fitzelchen Zeit für TD. Ich hatte mich ja zuletzt um die Taxonomie hier und die korrekte Namensvergabe gekümmert - denn dort waren und sind noch immer einige Fehler vorhanden. Jetzt wollte ich Euch einfach mal fragen, ob ich hier weitermachen darf? Ich denke mal, Ihr könnt Euch noch an mich erinnern. Einige Artikel sind von mir über Tiere und Autoren, und auch einige Vorlagen habe ich gemacht. Und wie gesagt, zuletzt habe ich mich um die Taxonomie gekümmert - da wollte ich dann jetzt auch weitermachen.

Also, gebt mir kurz Bescheid, ob ich weitermachen darf - und dann schauen wir mal weiter...

Vielen Dank und liebe Sonntagsgrüße, Doc Taxon Discussion @ 10:24, 2. Sep 2007 (CEST)

Hi, selbstverständlich bist Du herzlich eingeladen, weiterhin an dem Projekt mitzuarbeiten. Es gibt ja für alle noch mehr als genug zu tun. Was ich allerdings nicht nachvollziehen kann, ist, warum Du nicht wenigstens Bescheid gesagt hast, dass Du in der nächsten Zeit wenig Zeit hast. Das ist m.E. nicht die feine englische Art.... aber egal, WELCOME BACK !!
Es gab selbstverständlich in den letzten 6 Monaten keinen Stillstand. Die Anzahl der Artikel und vor allem die Qualität wurde deutlich gesteigert. Einen neunen Hochleistungsserver mit 0,0 Ausfallzeiten haben wir dem System auch spendiert. Das Team ist immer noch das gleiche... Petra und ich ;) sonst hat sich keiner gefunden, der auch nur ansatzweise was zu Stande gebracht hat. Anscheinend sind die Anforderungen einfach zu hoch (Qualitätsanspruch). --Wilfried 10:53, 2. Sep 2007 (CEST)
Okay, dann werde ich heute gleich noch beginnen, über die Taxonomie hier drüber zu lesen, und die Fehler zu korrigieren. Das wird aber eine geraume Zeit in Anspruch nehmen. Vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 11:07, 2. Sep 2007 (CEST)

Fehler im letzten Edit

Hallo Petra!

Zitat: "Insgesamt bleibt der Präriebison (Bison bison bison) kleiner und leichter als der Präriebison (Bison bison bison)."

Welcher von beiden bleibt denn nun insgesamt kleiner und leichter?

Ganz liebe Abendgrüße, Doc Taxon Discussion @ 19:54, 2. Sep 2007 (CEST)

Danke für den Hinweis, habe ich sofort korrigiert. Auch nette Abendgrüße --Petra 19:58, 2. Sep 2007 (CEST)

Lungenfische

Hallo Petra! Wo hast Du denn für Dipnoi den Eintrag des Autors "Müller 1844" her? Doc Taxon Discussion @ 20:40, 5. Sep 2007 (CEST)

Auf der englischen Wikipedia habe ich den Namen des Autors unter Dipnoi entdeckt. --Petra 20:48, 5. Sep 2007 (CEST)
J. P. Müller 1844 war tatsächlich richtig, A. H. Müller hatte 1966 nur über Dipnoi berichtet, im paläozool. Sinne (nicht 1866). Ich hab das noch mal geändert. Gute Nacht, Doc Taxon Discussion @ 21:28, 5. Sep 2007 (CEST)
Vielen Dank für die Korrektur, ich wünsche Dir auch eine gute Nacht. --Petra 21:30, 5. Sep 2007 (CEST)

Zentrierung auf den Tierseiten A-Z

Hallo Petra!

Dass Du die Tabellen jetzt auf den Tierindexseiten zentriert hast, finde ich gut. Aber sollten wir nicht die Texte in den Zellen linksbündig belassen? Doc Taxon Discussion @ 21:08, 10. Sep 2007 (CEST)

sorry, das habe ich jetzt völlig übersehen. Bei Gelegenheit werde ich dies noch korrigieren. Nette Grüsse. --Petra 21:11, 10. Sep 2007 (CEST)

Hoedeman

Hallo Petra! Kannst Du vielleicht noch ein klein wenig mehr zu Jacobus Johannes Hoedeman rauskriegen? Danke Dir, Doc Taxon Discussion @ 15:48, 15. Sep 2007 (CEST)

OK. ich werde mal schauen, ob ich noch mehr Infos über den Autor finde.Grüsse.--Petra 15:49, 15. Sep 2007 (CEST)

Ausrichtung in FireFox

Hallo Petra! Arbeitest Du mit IE7 oder FireFox? Schau Dir mal Tiere-A in Firefox an. Dort wird die Tabelle nicht mittig ausgerichtet wie im IE7. Hast Du eine Lösung für das Problem? Schönen Sonntag noch, Doc Taxon Discussion @ 16:39, 16. Sep 2007 (CEST) ps: Und was bedeutet eigentlich NOTOC auf dieser Seite?

ich benutze den stink normalen IE6 und unter diesem wird alles normal angezeigt. Notoc bedeutet kein Inhaltsverzeichnis anzeigen. Nette Grüsse und einen schönen Sonntag noch. --Petra 16:48, 16. Sep 2007 (CEST)
Das heißt, Du kannst auch keine Lösung für das Problemchen anbieten?! Doc Taxon Discussion @ 17:27, 16. Sep 2007 (CEST)
Nein, tut mir leid, aber da weiß ich überhaupt keine Lösung, vielleicht wissen die Spezialisten von Wikipedia ein Lösung.Grüsse.--Petra 17:37, 16. Sep 2007 (CEST)
Na, ich versuch mal, bei Wikipedia was rauszukriegen... Bis dann, Doc Taxon Discussion @ 17:40, 16. Sep 2007 (CEST)
Ok. Vielleicht hast Du Glück. Wenn nicht, dann müssen wir die Tabellen wieder linksbündig setzen.Grüsse.--Petra 17:43, 16. Sep 2007 (CEST)
Nein, warum? Mit der Darstellung gibt es doch keine Probleme. Solange im IE die Tabelle sauber mittig steht, können wir es doch so lassen. Im Firefox sieht die Tabelle auch sauber aus, sie steht halt nur linksbündig. Ich würde die Tabelle mittig belassen. Doc Taxon Discussion @ 17:58, 16. Sep 2007 (CEST)
OK. Dann lassen wir es so wie es ist. Leider habe ich jetzt durch die Meldung meinen Text weggedrückt. Jetzt kann ich die Verbreitung noch einmal schreiben.--Petra 18:03, 16. Sep 2007 (CEST)
Tut mir leid, sorry! Mir kann das nicht passieren, denn größere Texte und Änderungen schreibe ich erst mal extern und füge sie dann ganz fix ein. Doc Taxon Discussion @ 18:06, 16. Sep 2007 (CEST)
Ja, Du hast recht. Wilfried schimpft mit mir immer, weil ich die Texte nie extern schreibe. Ich muss mir das endlich mal angewöhnen, dass ich die Texte im Texteditor schreibe.Grüsse.--Petra 18:11, 16. Sep 2007 (CEST)
Ich habe eine Lösung - in der ersten Zeile: div align="center" style="...
Damit steht jetzt im IE6, IE7 und FireFox alles fein zentriert. Ich werde dann mal die Indizes eben anpassen. Liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 18:57, 18. Sep 2007 (CEST)
Super. Finde ich cool, dass Du eine Lösung gefunden hast. Nette Grüsse. --Petra 19:00, 18. Sep 2007 (CEST)

Aufzählungspunkte

Hallo Petra! Sag mal, gibt es da eine Änderung in der Darstellung der Aufzählungspunkte?

  • Test
      • Test
        • Test
              • Test

Gefällt mir im Prinzip, bis auf: Kann man bei den mehrfachen Aufzählungspunkten nicht die linken irgendwie verstecken? Doc Taxon Discussion @ 18:02, 21. Sep 2007 (CEST)

Hallöchen. Kann man meines Wissens leider nicht ändern. Das gilt für "*" und auch "#". Gruß --Petra 18:08, 21. Sep 2007 (CEST)
Okay, habe mein Problem erkannt. Im FireFox werden die ausgelassenen Aufzählungspunkte nebeneinander dargestellt, im Internet Explorer untereinander. Das hatte mich jetzt nur kurz verwirrt.
  • Test
        • Test
          • Test

Abhilfe schafft es auch nicht, die Aufzählungspunkte untereinander zu schreiben. Auch in der Wikipedia wird das so unter FireFox angezeigt. Na gut, da kann man wohl nichts machen, trotzdem danke, Doc Taxon Discussion @ 18:18, 21. Sep 2007 (CEST)...

Karpfen

Hallo Petra! Sagt mal, kriegt ihr nicht noch ein besseres Karpfen-Foto von irgendwoher besorgt? Ich habe leider gerade keines da. Das jetzige Foto ist für ein Wiki als alleiniges nicht wirklich ausreichend... Doc Taxon Discussion @ 19:23, 22. Sep 2007 (CEST)

Ja, ich werde mein Glück versuchen, das Foto was jetzt online ist, ist ja nicht gerade berauschend. Aber egal, wenn keine anderen Fotos vorhanden sind, dann ist man auch mit nicht so guten Aufnahmen zufrieden.Grüsse.--Petra 19:28, 22. Sep 2007 (CEST)
Danke schön!!! Doc Taxon Discussion @ 12:44, 23. Sep 2007 (CEST)

Automatic translation

Hallo Petra! Sag mal, ist das wirklich Dein Ernst, in die Artikel einen Link auf eine automatische Übersetzung einzubauen? Da kommt bei fast jedem Satz Müll raus, ein Engländer kann nicht wirklich was damit anfangen. Ich würde da keinen Link unten an die Artikel setzen. Automatische Übersetzungen haben es in sich, so gut man es auch programmiert, diese Übersetzungen ersetzen bei weitem nicht den "menschlichen" Übersetzer. Einem Leser würde ich diese Links nicht anmuten wollen... Doc Taxon Discussion @ 20:50, 23. Sep 2007 (CEST)

Tja, da mußt Du mit Wilfried darüber diskutieren.Grüsse.--Petra 20:51, 23. Sep 2007 (CEST)
Mir ist klar, dass diese Übersetzungen irgendwo zwischen schlecht und grottenschlecht rangieren. Ich hatte mit gedacht, tue ich den etwa 400 englischsprachigen Leser pro Tag was gutes und biete einen Link zu Übersetzung an. Die 400 englischsprachigen Leser entsprechen immerhin zw. 4 und 5 Prozent der Gesamtzahl der Leser (7-8000/Tag). Wenn mein Englisch ausreichen würde, gäbe es die Artikel eh zweisprachig.
Die Links können wir aber auch weglassen, so wichtig ist das Thema für mich nicht. Bei meinem aktuellen Artikel (Rotrücken-Spottdrossel) hab ich schon drauf verzichtet. --Wilfried 05:19, 24. Sep 2007 (CEST)
PS: Wir nähern und langsam aber sicher der 1.000sten Vogelart. Aktuell ist # 982 in Arbeit ;o)
... und insgesamt dem 3.000sten Artikel. ;-) Mal schauen, ob ich nicht zw.drin auch mal wieder einen Artikel schreiben werde, aber die Taxonomien haben bei mir den absoluten Vorrang. Bin gerade bei den Schmerlen.
... trotz der 400 Englischsprachigen würde ich diesen Link nicht einbauen. TD zweisprachig auszubauen, wäre ein Riesenprojekt. Da jedoch die gesamte Navigation von Tierdoku in deutsch ist, ist das auch nicht so optimal. Es sei denn, man kreiert ein zweites Wiki (tierdoku.en.com - um zumindest dem Namen treu zu bleiben) Aber ich weiß nicht, ob das nicht zu weit gehen würde. Wie steht Ihr denn dazu? Also bis denne, Doc Taxon Discussion @ 19:03, 24. Sep 2007 (CEST)
Moin Doc, das mit dem 3.000sten Artikel wird noch dauern. Ich rechne mit Mitte bis Ende Dezember. Die Vögel werden am Sonntag die 1.000 überschreiten.
Ursprünglich hatten wir eh vor das ganze zweisprachig zu gestalten. Daher gibt es ja tierdoku.com und tierdoku.de. Ist aber kaum realisierbar, denn wo sollen denn die Übersetzungen herkommen. In den aktuell 2.748 Artikel stecken mehr als 13.000 Arbeitsstunden (ich habe jetzt nur die Arbeitsleistung von Petra und mir gerechnet). Die Übersetzung würde mindestens 5.000 oder mehr Stunden bedeuten. Das bleibt also eine Illusion. --Wilfried 04:50, 25. Sep 2007 (CEST)
Nachtrag: Falls Du doch zwischendurch Lust auf einen Artikel hast, ungeschriebene Artrikel mit vorliegenden Fotos gibt es satt: :o)
Arten gemischt, Säuger, Vögel 1, Vögel 2, Fische, Reptilien, Lurche, Insekten.
--Wilfried 08:34, 25. Sep 2007 (CEST)

Bart

du könntest mich ja auch zuerst vertig amchen lassen, oder? wenn der eine sagt ich soll das verbessern, ist wieder irgend jemand anderes daan am werkeln. Da kann ich dann wohl auch nix für, oder etwa nicht? bis dann, bartiebert

Halte Dich bitte hier an die Regeln, alle Artikel, die Du anfängst und nicht zu ende bearbeitest, sind immer ohne Vermerk, dass die Artikel gerade in Bearbeitung sind. Also noch einmal bevor Du einen neuen Artikel anfängst, den anderen Artikel erst einmal zu ende schreiben.

Ok, aber dann lass mich doch bitte auch die Artikel beenden. Wieso verbesserst du diese eigentlich immer, obwohl deine und meine Sätze ein und den selben Sinn haben? Das ist doch nur unnötige Arbeit, oder? Gruß Bartibert

Sag mal kapierst Du es nicht, ich habe gerade geschrieben, dass Deine Artikel nur so von Fehlern wimmeln. So jetzt Ende der Diskussion, ich muss jetzt noch andere Arbeiten erledigen. Du kannst Dich ja morgen noch mit Wilfried auseinandersetzen.--Petra 22:21, 29. Sep 2007 (CEST)

Statistiken

Hallo Petra! Sag mal, ist es auch mir möglich (bzw. darf ich überhaupt), die Statistiken einzusehen, wie oft tierdoku.com geöffnet wird und welche Artikel am häufigsten eingesehen werden, pro Tag oder auch pro Monat. Ich glaube, das alles nennt man Serverstatistiken, oder? Mich interessiert nämlich auch brennend, welcher Artikel denn nun wie oft und wann geöffnet wird und alles drum herum. Also, wenn ich darf, würde ich mich auf einen Link dorthin freuen, den kannst Du mir auch per eMail schicken, wenn Du ihn hier in der öffentl. Diskussion nicht preisgeben willst. Ich wünsche Dir und Wilfried noch einen schönen Feiertag und vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 11:44, 3. Okt 2007 (CEST)

Morgäääähn, sorry für die späte Antwort. Bin gerade aus meinem "Sonntags"-Mittagsschläfchen erwacht. ;o) Das war heute mal nötig.
Server Statistiken gibt es natürlich. Diese sind jedoch nicht öffentlich, da es die interne Serverstatistik ist. Einen separaten Counter, der solche Ergebnisse liefert und öffentlich einsichtlich ist, haben wir nie eingeführt. Das stammt noch aus der Zeit, als der alte Server sehr schwach auf der Brust war, und wir ihn nicht unnötig gelasten wollten. Heute, auf dem neuen Hochleistungsserver, wäre das natürlich kein Problem mehr, da das Teil ohne Murren auch einigen Hunderttausend Impressionen/Tag aushält.
Einen kleinen Überblick über den statistischen Kram gebe ich in den Artbeschreibungen. Hier ist neben der Artikelstatistik auch die Autorenstatistik (neue Artikel), die Besucherstatistik pro Monat, die Seitenaufrufe pro Monat, die beliebtesten Artikel, die über Google gesucht und aufgerufen wurden sowie das gleiche für den abgelaufenen Monat.
Gestern haben wir übrigens die 1.000 bei den Vögeln erreicht. Der Juniläumsartikel ist die Eilseeschwalbe. Als nächsten sind die Säugetiere fällig. Das wird aber deutlich schwieriger, weil ich so gut wie keine Pics mehr habe. Mit Vögeln könnte ich Dich erschlagen ;)
Zu den erfolgreichsten Artikel gehören übrigens alle bisherigen Spinnenartikel. Spitzenreiter ist hier die Rote Samtmilbe. --Wilfried 14:23, 3. Okt 2007 (CEST)

des Weiteren

Hallo Petra! Laut Duden wird es nach der Neuen Deutschen Rechtschreibung "des Weiteren" geschrieben, weil "Weiteren" durch den Artikel "des" substantiviert wird. Deshalb habe ich im Artikel Mondfisch "des weiteren" in "des Weiteren" geändert. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Ihr noch nach der alten Rechtschreibung arbeitet, da Du es wieder rückgängig gemacht hast. Oder ist mir da was entgangen? Herzliche Grüße, Doc Taxon Discussion @ 09:19, 7. Okt 2007 (CEST)

Morgääähn :)
Ich habs auf "groß" geändert. Macht ja Sinn, sich an die neue Rechtschreibung zu halten. Schon alleine weil hier auch Schüler lesen. ich nutze "des weiteren" eher selten, aber es sind sicher noch einige dieser "Fehler" vorhanden. Dir einen schönen Sontag :) --Wilfried 09:50, 7. Okt 2007 (CEST)
Nachtrag. Auweia, das ist in 414 Artikel klein geschrieben ;)

Bakterien

Hallo Petra! Sag mal, darf ich hier in Tierdoku auch Artikel von Bakterien veröffentlichen. Auch wenn Bakterien nicht zum Reich der Tiere gehören, finde ich das Verhalten und die Lebensweise von Bakterien denen der Tiere sehr ähnlich. Die Interaktionen zw. Bakterien und Tieren sollte man ja auch nicht vergessen. Und daher meine ich, könnte man doch auch das Reich der Monera hier mit integrieren. Oder? Doc Taxon Discussion @ 17:47, 14. Okt 2007 (CEST)

Hallo Doc Taxon, es sind alle Artikel in Verbindung mit Lebewesen willkommen, auch Artikel über Bakterien, dies sind ja letztendlich auch Lebewesen. Übrigens Wilfried hat eine interessante Bildquelle über Bakterien entdeckt.Nette Grüsse.--Petra 17:51, 14. Okt 2007 (CEST)
... aber nicht in Tierdoku:Links eingetragen? Doc Taxon Discussion @ 18:02, 14. Okt 2007 (CEST)
noch nicht, Wilfried trägt die Links morgen nach. Es handelt sich um Fotos von US-Regierungsorganisationen, die alle als public domain (für uns optimal) veröffentlicht wurden. Daher stammen auch die letzten Wale und Vögel, die Wilfried beschrieben hat und noch beschreiben wird. --Petra 18:12, 14. Okt 2007 (CEST)
Morgäääähn zusammen,
Ich habe soeben den Linkbereich erweitert. Da sind einige hochwertige Seiten mit Tausenden Fotos dabei. Für mich waren die Antarktis-Fotos ein besonderer Leckerbissen. Viren und Bakterien sind auch auf einer Seite reichlich vorhanden :)
Aber zum Thema "Außerhalb der Tiere": Auch ich begrüße natürlich Artikel zu Viren und Bakterien!! --Wilfried 09:00, 15. Okt 2007 (CEST)

Lesenswert?

Hallo Petra! Gerade hochgeladen und schon Lesenswert? Vielen Dank dafür! Eigentlich habe ich auch nach einem frei verwendbaren Photo gesucht. Ich schreibe nicht unbedingt einen Artikel nach Foto, sondern suche mir sehr interessante Tierarten raus und schreibe drauf los. Meistens suche ich hinterher erst nach einem Foto - aber ich glaube, das ist nicht ganz so schlimm, oder? Ich werde jetzt erst einmal diesen Artikel noch indizieren, falls noch nicht geschehen, und dann mit den Buntbarschen und meinem nächsten Artikel weiter machen! Wollt Ihr vielleicht meinen Artikel Moçambique-Maulbrüter noch kritisieren? (pos/neg) Doc Taxon Discussion @ 19:40, 18. Okt 2007 (CEST)

Hallo Doc Taxon, kritisieren? Nein, Dein Artikel ist Dir sehr gut gelungen. Wilfried findet Deinen Artikel auch sehr gut. Vielen vielen Dank. Wir sind echt froh, dass wir Dich als Mitarbeiter haben :-)).Liebe Grüsse.--Petra 19:50, 18. Okt 2007 (CEST)
Du kannst Artikel natürlich auch ohne Fotos schreiben. In der Regel ist es kein Problem, ein oder mehrere Fotos aufzutreiben (CC, NPS, ...). NPS hat beispielsweise auch ein Foto dieses Maulbrüters. Das einzige was ich m Artkel über den Moçambique-Maulbrüter vermisse ist ein wenig mehr über die natürliche Lebensweise. Ansonsten ein hervoragender Artikel. --Wilfried 02:57, 19. Okt 2007 (CEST)
Ja, und die natürliche Lebensweise ist noch gar nicht richtig erforscht. Ein wenig steht ja im Artikel, aber es ist halt nur sehr wenig. In dem Artikel über Gebänderter Prachtkärpfling wird demnächst auch nur sehr wenig darüber zu lesen sein, eben aus dem selben Grund. Als Aquarienfische kennt man ihre Lebensweise halt ziemlich gut, aber in der Natur hat sich kaum jemand darum gekümmert, diese mal genauer zu erforschen. Ich hab so viele Literaturquellen durchgewühlt und paar Fachleute befragt, aber nix is. Auch in den Erstbeschreibungen kann man darüber nichts finden. Da TD aber eine offenes Wiki ist, wird sich vielleicht mal jemand darüber im Artikel auslassen, der tatsächlich etwas genaueres weiß. Einen schönen Freitag Euch, Doc Taxon Discussion @ 08:42, 19. Okt 2007 (CEST)
Soooo, zurück vom Einkaufen, jetzt gehts wieder rund. ;)
jup, geht mir bei vielen Arten auch so. Sie sind teilweise nicht richtig erforscht. Da gibts dann halt nichts oder nur wenig zu beschreiben. Fische sind eigentlich nicht so mein Ding, schon gar keine Aquarienfische. Demnächst, ich denke nächste Woche, kommt allerding mal wieder ein oder zwei Fischchen von mir... der Schwertfisch (Xiphias gladius) und der Schwarze Marlin (Makaira indica). Ansoensten bleib ich noch einige Zeit im Wasser, da noch einige Wale auf dem Programm stehen. Soooo, ich mach mich mal wieder an den Rubinkehlkolibri. Dir auch einen schönen Freitach ;) --Wilfried 09:14, 19. Okt 2007 (CEST)

Kurzen Einwand

... zum Vögel-Artikel. Das Bild, was dort als "Topographie eines Vogels" gekennzeichnet ist, sollte man in "Äußere Anatomie eines Vogels" umbenennen. Das Wort "Topographie" wird eigentlich nicht in der Zoologie verwendet, sondern eher in der Geographie. Es gibt aber auch noch den Begriff "topografische Anatomie", das ist aber was anderes: Es beschreibt eher die Lage verschiedener Organe direkt zueinander unter Zunahme von unabhängigen Punkten, aus welchen die Lage- und Richtungsbezeichnungen bestimmt werden. Danke, Doc Taxon Discussion @ 18:48, 25. Okt 2007 (CEST)

Alles klar Doc, ich habe es geändert.Nette Grüsse.--Petra 19:25, 25. Okt 2007 (CEST)
Ja, hab's schon mitgekriegt! Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 19:30, 25. Okt 2007 (CEST)

Likomamaulbrüter

Hallo Petra! Das Foto, was Du zum Artikel Haplochromis eingestellt hattest, zeigt einen Placidochromis, und zwar den Likomamaulbrüter (Placidochromis electra). Willst Du das Foto noch umbenennen? Mit Haplochromis ist es ja falsch benannt. Ein Artikel zum Likomamaulbrüter wird demnächst folgen... Danke schön, Martin... Doc Taxon Discussion @ 16:51, 28. Okt 2007 (CET)

OK. Ich werde das Foto umbenennen, vielen Dank für Deinen informativen Hinweis.Nette Grüsse.--Petra 16:59, 28. Okt 2007 (CET)

Ein Artikel langweilt sich!

Hallo Petra! Der Artikel Vielgestreifter Schneckenbuntbarsch, den hast Du Anfang des Jahres mal angefangen. Mittlerweile ist es Ende des Jahres und es hat sich so lange dort nix getan. Da dort der Balken "in Bearbeitung" steht, wollte ich Dir jetzt da nicht dazwischenfunken ohne Dich zu fragen: Willst Du den Artikel weiter bearbeiten oder darf ich das für Dich tun? Ich würde mich jedenfalls freuen, auch wenn in Tierdoku noch sooo viel andere Arbeit wartet. Aber jetzt gehe ich erst mal ins Bett, Gute Nacht, Doc Taxon Discussion @ 22:06, 30. Okt 2007 (CET)

Moin Doc, den Fisch darfst Du natürlich gerne übernehmen, denn sowohl Petra als auch ich haben keinen Artikel schreiben können. Unsere Literatur gibt rein gar nichts her. Auweia.. ich schaue gerade auf die Uhr: 2:45h, heute bin ich verdammt früh dran ;)
Dir einen angenehmen Wochenanfang... --Wilfried 02:47, 31. Okt 2007 (CET)
Nachtrag: hier ist übrigens noch ein Fisch: Gefleckter Schlangenkopffisch
Ich war schon drauf und dran das Artikelgerippe zu löschen. Falls Du Infors zu dem Fisch hast, lass ich den erstmal stehen.--Wilfried 02:58, 31. Okt 2007 (CET)

Grzimek

Hallo Petra! In vielen Artikeln habt ihr in der Literatur den Grzimek als "Dr. Dr. H. C. Bernhard Grzimek" eingefügt. Das "H. C." habt ihr wohl als Zusatz für den Doktor falsch interpretiert. Eigentlich heißt es "hc" und steht für "honoris causa", im Zusammenhang mit "Dr" bedeutet das "Ehrendoktor" auf deutsch. Tatsächlich heißt er also "Prof. Dr. Dr. hc Bernhard Grzimek", und das müsste man nun bei diesen vielen Artikeln ändern. :-( , Doc Taxon Discussion @ 17:42, 16. Nov 2007 (CET)

uiuiuiui, das steht aber in verdammt vielen Artikel drin, da die gesamte Grzimek-Reihe uns als Literatur dient. Aber Du hast natürlich Recht. Hätte man das von Anfang an in eine Funktion gelegt, wäre das jetzt kein Problem mehr. Petra wird sich freuen (sie liegt gerade mir Migräne flach). Zum "Glück" sind nur die Vogelartikel betroffen ;o) --Wilfried 17:55, 16. Nov 2007 (CET)
Sie hat ziemlich oft Migräne, gell? Sowas wünscht man seinem ärgsten Feind nicht. Wünsch Ihr mal gute Besserung von mir... Danke, Doc Taxon Discussion @ 18:10, 16. Nov 2007 (CET)
Guten Abend Petra, kannst du mal gerade hier schauen, ob der so in den Artikelraum stehen kann, Wilfried ist doch gewiss nicht mehr online. Betse Grüße, --Reptilien-Bartibert 18:40, 26. Nov 2007 (CET)

Korrekturen zur Zwergammer

Hallo Petra! Um noch mal auf die Zwergammer zurückzukommen. Inwiefern ist es denn sinnvoll, innerhalb eines Artikels mehrere Male den wissenschaftlichen Namen zur in diesem Beispiel Rohrammer anzugeben bzw. diese mehrere Male zu verlinken? Auf kleinem Raum hast Du die Rohrammer insgesamt 5 Mal verlinkt und jedes Mal dazugeschrieben, dass sie Emberiza schoeniclus heißt. Meiner Meinung nach ist es besser, wenn man das Tier mehrmals im Artikel nennt, dieses doch nur beim ersten Mal zu verlinken und den wissenschaftl. Namen auch nur beim ersten Mal zu erwähnen. Wie siehst Du denn das oder Wilfried? Doc Taxon Discussion @ 09:45, 16. Dez 2007 (CET)

Im Grunde genommen reicht einmal. In sehr umfangreichen Artikeln kann es durchaus Sinn machen, dass eine mehrfache Verlinkung erfolgt. Beispielsweise eine Erwähnung im Block Beschreibung, eine weitere Erwähnung in der Fortpflanzung. Beispielsartikel: der aktuelle Turmfalke. Bei kürzeren oder durchschnittlich umfangreichen Artikeln macht das natürlich nur bedingt Sinn. So mache ich es zumindest. --Wilfried 10:02, 16. Dez 2007 (CET)

Frohes Weihnachtsfest

Auweia: Weihnachten und Grippe? Auch wenn Weihnachten fast schon wieder vorüber ist (konnte nicht früher online sein), wünsche ich Dir trotzdem noch ein schönes restliches und besinnliches Fest. War das Christkindl auch schön fleißig? Ich werde mal schauen, ob ich heute noch was einstellen kann, im Moment drückt nämlich die Zeit ein bißchen, wie so häufig. Einen schönen Abend noch, und werd schnell wieder gesund, ja? Doc Taxon Discussion @ 18:42, 25. Dez 2007 (CET)

Hallo DocTaxon, erst einmal vielen Dank für Deine lieben Weihnachtswünsche, ich wünsche Dir auch noch ein geruhsames Weihnachtsfest. Tja, uns beiden hat es wirklich voll erwischt. Aber ich hoffe, dass der Spuk in zwei, drei Tagen wieder vorüber ist, dann sind wir wieder voll im Einsatz.--Petra 19:41, 25. Dez 2007 (CET)

Dornenkronenseestern

Hallo Petra! Ich möchte Dich zum 3.000sten Artikel als Autor herzlich beglückwunschen. Dieser Artikel ist spitze, sehr ausführlich und exzellent recherchiert. Vielen Dank für Dein Engagement. Auf sehr gute, weitere Zusammenarbeit, Martin... Doc Taxon Discussion @ 09:47, 26. Dez 2007 (CET)

Hallo Martin, vielen Dank für Dein Lob. Es war ein schwieriger Artikel, aber es hat Spass gemacht und ich habe beim Recherchieren dieser Art viel gelernt.--Petra 10:24, 26. Dez 2007 (CET)
Das ist auch ein positiver Nebeneffekt, wenn man willentlich an den Artikel geht - man lernt eine ganze Menge über diese Tierart und weiteren Arten. Außerdem merkt man sich auch viel mehr als wenn man den Artikel nur liest. Ich schau mal, ob ich morgen anfangen kann, den Sárvárer einzustellen, die Recherche darüber war auch nicht wirklich einfach. Außerdem wäre es mein erster Rassenartikel, über die Haustierrasse des Jahres 2004. Die Haustierrassen des Jahres fehlen noch in Tiere des Jahres, werde ich mal schnell noch dazuschreiben... Doc Taxon Discussion @ 10:34, 26. Dez 2007 (CET)
Hallo Martin, ehe ich es vergesse.

Möchten wir uns noch einmal recht herzlich für Deine sehr gute Mitarbeit und auch für Deine hilfreichen und guten Ideen, die Du hier eingebracht hast, bedanken. Wir hoffen, Du bleibst uns noch lange erhalten :-)), viele liebe Grüsse von Petra und natürlich auch von Wilfried, der jetzt wieder im Bett liegt.

Ja danke schön, also sooo schnell lass ich mich von Tierdoku jetzt nicht mehr vertreiben. Einer muss ja die ganzen Systematiken aufräumen... ;-) Und auch danach gibt es sicher noch eine Menge zu tun. Aber jetzt muss ich erst einmal arbeiten. Alles Gute, Doc Taxon Discussion @ 07:07, 27. Dez 2007 (CET)

An den Admin...

Hallo Petra! Sag mal, wie bist Du eigentlich an den Wikimedia-CMS gekommen, bzw. wie hast Du daraus denn eigentlich die Tierdoku gemacht? Ich würde nämlich auch gern mal versuchen, - wenn es meine Zeit zu lässt, - ein Wiki so ähnlich wie die Tierdoku zu kreieren, jedoch zu einem anderen Thema. Eine Homepage habe ich ja schon, nur wie kann ich dort jetzt ein Wiki aufsetzen. Du müsstest ja damit schon Erfahrung gesammelt haben. Kannst Du mir da weiterhelfen? Danke schon mal... Doc Taxon Discussion @ 13:27, 28. Dez 2007 (CET)

Die Idee mit dem Script von mediawiki.org stammt von mir. Die Domain TD.de/com hatten wir schon ein Jahr lang... nur ohne Inhalt (bzw. ein Forum). Wir hatten also ein Jahr Vorlauf, um mit Ideen zu spielen. Das Script steht in verschiedensten Versionen auf der Mediawiki-Seite kostenlos zum Download bereit. Die Intallation ist recht einfach. Petra hat sie durchgeführt. Hätte ich aber genausogut machen können. Wir sind ja beide vom Fach, wobei Petra näher an der Servertechnik hängt, ich mehr an der Programmierung. Es gibt zahlreiche Hilfestellungen bezüglich der Installation, der Konfiguration und eventuellen Extensions. Wir hatten uns für die stabilste, d.h. nicht ganz aktuellste Version entschieden. Die Entscheidung war auch richtig, da bisher keinerlei gravierende Fehlerausgetreten sind. Die aktuelle Version ist die 1.11.0.
Du brauchst in jedem Fall leistungsstarken Webspace, besser einen vernünftigen Server. MySQL (mind. 4.0), PHP (>5.0), phpMyAdmin (für Arbeiten an der DB/Datensicherung), Betriebssystem: vorzugsweise Linux, Web-Server am besten apache2. 08/15-Webspace oder ein schwacher Server werden nicht viel an Besuchern verkraften. Unser jetziger Server schafft leicht >500k Impressionen/Tag, wobei ich die Grenze nach oben nur schätzen kann. Sorry für evtl. Tipfehler, ich mache langsam wieder schlapp... zum Kotzen --Wilfried 13:57, 28. Dez 2007 (CET)
Nachtrag: Wir sind für 2 Stündchen wech. Apotheke, Bücherrei und Einkaufen. --Wilfried 14:11, 28. Dez 2007 (CET)

Logo ändern

Hallo Petra! Magst Du mir kurz erklären, wie Du das Logo geändert hattest? Ich hab in DefaultSettings.php die $wgLogo schon auf ein jpg-Bild im gleichen Pfad geändert, aber es ist immer noch das alte Logo zu sehen. Ratlos, Doc Taxon Discussion @ 19:21, 28. Dez 2007 (CET)

Hallo DocTaxon, sorry, jetzt kann ich erst antworten, ich mußte die Fotos von Blaumerle und Steinrötel korrigieren. OK. ich sage Dir gleich, wo man das Logo korrigieren muss.Nette Grüsse.--Petra 19:38, 28. Dez 2007 (CET)
So, der Dateiname des Logo sollte gleichlautend sein, zum Beispiel, wiki.png. Du mußt also das Logo von dem Wikipedia-Skript mit Deinem Logo überschreiben, achte aber auf den Dateinamen. Mach vorher eine Sicherung. Die Änderung nimmst Du im Verzeichnis \Skins\Monobook vor resp. das alte Logo erst einmal in wiki-old.png umbenennen und dann Dein neues Logo in dieses Verzeichnis ablegen. Ich hoffe, Du kommst mit meiner Erklärung einigermaßen klar :-))Grüsse.--Petra 19:54, 28. Dez 2007 (CET)
Ja, nein, das Problem war, dass ich den Link des Logobilds in LocalSettings.php hätte dazuschreiben müssen und nicht in includes/DefaultSettings.php ändern. Jetzt geht's nämlich - aber trotzdem vielen Dank, Martin...
Ach so, in DefaultSettings.php mußt Du es natürlich auch ändern, daran habe ich jetzt nicht gedacht, ist ja auch schon wieder eine Weile her.Grüsse.--Petra 20:06, 28. Dez 2007 (CET)
Nein, nur in LocalSettings.php. bei Upgrade auf eine neue Wiki-Version wäre DefaultSettings.php sowieso wieder geändert. Was für eine Wiki-Version habt Ihr denn jetzt?
Mal was anderes: Als unangemeldeter User, also IP-user, kann man hier nix editieren - dazu muss man sich erst anmelden. Wie oder wo hast Du das denn eingestellt? Doc Taxon Discussion @ 13:26, 29. Dez 2007 (CET)
Sorry, hab's gerade selbst herausgefunden... Trotzdem danke, Doc Taxon Discussion @ 13:49, 29. Dez 2007 (CET)

WikiPDF

Hallo Petra! Sag mal, wie habt ihr die Erweiterung WikiPDF installiert? Ich habe die letzte Version mal schon runtergeladen, entpackt und in den Extensions-Ordner kopiert. Aber wie muss ich das denn jetzt installieren? Danke schon mal, Doc Taxon Discussion @ 19:13, 30. Dez 2007 (CET)

WikiPDF

Funktioniert WikiPDF überhaupt bei Euch?

Hallo DocTaxon, WikiPDF funktioniert hier überhaupt nicht. Vielleicht wissen die Spezialisten von Mediawiki wie das funktioniert.

Bilder hochladen

Ich hoffe ja nicht, dass ich Dich mit meiner dauernden Fragerei nerve, aber Du hast ja bestimmt einiges mehr Erfahrung auf diesem Gebiet. Mich interessiert nämlich, wie Du "Hochladen" in die "Werkzeuge"-Liste eingebaut hast. Danke für Deine Infos, Doc Taxon Discussion @ 13:46, 31. Dez 2007 (CET)

Hallo DocTaxon, hast Du in der LocalSettings.php die Parameter

$wgUploadPath = "$wgScriptPath/images"; $wgUploadDirectory = "$IP/images"; $wgEnableUploads = true; $wgUseImageResize = true;

stehen.Grüsse.--Petra 16:50, 31. Dez 2007 (CET)

Frohes Neues Jahr

Hallo Petra! Ich wünsche Dir ein frohes Neues Jahr, insbesondere viel Glück, Gesundheit und tausend Schaffenskraft an Tierdoku. Beste Grüße, Doc Taxon Discussion @ 09:58, 1. Jan 2008 (CET)

Moin Petra. Auch von mir ein frohes neues Jahr und auf eine bessere Zusammenarbeit meinerseits in diesem Jahr. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 10:35, 1. Jan 2008 (CET)

Hoffnungslos: Schon wieder Problem

Hallo Petra! Bilder hochladen geht ja jetzt - aber wenn ein neues Bild hochgeladen wird, wird es solange nicht angezeigt, bis ich für das neue Bild im Ordner images die Dateiattribute auf "777" (alle Berechtigungen) eingestellt habe. Wie kann ich das Bild denn einstellen, dass gleich alle Berechtigungen automatisch freigeschalten sind und das Bild sofort angezeigt werden kann, wie hier in TD? Doc Taxon Discussion @ 15:55, 1. Jan 2008 (CET)

indem der Ordner die richtige Protection aufweist. Also nicht nur die Files, sondern der ganze Ordner. --Wilfried 16:12, 1. Jan 2008 (CET)
Das ist ja das Verwunderliche: Ich meine ja den Ordner. Der Ordner images und die untergeordneten Ordner, incl. Bilddateien, sind alle auf "777" gestellt. Aber lade ich ein weiteres Bild hoch, hat es wieder die Einstellungen "755". Doc Taxon Discussion @ 17:27, 1. Jan 2008 (CET)
Hallo DocTaxon, alle weiteren Berechtigungen für Bilder-Upload mußt Du in der berühmten LocalSettings.php einstellen. Sind die Ordner archive, math, tmp, temp, thumb im Ordner images angelegt?--Petra 18:16, 1. Jan 2008 (CET)
Das Problem muss irgendwie am Server liegen, denn wenn ich im Ordner "images" (auf "777" eingestellt) ganz einfach einen weiteren Ordner erstelle, ist auch dieser auf "755" eingestellt, bis ich ihn "per Hand" auf "777" wieder umgestellt habe. Doc Taxon Discussion @ 18:37, 1. Jan 2008 (CET)

Thumbnails werden bei mir leider auch nicht angezeigt. Es erscheint zwar der Rahmen für die Thumbnails aber kein Bild. Doc Taxon Discussion @ 19:09, 1. Jan 2008 (CET)

Verlinkung

Abend Petra! Du und Wilfried, ihr seid doch bestimmt damit einverstanden, dass ich einen Link von meiner Benutzerseite zu meiner Benutzerseite auf DocTaxons Seite Regnum-Animalia.com stelle, oder? Wenn ihr Einwände habt, nehme ich den Link natürlich direkt wieder raus. Beste Grüße Reptilien-Bartibert 20:33, 26. Mär 2008 (CET)

Ich habe nichts dagegen.Grüsse.--Petra 22:24, 26. Mär 2008 (CET)

Da wir jetzt schon dabei sind, kann ich den Link zu meiner Benutzerseite in der Wikipedia auch stehen lassen? Ich warte zusätzlich noch Wilfrieds Meinung ab und und dann... Schönen Abend noch, Petra. Grüße Reptilien-Bartibert 22:49, 26. Mär 2008 (CET)

Natürlich kannst Du den Link stehen lassen. Ich bin da nicht so kleinlich.Grüsse.--Petra 22:54, 26. Mär 2008 (CET)
Gegen keine der genannten Links ist etwas einzuwenden.
Was gar nicht geht sind Links in Artikel zu werbeverseuchten oder rein kommerziellen Seiten. --Wilfried 03:06, 27. Mär 2008 (CET)
Okey, dann weiß ich bescheid. Gruß Reptilien-Bartibert 10:54, 27. Mär 2008 (CET)

Lesenswert oder exzellent?

Abend Petra! Ich habe den Artikel Gürteltiere einen grünen Bapperl gegeben, weil Du dies auf der Hauptseite auch getan hast. Wenn Du dir das genau anders herum gedacht hast, kannstes ja noch umändern, aber ich persönlich halte für den Artikel den grünen übrigens angebrachter als den blauen Bapperl ;) Beste Grüße Reptilien-Bartibert 20:53, 6. Mai 2008 (CEST)

Ja, klar ich bin auch damit einverstanden, aber wie ich Wilfried kenne, wird er sagen, dass der Artikel zu kurz ist, Du wirst sehen. Nette Grüsse. --Petra 21:53, 6. Mai 2008 (CEST)
Dann macht er aus grün halt blau ;)
So, ich mache gleich auch mal Schluss für heute. Schönen Abend noch.
Grüße Reptilien-Bartibert 22:10, 6. Mai 2008 (CEST)
Morgääähn :)
Vielleicht vorab ein paar Worte zur Klassifizierung/Vergabe der Blauen und Grünen Fleckerl. Am Anfang von TD waren die jeweiligen Grenzen deutlich niedriger als heute. Seit Anfang 2007 sind diese imaginären Grenzen auf dem heutigen Stand. Ein "blauer Artikel" muss umfassend sein und in jedem Fall eine Länge von mehr als 10.000 Zeichen aufweisen. Ein "grüner Artikel" muss sehr umfassend sein und wenigstens eine Länge von 30.000 oder mehr Zeichen aufweisen. Die Länge ist jedoch nur eine grobe Richtschnur. Ausschlaggebend ist der Inhalt, der selbstverstänlich mit Primär-, Sekundär- oder Tertiärliteratur belegt sein muss.
Im Fall des Artikels der Gürteltiere, der mit gut 18.000 Zeichen und inhaltlich ganz ordentlich ist, sehe ich allerdings noch einen weiten Weg zu einem grünen Artikel. Bei der Entscheidung für oder gegen den grünen Fleck ist jedoch das Problem, dass es in diesem Fall zu einem Patt gekommen ist, bei dem auch mein Betreiberveto nicht zieht, da das zweite Betreiberveto auf der anderen Seite ist. ;o)
Da bleibt mir nichts anderes übrig, als den Artikel deutlich auszubauen, damit dieser dem grünen Fleck gerecht wird. ;o) --Wilfried 06:45, 7. Mai 2008 (CEST)
Wenn Du meinst ;) Reptilien-Bartibert 13:29, 7. Mai 2008 (CEST)

Kammmolch

Abend Petra! Nur um dich freundlich darauf aufmerksam zu machen: Du hast in deiner Artikelvorschau auf Kommende Artikel den Nördlichen Kammmolch (Triturus cristatus) angegeben. Kannst Du da aus Fairniss nochmal mit Olli reden? Er hatte mal irgendwann und irgendwo was geschrieben (u.a. auf seiner Benutzerseite), dass er den Artikel verfassen wollte, ist schon länger her...
Beste Grüße und gute Nacht Reptilien-Bartibert 23:16, 19. Mai 2008 (CEST)
Den werde ich jetzt beschreiben, weil ich nämlich jetzt nach und nach die heimischen Arten beschreibe.Grüsse.--Petra 23:18, 19. Mai 2008 (CEST)
Okay... --Reptilien-Bartibert 23:19, 19. Mai 2008 (CEST)

Geschützte Seiten

Hallo Petra! Warum sind Geißklee-Bläuling und Totenkopfschwärmer eigentl. geschützt? Doc Taxon Discussion @ 18:24, 22. Mai 2008 (CEST)

Ich habe die Seiten wieder freigegeben. Du kannst aber auch geschützte Seiten ändern.Grüsse.--Petra 18:30, 22. Mai 2008 (CEST)

Betrifft alle Tierdoku-User

Schaut Euch unbedingt das Video auf http://www.peta.org/feat/ChineseFurFarms/index.asp an.

Wer will mit seiner Unterschrift helfen, der PeTA zu helfen, vielleicht etwas gegen diese Tierquälerei unternehmen zu können.

Vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 16:17, 8. Jun 2008 (CEST)

Unterschriften:

  1. Martin Domdey, Doc Taxon Discussion @ 16:17, 8. Jun 2008 (CEST)
  2. Danny Steaven, Bartiebert Diskussion 16:42, 8. Jun 2008 (CEST)
  3. Wilfried Berns, --Wilfried 17:30, 8. Jun 2008 (CEST) Done!
  4. Petra Karstedt, --Petra 18:09, 8. Jun 2008 (CEST)

Ich weiß ja nicht ob das noch gilt, aber falls ja unbedingt dazuschreiben... So etwas grausames hab ich noch nie erlebt Bild:Sad.jpg

  1. Thomas Obermayr, --Thomas (Riesenhai) 19:22, 19. Sep 2008 (CEST)

Opuntien

Abend Petra! Du bist zwar noch nicht fertig mit dem Artikel der Opuntien-Spinne, aber... Die Feigenkakteen der Gattung Opuntia sind wie alle "echten Kakteen" auch im Mittelmeergebiet eingeführt (nur in Nord,- Süd- und Mittelamerika von Natur aus verbreitet) und kommen dort nicht natürlich vor. Ich finde dies sollte noch bemerkt werden, wenn auch Du dies für angebracht hälst. Gruß und schönen Abend noch Bartiebert Diskussion 22:00, 11. Jun 2008 (CEST)

Moin Danny. Petra sagt aus dem Hintergrund Danke. Ich habe es nachgetragen. --Wilfried 05:50, 12. Jun 2008 (CEST)

Jo ;) Gruß Bartiebert Diskussion 13:59, 12. Jun 2008 (CEST)

Fangheuschrecken Anatomie

Hallo Petra! Sag mal, wie bist Du eigentlich drauf gekommen, dass die hinteren Beinpaare der Fangheuschrecken am Hinterleib angelegt sind? Es gibt keinerlei Insekt, wo Beine sich am Hinterleib befinden. Wo hattest denn Du damals die fehlerhaften Informationen her? Liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 12:02, 13. Jun 2008 (CEST)

Der Artikel stammt von Andreas (A.Gneist). Petra hat nur korrektur gelesen, nicht inhaltlich verifiziert. Warum auch immer, aber ein Teil der History ist im dem Artikel verloren gegangen. --Wilfried 12:57, 13. Jun 2008 (CEST)
Hallo Doc Taxon, diesen Artikel habe ich nicht geschrieben, erst einmal sieht der Aufbau meiner Artikel ganz anders aus und zweitens habe ich noch nie eine Unterordnung, Ordnung, etc. geschrieben. So wie Wilfried schon geschrieben, ist leider die Historie irgendwie verlorengegangen.Grüsse.--Petra 19:16, 13. Jun 2008 (CEST)
Ja okay! Danke sehr... Doc Taxon Discussion @ 08:46, 14. Jun 2008 (CEST)

Krankheiten

Hallo Petra! Oder Wilfried. Nur jetzt schon mal gefragt: Wenn Artikel zu Menschen angebracht sind, kann ich doch irgendwann mal auch Artikel zu Krankheiten verfassen, oder? Also im Grunde genommen alles biologische? Gruß Bartiebert Diskussion 18:11, 14. Jun 2008 (CEST)

Aber klar doch. Passt ja alles zum Thema Lebewesen. --Wilfried 18:13, 14. Jun 2008 (CEST)

Okay, danke Dir! Vielleicht nehme ich mir dann bald mal kurzfristig die Borreliose vor. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 18:28, 14. Jun 2008 (CEST)

Echt? Einzelne Krankheiten als Artikel? Vielleicht ist es besser, Artikel über die dementsprechenden Krankheitserreger zu schreiben und die verursachten Krankheiten dort zu beschreiben. Für die Borreliose wäre es der Erreger Borrelia burgdorferi. Und dort ein Kapitel über die Borreliose, perfekt. Doc Taxon Discussion @ 19:06, 14. Jun 2008 (CEST)

Den Erreger kenne ich. Ihn würde ich ein wenig mit in den Artikel einbeziehen und eventuell dann auch noch ein Extra-Artikel zum Erreger verfassen. Wo wir schon mal dabei sind: Heißt es Borreliose, Lyme-Borreliose oder Lyme-Krankheit? Meine Literatur ist genauso in drei gespalten wie das Internet... Gruß Bartiebert Diskussion 19:11, 14. Jun 2008 (CEST)

Es macht wirklich mehr Sinn, einen Artikel über die Krankheitserreger zu schreiben, als einen Artikel über die einzelnen Krankheiten zu verfassen.Grüsse.--Petra 19:13, 14. Jun 2008 (CEST)
Na gut, anders rum kann man es natürlich auch machen... Gruß Bartiebert Diskussion 19:15, 14. Jun 2008 (CEST)
Und die Krankheiten dann vielleicht auf den Erregerartikel weiterleiten. Doc Taxon Discussion @ 19:18, 14. Jun 2008 (CEST)
Okay, angenommen ;) So mach ich´s dann. Gruß Bartiebert Diskussion 19:19, 14. Jun 2008 (CEST)
Den Vorschlag von Doc Taxon finde ich sehr gut und Dir dann viel Spass, Bartibert.Vielen Dank.--Petra 19:21, 14. Jun 2008 (CEST)
Werde ich haben, denke ich. Aber zuerst mal werde ich bei den Insekten weitermachen. Und für heute mach ich Schluss. Schönen Abend noch. Schöne Grüße Bartiebert Diskussion 19:28, 14. Jun 2008 (CEST)
Ja, wünsche ich Dir.Nette Grüsse.--Petra 19:31, 14. Jun 2008 (CEST)

Proculus goryi

Ist das eigentlich wirklich noch ein lesenswerter Artikel? Doc Taxon Discussion @ 11:26, 15. Jun 2008 (CEST)

Nein, nach heutigem Maßstab auf keinen Fall. Also zunächst raus damit. --Wilfried 11:56, 15. Jun 2008 (CEST)

Na ja, bei den Fangheuschrecken hat Petra das Exzellent rausgenommen. Ich denke mal, er ist zumindest aber Lesenswert, oder? Doc Taxon Discussion @ 12:20, 15. Jun 2008 (CEST)

Wenn der Artikel überarbeitet ist, klar, kann dann wieder rein. Für "grün" liegt der Artikel sehr hart an der Grenze, aber "blau" auf jeden Fall. Vom Unfang her reicht der Artikel für grün, aber bei den mageren Quellangaben, die Andreas angegeben hat, reichts heute eigentlich nicht mehr. Ich bin da heute genau so pingelig wie die Kollegen der WP. Ich denke das macht aber auch Sinn und erhöht die Glaubwürdigkeit des Gesamtprojektes. --Wilfried 12:46, 15. Jun 2008 (CEST)

Bild:Gartenrotschwanz-female-1805.jpg

vergrößern

Sag mal, Petra! Bist Du Dir wirklich sicher, dass das hier ein Gartenrotschwanz ist, das Weibchen sieht mir eher nach einem Hausrotschwanz, denn Gartenrotschwänze sind bräunlich gefiedert, Hausrotschwänze eher schiefergrau. Doc Taxon Discussion @ 18:17, 20. Jun 2008 (CEST)

Ich denke auch, dass es eine Fehlbestimmung ist. Ich kümmere mich nachher mal um Ersatz und ändere den Artikel. --Wilfried 06:20, 21. Jun 2008 (CEST)

Systematiken

Hallo, an alle! Zu den Systematiken, die ich entweder in den Artikeln oder in den Taxoboxen korrigiert habe, steht im Edit-Raum mein user-Name und Datum dabei. Ich würde meine Korrekturen gern überwachen, da sich unter anderem ja auch immer wieder etwas ändert. Daher bitte ich Euch darum, mir bescheid zu geben, wenn Ihr eine dieser gekennzeichneten Systematiken ändert oder ändern wollt. Geht das okay? Vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 11:28, 21. Jun 2008 (CEST)

Klar, kein Problem ! --Wilfried 11:33, 21. Jun 2008 (CEST)
Sicher doch, aber das betrifft doch nur die Systematiken, nicht deine Texte, oder? Gruß Bartiebert Diskussion 14:09, 21. Jun 2008 (CEST)
Ja klar, nur die Systematiken. Alles andere würde ja auch den Rahmen sprengen, meine ich. Es sei denn, die Artikel befinden sich im Inuse, aber das ist ja klar. Doc Taxon Discussion @ 16:40, 21. Jun 2008 (CEST)
Und zurück von der Radtour...
Das war mir klar, dass es nur die Systematiken geht, Danny. ;o)) --Wilfried 17:43, 21. Jun 2008 (CEST)

Abstimmung – neue Generation Systematiken

Hallo!

Hier bitte ich die Abstimmungsberechtigten mal um Aufmerksamkeit:

Als Beispiel beziehe ich mich auf den Artikel Wirbeltiere. Die Systematik, die ich dort gerade erstellt habe, beinhaltet auch einige ausgestorbene Gattungen und Familien, die bisher nicht weiter in Ordnungen oder Klassen eingeteilt wurden. Diese werden dann auch in dem Baum normalerweise oberhalb der Ordnungen und Klassen aufgelistet, um das ganze übersichtlich zu halten. Jeder, der Firefox benutzt, hat mit dieser Systematik unter den Aufzählungszeichen kein Problem. Jeder, der den Internet Explorer 6 oder 7 nutzt, hat aber somit erst mal einen ganzen Haufen leere Aufzählungszeichen, bis die erste Gattung dort erscheint. Mit den Aufzählungszeichen lässt es sich aber nicht anders machen. Beim Firefox sind diese leeren Aufzählungszeichen nicht untereinander gegliedert, sondern alle fein nebeneinander angereiht, bis in der ersten Zeile aber die erste Gattung erscheint.

Lösung: selbstverständlich habe ich dafür nach einer Lösung gesucht, die ich Euch in Benutzer:Doc Taxon/Baustelle1 präsentiere. Hier habe ich ebenfalls die Wirbeltiere hergenommen, aber die Aufzählungszeichen entfernt (im Edit-Raum mit Doppelpunkten ersetzt). Diese Systematik hat dabei jedoch nichts an Übersichtlichkeit eingebüßt und sieht im IE wie auch im Firefox jetzt gleich aus.

Was haltet Ihr davon, wenn wir die Systematiken dementsprechend anpassen. Natürlich wird es nur nach und nach passieren, denn es fehlen ja keine Informationen dadurch, wo man nacharbeiten müsste. Dabei, denke ich, reicht es aus, wenn man die Systematiken anpasst, sobald man mal eine unbearbeitete Systematik editiert.

Ausführung: Die erste Zeile, so meine ich, müsste keinen Doppelpunkt erhalten – damit stände sie schön linksbündig. Die restlichen untergeordneten Taxa-Stufen werden dann jeweils mit einem zusätzlichen Doppelpunkt nach rechts eingeschoben, so wie wir es ja auch von unseren Diskussionsseiten her kennen.

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit! Doc Taxon Discussion @ 19:24, 25. Jun 2008 (CEST)

Abstimmung:

  • Admin: dafür / dagegen Ich bin auch für die neue Generation!!
  • Wilfried: dafür / dagegen Ohne wenn und aber für die neue Generation!!
  • Bartiebert: dafür / dagegen Ich habe zwar nichts gegen die bisherige Variante, aber bin für die neue. Im Grunde genommen ist es mir wurscht ;-)
  • Doc Taxon: dafür / dagegen

Diskussion zum Thema:
Im IE - und ich (und 85 % aller Besucher) arbeite nur mit dem IE7 - sieht das in der Tat grottig aus. Die neue Generation der Systematik findet daher mein uneingeschränktes Wohlwollen !! --Wilfried 19:32, 25. Jun 2008 (CEST)

Mir sagt die neue Generation mehr zu als die alte, da sie im IE nicht korrekt dargestellt wird.Grüsse.--Petra 20:02, 25. Jun 2008 (CEST)
So meinst Du, oder Doc? --Bartiebert Diskussion 20:13, 25. Jun 2008 (CEST)
Nee, so: [5]. Jeweils ein Doppelpunkt weniger... Doc Taxon Discussion @ 20:25, 25. Jun 2008 (CEST)
Okay, thx. Gruß Bartiebert Diskussion 20:37, 25. Jun 2008 (CEST)

Besser wäre es doch auch noch, wenn man zw. dem Taxatyp und dem Taxon ein Doppelpunkt setzt; mache ich mal jetzt eben noch schnell bei den Wirbeltieren, dann könnt Ihr da gleich mal vorbeischauen. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:59, 26. Jun 2008 (CEST)

Das ist okay, wenn auch kaum ein Unterschied zwischen vorher und nachher ist... Gruß Bartiebert Diskussion 20:38, 26. Jun 2008 (CEST)

gif-Dateien

Hallo Petra! Toll, dass Du wieder mal da bist! Bild:Smiley.jpg Wir haben Dich hier schon vermisst. Ich hab schon mit Wilfried darüber gesprochen, hier in TD auch die .gif-Formate als hochladbare Dateien freizugeben. Könntest Du dies in LocalSettings.php eintragen? Vielen Dank und eine ruhigere nächste Woche, Doc Taxon Discussion @ 19:55, 5. Jul 2008 (CEST)

Hallo Doc Taxon, ich habe das gif-Format in LocalSettings.php eingetragen. Ich hoffe, es klappt. Nette Grüsse Bild:Smiley.jpg Petra
Yahoo! Bild:Smiley_D.jpg Gleich mal ausprobieren. Wie auf Wilfried's Doku schon erwähnt, sind es zwar nur niedrige Beweggründe, aber möglicherweise kann man mit beweglichen Smilies oder auch anderen Bildern das Herz der "Tierdokuaner" etwas höher schlagen lassen. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 09:27, 6. Jul 2008 (CEST)

Erleneule

hallo, ist es so in Ordnung wie ich das bei der Erleeule und Systematik gemacht habe? Gruß--Thomas (Riesenhai) 15:19, 14. Jul 2008 (CEST)

Ja, es ist ok. Ich habe nur noch einen Redirect gesetzt.Grüsse.--Petra 15:20, 14. Jul 2008 (CEST)

Geschafft

Ich habs geschafft, Petra. Das Rad funktioniert wieder. Was für eine Schweinearbeit. Mal sehen wie es heute Abend läuft... Bild:Green_Smiley.jpg --Wilfried 10:00, 15. Jul 2008 (CEST)

Toll, alle Achtung, ich habe mir jedenfalls schon Gedanken gemacht, was wir machen, wenn das Fahrrad nicht mehr zu reparieren ist. Ich glaube schon, dass das Fahrrad heute abend wieder funktionstüchtig ist. Bild:Green_Smiley.jpg --Petra 10:08, 15. Jul 2008 (CEST)

Museen

Petraaaaaaaa, wärst Du so lieb und würdest eine Kategorie "Museen" einrichten. Das macht Sinn, denn es werden sicher noch mehr Museen kommen. Vielleicht auch gleich die Kat "Zoos" --Wilfried 08:47, 18. Jul 2008 (CEST)

Ähm, hallo Petra! Du, wie hast Du Dir das denn mit der Kategorisierung gedacht? Wieso setzt Du denn für Wildpark Langenberg die Unterkategorie Zürich, anstatt "Langnau", die gastgebende Ortschaft, nach der man am ehesten suchen würde? Doc Taxon Discussion @ 19:11, 18. Jul 2008 (CEST)
Der Wildpark Langen befindet sich in der Stadt Zürich und Zürich gehört zum Kanton Zürich.Grüsse.--Petra 19:13, 18. Jul 2008 (CEST)
Ich habe jetzt ein ganz anderes Problem Tierpark Schönbrunn wird im Bundesland Oberösterreich angezeigt, was ja nicht stimmt, der Tierpark Schönbrunn befindet sich in Wien und Wien gehört zum Bundesland Wien und nicht zum Bundesland Oberösterreich.--Petra 19:15, 18. Jul 2008 (CEST)
Ja richtig, das müssten wir dann ändern. Doc Taxon Discussion @ 19:18, 18. Jul 2008 (CEST)
Hallo Doc, kannst Du noch einmal nachsehen, die Sortierung ist nicht korrekt. Und zwar muss der Tierpark Wels in Oberösterreich stehen und Tierpark Schönbrunn in Wien und nicht in Oberösterreich.Grüsse.--Petra 19:21, 18. Jul 2008 (CEST)
Hallo Doc, ich glaube es klappt jetzt, jedenfalls werden die Zoos in die jeweiligen Länder, Bundesländer und Kantone richtig einsortiert. Grüsse.--Petra 19:51, 18. Jul 2008 (CEST)
Ja okay! Aber warum legen wir auch noch Kategorien über Bundesländer an? Ist das wirklich sinnvoll? Doc Taxon Discussion @ 12:06, 19. Jul 2008 (CEST)
Ich kann die Einteilung nach Länder/Bundesländer durchaus nachvollziehen. --Wilfried 12:13, 19. Jul 2008 (CEST)
'Persönliche Werkzeuge