Benutzer Diskussion:Admin/Archiv-01

aus Tierdoku, der freien Wissensdatenbank

Archiv 01

Inhaltsverzeichnis

Fichtenspecht

Hi Petra! Wenn Du schon den Einleitungssatz unbedingt ändern musst, dann mach es bitte richtig, brauchst Dir Deine Änderung ja nur noch mal durchzulesen! Aber inwieweit ist es denn förderlich, in den Einleitungssatz zu schreiben, dass diese Art zur Gattung Picoides gehört, während es keine deutsche Bezeichnung für die Gattung gibt und man die Gattungszugehörigkeit aus dem wiss. Namen hinter dem deutschen Namen entnehmen kann? Gäbe es eine deutsche Gattungsbezeichnung, dann wäre die Erwähnung des deutschen Gattungsnamen im Einleitungssatz sinnvoll, sonst eigentlich nicht. Was sagst Du denn dazu? Liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 08:24, 8. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, wir handhaben es immer so, dass wir - bevor der eigentliche Artikel anfängt - einen Einleitungssatz schreiben, dazu gehören unter anderem die Familie und die Gattung, manchmal wird auch die Ordnung erwähnt und den Einleitungssatz möchten wir auch in Zukunft beibehalten. Sorry, und der Fehler war jetzt wirklich keine Absicht.--Petra 08:31, 8. Sep 2006 (CEST)
Nein, meine ich ja auch gar nicht. Selbstverständlich gehört vor jeden Artikel min. ein Einleitungssatz. Ich meine nur, dass man darin den Gattungsnamen nicht mehr extra zu nennen braucht, wenn es für diesen keine deutsche Bezeichnung gibt. Denn der wissenschaftl. Gattungsname erscheint doch schon im wissenschaftl. Artnamen hinter dem deutschen Artnamen. Für den Fichtenspecht steht da jetzt:
"Der Fichtenspecht (Picoides dorsalis) ist ein mittelgroßer Specht der Familie der Picidae und zählt zur Gattung Picoides."
Die letzten fünf Worte da zu erwähnen, obwohl das dritte Wort Picoides schon da steht, ist doch überflüssig, oder? Doc Taxon Discussion @ 10:33, 8. Sep 2006 (CEST)
Schau Dir mal die anderen Artikel an, jeder Artikel beginnt mit dem Einleitungssatz und das sollte auch weiterhin so bleiben. Denn, wenn Du jetzt den Einleitungssatz nicht mehr schreibst, dann ist es nicht mehr einheitlich. Ansonsten können wir jeden Artikel, der schon geschrieben ist, ändern, wenn Du das gerne möchtest. Ich jedenfalls nicht, ich sitze fast immer bis spät abends am Rechner und bearbeite die Seiten und lege Taxoboxen an, suche die Erstbeschreiber für die Artikel und schreibe nebenbei noch Artikel.--Petra 10:42, 8. Sep 2006 (CEST)--Petra 10:41, 8. Sep 2006 (CEST)
Ja okay, ich habe das schon gemerkt: Ihr legt hier sehr viel Wert auf Einheitlichkeit, in mancher Hinsicht finde ich das auch wichtig, aber bei einzelnen Details ist Einheitlichkeit nicht immer ganz angebracht. Nein, wenn der Einleitungssatz einheitlich sein soll, was ich erst jetzt durch diese Diskussion erfahren habe, finde ich das auch okay. So wichtig ist das ja auch wieder nicht. Ich komme gleich wieder mit einem neuen Artikel, bis dann... Und sorry, wenn ich oben etwas rau angekommen bin - Fehler passieren immer mal, das kann man ja nicht abschalten - leider! Viel Spaß noch mit Tierdoku, einem meiner Meinung nach super Projekt...
Nachsatz: Auch wenn in der Taxobox schon alles erwähnt ist, aber manchmal achten die Besucher nicht auf die Taxobox und lesen gleich den Artikel. Ich habe mich schon selbst dabei beobachtet, dass ich zuerst den Artikel lese und viel später auf die Taxobox schaue und so werden es wahrscheinlich - davon gehe ich mal aus - viele Besucher machen.--Petra 10:50, 8. Sep 2006 (CEST)



Zitat "Die letzten fünf Worte da zu erwähnen, obwohl das dritte Wort Picoides schon da steht, ist doch überflüssig, oder?" /Zitar Ende
mmh, ja ok. Aber es ist in den meisten Fällen so, daß eine Familie mehrere Gattungen unterhält. Hier Picidae als Familie und Picoides als Gattung. Das könnte bei anderen Vögeln dieser Familie aber auch die Gattung Nesoctites, Sphyrapicus oder oder oder sein. In diesem vorliegenden Fall läßt sich der Gattungname vom Familiennamen ableiten, aber das ist nur in wenigen Fällen so. Ich schreibe das grds. so wie es Petra geändert hat. Auch sehe ich hier den elementaren Punkt der Einheitlichkeit. Hier schaue hier also nie nach, wie macht das Wikipedia oder ein anderes Lexika. Wir haben am Anfang festgelegt wie die Taxobox auszusehen hat und einige andere Kleinigekeiten wie den Einleitungssatz. Wie der restliche Artikel geschrieben wird, ist mir völlig wurscht... solange er nicht in der "ich"-Form geschrieben wird. Es macht ja auch irgendwo Sinn, eine einheitliche Linie zufahren. Sorry, wenn in meinem Posting tonnenweise Tipfehler sind... ich hab gerade keine Zeit zum korrekturlesen ;) --Wilfried Berns 11:03, 8. Sep 2006 (CEST)

Fleischfresser?

Hallo Petra! Sag mal, wo hast Du eigentlich her, dass die Adephaga auf deutsch "Fleischfresser" genannt werden? Bis jetzt heißt es in einschlägiger Literatur immer noch, dass für dieses Taxon bis jetzt noch keine deutsche Bezeichnung existieren soll. Doc Taxon Discussion @ 21:59, 8. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, dass habe ich nur von Wilfried weitergeführt und woher Wilfried die Bezeichnung hat, kann ich Dir nicht sagen. Aber ich kann Dir einige Links nennen, die für die Unterordnung Adephaga den Trivialnamen Fleischfresser verwenden.

Sogar bei Wikipedia steht Unterordnung Adephaga Fleischfresser

Aber, wenn Du der Meinung bist, dass der Trivialname Fleischfresser für Adephaga nicht korrekt ist, dann bitte ich um Korrektur. Vielen Dank schon mal im voraus.--Petra 22:21, 8. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Carabininae

Ich habe den Artikel Carabininae nach Carabinae verschoben, da es solch ein Taxon gar nicht gibt. Da ist wohl jemandem ein Schreibfehler unterlaufen. Also richtig: Carabinae. Daher solltest Du auch das Lemma Carabininae wieder löschen, das kann so als Weiterleitung nämlich nicht stehen bleiben. Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 22:50, 8. Sep 2006 (CEST)

Ui, vielen Dank, werde ich sofort löschen, nochmals lieben Dank für Deine grosse Hilfe.--Petra 22:54, 8. Sep 2006 (CEST)

P

Hallo Petra, bitte nicht erschrecken: Ich habe mal eben einfach kurz die Seite P in Tabellenformat neu designt. Wenn es Dir nicht gefällt, kannst Du es ja zurückfahren oder ändern. Ich hätte aber gern Deine Meinung dazu, meiner Meinung nach sieht es aufgeräumter aus als vorher. Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 13:10, 10. Sep 2006 (CEST)

morgähn Doc, sieht sehr gut aus. Ich denke, Petra wird es auch gefallen, da sie eh ein "Tabellen-Fetischist" ist. Sie ist aber erst später online. --Wilfried Berns 13:25, 10. Sep 2006 (CEST)
Diesmal werden es nur 25 Seiten werden, die man dann ändern müsste. ;-) Doc Taxon Discussion @ 13:42, 10. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, ich habe auf meiner Spielwiese auch schon damit angefangen, aber als ich sah wieviele Seiten ich dann ändern muss, habe ich es erst einmal auf Eis gelegt resp. die Tabelle auf meiner Spielwiese gelöscht. Da Du ja schon mit P angefangen hast, werde ich - wenn ich Zeit habe - Dir dabei helfen, denn alleine die 25 Seiten zu ändern, ist wahrscheinlich eine Lebensaufgabe.--Petra 14:46, 10. Sep 2006 (CEST)
Ich habe schon mit den Buchstaben Q, X, Y und Z angefangen.Nette Grüsse.--Petra 15:17, 10. Sep 2006 (CEST)
hab auch ein paar Buchstaben abgearbeitet. Ich schreibe aber jetzt erstmal am Eselspinguin weiter. ;) --Wilfried Berns 16:24, 10. Sep 2006 (CEST)
So, das war's dann erst mal. Alle Autoren stehen jetzt in Tabellen drin. Jetzt habe ich aber Hunger! Doc Taxon Discussion @ 18:04, 10. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, hast Du Dir aber auch verdient. Ich wollte gerade loslegen, und mußte feststellen, daß Du alle Buchstaben schon abgearbeitet hast. Jedenfalls vielen vielen Dank und ich wünsche Dir noch einen guten Hunger.--Petra 18:08, 10. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Bannerman Nektarvogel

Bannerman-Nektarvogel wird mit Bindestrich geschrieben! Eine Schreibweise als zwei einzelne Worte gibt es nicht, auch nicht synonym! Also bitte löschen, habe das Lemma schon verschoben! Danke, Doc Taxon Discussion @ 20:35, 10. Sep 2006 (CEST)

Habe ich erledigt, Danke.--Petra 20:47, 10. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Equus quagga champami

Tatsächlich heißt diese Unterart Equus quagga chapmani. Ein Taxon namens E. q. champami hat es nie gegeben, daher bitte löschen. Danke, Doc Taxon Discussion @ 21:13, 10. Sep 2006 (CEST)

In Ordnung, lösche ich gleich.--Petra 21:19, 10. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Chrysolopus amherstiae und Galapagos Landleguane

Jetzt kannst Du Chrysolopus amherstiae auch noch löschen, das Gattungstaxon des Diamantfasans lautet Chrysolophus mit "ph".

Galapagos-Landleguane ist eigentlich eher ein Synonym für den normal gebräuchlichen Trivialnamen Drusenköpfe. Das habe ich mal geändert. Es gibt aber auch noch das Lemma Galapagos Landleguane wieder als zwei einzelne Wörter. Das Taxon gibt es so nicht, auch nicht synonym, daher bitte löschen!

Mach ein Vorschlag, wie man die Nummerierung in die Tabellen der "Tiere von A bis Z" unterbringen könnte, wenn ihr die dringend braucht. Danke, Doc Taxon Discussion @ 21:42, 10. Sep 2006 (CEST)

ich schau gerade bei Wikipedia, wie man das Problem lösen kann. Bis gleich.--Petra 21:44, 10. Sep 2006 (CEST)
Ich hab da bis jetzt so eine Liste noch nie gesehen! Aber ich kann ja auch mal schauen! Zu zweit haben wir vielleicht mehr Erfolg. Doc Taxon Discussion @ 21:47, 10. Sep 2006 (CEST)
Aufzählung/Numerierung habe ich gerade gefunden.--Petra 21:49, 10. Sep 2006 (CEST)
Das was Du da gerade auf Tiere-A versucht hast, habe ich auch schon probiert, mit dem selben Misserfolg. Wiki-Admin Huebi meint, das wäre bei der Wikipedia nicht vorgesehen und funktioniert dort auch nicht. Was machen wir jetzt? Doc Taxon Discussion @ 22:13, 10. Sep 2006 (CEST)

Dann müssen wir es manuell eintragen, geht eben nicht anders. Denn tabellarisch sieht es doch besser aus.--Petra 22:16, 10. Sep 2006 (CEST)

Ja, warte mal noch, ich habe noch eine Idee! Muss aber noch etwas tüfteln. Doc Taxon Discussion @ 22:23, 10. Sep 2006 (CEST)
ok, ich habe nämlich schon mit Buchstabe A angefangen, aber ich mach das erst einmal wieder rückgängig.--Petra 22:27, 10. Sep 2006 (CEST)
Ja, danke erst mal und denke an die Löschanträge oben. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 22:28, 10. Sep 2006 (CEST)
ja, mache ich sofort. Besten Dank.--Petra 22:33, 10. Sep 2006 (CEST)
Für welche Statistik braucht ihr eigentlich die Nummerierung? Hast Du auf Deinem Rechner Excel und kennst Du Dich damit gut aus? Doc Taxon Discussion @ 14:21, 11. Sep 2006 (CEST)
Moin Doc, wir sind eben mit einem Haufen geiler Aufnahmen aus dem NSG "Alter Flugplatz" zurück gekommen... daher war die letzten Stunden von uns beiden keiner Online. Die Nummerierung brauche nur ich für meine Statistik, die ich per Excel führe. Ist nix besonderes, aber ich will immer wissen wieviele Artikel online sind. Die Nummerirrung erleichtert mitr die Arbeit. Ich kann mir dazu aber irgendwas einfallen lassen, sollte kein Problem sein. --Wilfried Berns 14:48, 11. Sep 2006 (CEST)
Das brauchst Du für Deine eigene Statistik und sonst keiner weiter? Leider funktioniert das aber gar nicht. Um welche Artikel geht es Dir denn? Um alle Tierartikel oder nur um die Arten- und Unterartenartikel? Ich habe nämlich in den Listen fast keine höheren Artikel gefunden als bis zum Artstatus aber einige waren doch dabei!!! Und wenn man alle Alternativ- und Synonymnamen zu den Arten mit in die Listen einträgt, zählst Du einige Artikel zwei- bis dreimal. Also was für eine Statistik ist das genau die Du führst? Doc Taxon Discussion @ 15:31, 11. Sep 2006 (CEST)
Nein, einen Artikel zähle ich nur einmal. Bei drei Synonymen wird eine Art logischerweise nur einmal gezählt - würde auch sonst keinen Sinn machen. Aber ich habe mir schon was anderes ausgedacht. Es brauch sich also keiner mehr um die Nummerierung zu kümmern. Und einen Unterschied zwischen Art, Unterart, Rasse etc. habe ich nicht gemacht. Ich habe mal einen Screenshoot gemacht:
vergrößern
Wichtig ist der linke und mittlere Teil. Diese Daten sind gesichert. Für den letzten Teil (die zwei letzten Spalten" werden ich was neues einfallen lassen. Ich werde die Daten gleich aus der SQL-Datenbank ziehen. Sollte kein Problem sein. Die 1.423 ist die aktuelle Anzahl von Artikeln (NUR Tiere), die 1.655 ist die Anzahl mincl. aller Synonyme. Die kleine Statistik ist nix besonderes und wird auch NUR von mir genutzt. Aber drauf verzichten möchte ich nicht - ich will immer wissen was hier Artikelmäßig Sache ist. So sehe ich ob ich Teilziele oder entferntere Ziele erreiche oder nicht. --Wilfried Berns 15:51, 11. Sep 2006 (CEST)
Na gut, wenn Du die Nummerierung nicht mehr brauchst, kann ich ja Petra erfreulich mitteilen, dass wir das Problem nicht mehr zu handlen brauchen. Hab mir die ganze Nacht den Kopf zerbrochen und rumprobiert. Es gibt laut Huebi einfach keine Lösung! Doc Taxon Discussion @ 16:05, 11. Sep 2006 (CEST)

3fache Klammer

Hallo Petra, konntest Du das Problem mit der dreifachen geschweiften Klammer schon beheben? Du sagtest, du müsstest evtl. was updaten? Doc Taxon Discussion @ 23:53, 10. Sep 2006 (CEST)

Nein, leider konnte ich das Problem noch nicht beheben. Ich möchte auch nicht unbedingt updaten, da die 1.5 Version noch am stabilsten läuft. Kannst Du nicht mal den Wiki-Admin Huebi fragen, wie man das Problem geschweifte Klammer ohne großartig upzudaten am besten lösen kann?Wäre sehr nett von Dir, wenn Du Huebi mal fragen würdest.--Petra 06:24, 11. Sep 2006 (CEST)
Ich habe mal eine Test-Vorlage erstellt, die wir später noch nutzen können: Vorlage:Inuse Die dreifache Klammer dort funktioniert jedenfalls. Probier es aus: Schreibe an den Anfang irgend eines Artikels: {{inuse|~~~~|Test}}, wobei hinter dem ersten und dem zweiten senkrechten Trennstrich irgendwas stehen kann. Bei mir steht nach dem 1. Trennstrich die Signatur, die laut Vorlage in Klammern steht und nach dem 2. Trennstrich das Wort "Test", das laut Vorlage an den Schluss gestellt wird. Funktioniert super! Ich schau mir die Taxobox auf Deiner Spielwiese noch mal an. Doc Taxon Discussion @ 16:18, 11. Sep 2006 (CEST)
Auf meiner Spielweise habe ich einige Tests mit dem Dollarzeichen durchgeführt. Du kannst das Dollarzeichen entfernen. Wäre ja super, wenn es mit der Taxobox klappen würde.
Ich habe gestern abend auch überlegt, wie man das Problem mit der Numerierung am besten lösen könnte und war auch auf der SELFHTML-Seite, aber die hatten leider auch keine vernünftige Lösung parat.--Petra 16:31, 11. Sep 2006 (CEST)

Neue Taxobox

Hallo Petra, da habe ich jetzt die neue Taxobox fertig. Ich wollte sie erst komplett kaskadieren, hat aber nicht geklappt. Also habe ich sie teilweise in 2 Teile kaskadiert. Die Vorlagen heißen Vorlage:Taxobox1 und Vorlage:Taxobox2, wie man sie verwendet, kannst Du aus den Artikeln Zahnspinner und Mondvogel entnehmen. Sieht recht sauber aus, meiner Meinung nach. Ich habe gesehen, dass Ihr auch Taxoboxen mit Verbreitungskarten habt, also werde ich noch eine Vorlage:Taxobox_d machen, die dann die Taxobox2 ersetzen wird. Was hältst Du jetzt davon? Wenn es Dir gefällt, werden wir ab jetzt neue Artikel mit neuer Taxobox schreiben und nach und nach mit Artikelüberarbeitung die alten Taxoboxen rausschmeißen - die funktionieren ja auch genauso, sind nur nicht ganz so übersichtlich. Wie ist Euer beider Meinung dazu, Petra und Wilfried? Doc Taxon Discussion @ 18:37, 11. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, ich werde es mir gleich anschauen und Dir dann sagen, wie ich die finde.--Petra 18:39, 11. Sep 2006 (CEST)
Sieht ja super aus, werde ich gleich bei den Kormoranen testen.

Einen Fehler habe ich entdeckt, und zwar fehlt eine geschlossene runde Klammer unter dem Bild Mondvogel Mondvogel (Phalera bucephala

Und nun?
grins, ok, alles perfekt. Eine tolle Arbeit hast Du geleistet.--Petra 18:54, 11. Sep 2006 (CEST)
Dann stelle ich ein paar Löschanträge für Vorlage:Taxobox-o, Vorlage:Taxobox und Vorlage:Taxobox_d. Ich werde die Taxobox mit Verbreitungsgebiet doch nach Vorlage:Taxoboxd verlegen. Weißt Du gerade ganz zufällig einen Artikel mit Verbreitungsgebiet, wo zur Erklärung noch ein paar Worte drunter stehen, damit ich die neue Vorlage auch dort ausprobieren kann? Doc Taxon Discussion @ 19:02, 11. Sep 2006 (CEST)
Ja, und zwar bei den Pinguinen sind Verbreitungsgebiete eingetragen. Goldschopfpinguin, Adeliepinguin, Zügelpinguin und Eselspinguin. Ich hoffe, Du kannst damit was anfangen.--Petra 19:07, 11. Sep 2006 (CEST)
Siehe Schwartz’ Panzerwels. Dort ist die Taxobox mit Verbreitungskarte. Man muss beim Einsetzen der neuen Taxobox nur darauf achten, dass die senkrechten Trenner immer an der selben Stelle bleiben und dass man keine löscht. Doc Taxon Discussion @ 19:46, 11. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, ich bin begeistert. Jetzt habe ich nur noch eine Frage zur der Neuen Taxobox. Und zwar, wenn ich einen neuen Artikel erstelle, rufe ich dann als erstes Taxobox1 und dann Taxobox2 auf oder muss ich die jedesmal von irgendeinem Artikel die Neue Taxobox kopieren? Bei Familie Kormorane ist die Neue Taxobox schon vorhanden, allerdings habe ich diese kopiert.--Petra 19:54, 11. Sep 2006 (CEST)
Wie aufrufen? Es sind Vorlagen, die werden mit jedem Artikel erst geladen. Daher musst Du die Taxobox erst von einem anderen Artikel rüberkopieren, und die zu ändernden Werte ersetzen! Ich werde mal noch schnell eine Blanko-Taxobox dafür erzeugen. Doc Taxon Discussion @ 20:07, 11. Sep 2006 (CEST)
Könntest Du dafür mal kurz Hilfe:Taxobox Einfügen entsperren? Doc Taxon Discussion @ 20:09, 11. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, ích habe die Hilfe:Taxobox freigegeben.--Petra 20:12, 11. Sep 2006 (CEST)
So, ich habe dann mal zwei Beispiele dort eingesetzt. Einmal mit und einmal ohne Verbreitungskarte. Ist es recht so? Jetzt kann man sich immer daran bedienen! Es bleibt bei Copy & Paste, also alles beim alten. Doc Taxon Discussion @ 20:24, 11. Sep 2006 (CEST)
Bei Panzerwelse ist Dir jetzt der erste Fehler passiert, schau in die Versionen, ich hab das eben korrigiert. Immer darauf achten, dass es kein senkrechter Trennstrich mehr wird!!! Doc Taxon Discussion @ 20:30, 11. Sep 2006 (CEST)
Ok, mache ich.
Sehr schön, DocTaxon. Ich mache jetzt gerade den Panzerwels und ich muss feststellen, dass die Neue Taxobox einfacher zu bedienen ist. Bewunderswert wie Du Dich hier engagierst. Vielen vielen Dank.--Petra 20:31, 11. Sep 2006 (CEST)
Ich setze zu eben genanntem Fehler noch ein Beispiel in die Hilfe! Es gibt halt Unterschiede bei Text unterm Taxo-Bild und ohne Text. Doc Taxon Discussion @ 20:33, 11. Sep 2006 (CEST)
Ja, wäre gut, wenn Du ein Beispiel in die Hilfe angeben würdest. Danke.--Petra 20:35, 11. Sep 2006 (CEST)
Ich habe Deine Hilfestellung für die Neue Taxobox gelesen und Du hast es sehr gut und verständlich erklärt.--Petra 20:45, 11. Sep 2006 (CEST)
So, jetzt sind alle Beispiele in der Hilfe drin:
  1. Taxobox mit Verbreitungskarte (also für Arten und Unterarten)
  2. Taxobox ohne Verbreitungskarte und ohne Text unterm Taxo-Bild (vorrangig für Arten und Unterarten
  3. Taxobox ohne Verbreitungskarte und mit Text unterm Taxo-Bild (vorrangig für höhere Taxa als Artstatus
Was mein Engagement hier angeht, das liegt daran, weil ich der totale Tierfan bin, von Elefant bis Koboldmaki, von Milbe bis Hornisse, vom Storch bis zum Kolibri - ganz egal. Mein Lieblingstier ist Puma concolor, ich mag Insekten aber auch sehr. Ach, da fällt mir ein, ich habe user:A.Gneist nebenbei eine Bremse bestimmt. Das war gar nicht so einfach, das muss ich ihm noch schreiben. Also: morgen abend fahre ich leider in den Urlaub, das heißt, ich werde so gut wie nicht zu sehen sein hier. Vielleicht zwischendurch mal kurz. Doc Taxon Discussion @ 20:50, 11. Sep 2006 (CEST)+
Ich bin auch ein totaler Tierfan, egal was es für eine Tierart ist, ich finde sie alle interessant und schön. Schade, dass wir Dich dann eine Weile nicht mehr sehen, aber Urlaub muss sein. Ich habe jetzt auch drei Wochen Urlaub und wir wollen für eine Woche nach Köln fahren und dort unseren Lieblingszoo besuchen. Jedenfalls wünsche ich Dir einen schönen und ruhigen Urlaub. Der September ist ja vielversprechend in bezug aufs Wetter. Soll ja den ganzen September so schön bleiben.--Petra 20:55, 11. Sep 2006 (CEST)
Darf ich Euch, Wilfried und Dich, darum bitten, neue Taxoboxen nur aus der Hilfe zu kopieren und nicht mehr aus einem anderen Artenartikel, um einer Duplizierung eventueller Fehler vorzubeugen? Vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 20:58, 11. Sep 2006 (CEST)
Ja, wir werden die Neue Taxobox nur noch aus der Hilfe kopieren, ich werde es Wilfried morgen früh sagen, er schläft nämlich schon.--Petra 21:09, 11. Sep 2006 (CEST)

Patrolled?

Siehe Benutzer Diskussion:Wilfried_Berns#Patrolled? und sag mir mal bitte was dazu. Danke, Doc Taxon Discussion @ 21:00, 11. Sep 2006 (CEST)

Tja, wenn ich das wüßte, ich muss mich mal kundig tun. Mir ist es noch nie aufgefallen, seltsam. Aber ich werde mich darum kümmern.--Petra 21:11, 11. Sep 2006 (CEST)
Interessant, dass heißt also, dass verschiedene Artikel beobachtet werden. Siehe Erklärung bei Wikipedia Erklärung zu Mark this article as patrolled"
Ja, aber es war ein Link. Ich wollte da nicht drauf klicken, bevor ich noch irgend was zerlege. Der erschien auch nur, wenn ich von der Liste "Letzte Änderungen" auf den Artikel verlinkt wurde. Sonst nicht. Und ob der Artikel beobachtet wird oder nicht, war man sich in der Wikipedia auch nicht wirklich sicher! ??? Doc Taxon Discussion @ 21:19, 11. Sep 2006 (CEST)
Also die Hauptseite war auf der Beobachtungsliste, die habe ich jetzt in der Beobachtungsliste entfernt.--Petra 21:21, 11. Sep 2006 (CEST)
Hmm, ich werde mal weiter schauen.--Petra 21:22, 11. Sep 2006 (CEST)

Löschanträge

Die Vorlagen Vorlage:Taxobox-o, Vorlage:Taxobox und Vorlage:Taxobox_d brauchen wir nicht mehr. Doc Taxon Discussion @ 21:25, 11. Sep 2006 (CEST)

Werde ich sofort löschen. Vielen Dank. --Petra 21:25, 11. Sep 2006 (CEST)
Hey, Du hast Vorlage:Taxoboxd gelöscht statt Vorlage:Taxobox_d!!! Kannst Du das wieder rückgängig machen? Schwartz’ Panzerwels funktioniert so nicht mehr, ist ja klar! Doc Taxon Discussion @ 21:32, 11. Sep 2006 (CEST)
Sorry, da war ich etwas zu schnell, aber jetzt ist alles wieder in Ordnung :-))--Petra 21:38, 11. Sep 2006 (CEST)
Also zu dieser komischen Meldung habe ich jetzt rausgefunden, dass die Meldungen im Namensraum enthalten sind, zu finden unter Spezialseiten [4]
Aber wozu die Meldung da ist, oder wie man sie generiert, weißt Du trotzdem nicht, oder? Ich musste nochmal über die Vorlage:Taxoboxd drüber fahren. Jetzt funktioniert sie wieder einwandfrei... Danke, Doc Taxon Discussion @ 21:48, 11. Sep 2006 (CEST)
Nein, weiss ich leider nicht, da diese Meldung mir auch nie aufgefallen ist.--Petra 21:52, 11. Sep 2006 (CEST)

Weitere Löschanträge

Bitte lösche Shiras Elch, Felsengebirge Elch und Felsengebirger Elch - das sind alles Trivialnamen aus zwei einzelnen Namen, die es so einfach nicht gibt. Die Schreibung mit Bindestrich habe ich eingeführt... Doc Taxon Discussion @ 22:49, 11. Sep 2006 (CEST)

Ok. Werde ich sofort löschen. Danke für den Hinweis.--Petra 22:51, 11. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, ich gehe jetzt schlafen, morgen ist auch noch ein Tag. Ich wünsche Dir jedenfalls einen schönen Urlaub und nochmals vielen lieben Dank für Deine unermüdliche Unterstützung. Ach ja, und komm gesund aus Deinem Urlaub zurück. Liebe Grüsse. --Petra 23:23, 11. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Ghana Gottesanbeterin

Habe dieses Lemma nach Ghana-Gottesanbeterin verschoben, denn es wird mit Bindestrich geschrieben. Bitte lösche das Lemma ohne Bindestrich. Außerdem lösche bitte die Kategorie:Fluginsekten, denn wir waren uns doch einig, dass nur auf Haupttaxa Kategorien erstellt werden, nicht auf Zwischentaxa wie etwa Unterklassen. Danke und gute Nacht, Doc Taxon Discussion @ 23:55, 11. Sep 2006 (CEST)

Taxoboxen in der Hilfe

Hallo Petra, kannst Du in den Taxoboxen in der Hilfe jeweils unten noch die Zeile <div style="text-align:justify; font-size:10pt;"> anstellen, damit der Text wieder in "justify" ausgerichtet wird. In der Vorlage funktioniert es nicht, weil sie nur die Taxobox selbst betrifft. Danke, und sorry für den Fehler. Doc Taxon Discussion @ 09:03, 12. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag

  1. Heckel Diskus, da korrekt mit Bindestrich geschrieben: Heckel-Diskus
  2. Holunder Bär und Holunder-Bär, da korrekt zusammengeschrieben: Holunderbär
  3. Madagaskar Baumleguan, da korrekt mit Bindestrich geschrieben: Madagaskar-Baumleguan
  4. Madagaskar Erdchamäleon, da korrekt mit Bindestrich geschrieben: Madagaskar-Erdchamäleon
  5. Malachit Stachelleguan, da korrekt mit Bindestrich geschrieben: Malachit-Stachelleguan

Grüße, Doc Taxon...

erledigt. Petra turnt immer noch in der Firma rum... dabei wollte wir schon längst auf der Autobahn sein ... grrr --Wilfried Berns 12:35, 12. Sep 2006 (CEST)
Ja, ich habe mich auch schon gewundert. Unternehmt ihr öfter was zusammen, wohnt ihr im gleichen Ort oder wie? Doc Taxon Discussion @ 12:38, 12. Sep 2006 (CEST)
ähm, wir sind ein Pärchen ;) Von daher kommt das schon öfters vor. UND wir frönen den gleichen Hobbys (Tiere, Tierfotografie) und haben ähnliche Jobs (EDV, Programmierung, Administration). Petra wollte ja auch nur noch mal kurz zu Firma rüber .. jaja :D --Wilfried Berns 12:44, 12. Sep 2006 (CEST)
wo arbeitet ihr denn? und wenn ihr ein Pärchen seid, frag ich mich, warum du so früh immer schon schlafen gehst - habt ihr denn zwei Computer zu Hause? Doc Taxon Discussion @ 12:50, 12. Sep 2006 (CEST)
Nunja, ich gehe nicht immer früh schlafen, aber ich arbeite selten länger 17h oder 18h. Dafür fange ich aber auch schon immer sehr sehr früh an, meist ab 4h morgens. Ja, wir haben zwei Computer zu Hause. Petra ist eher Spätaufsteher und Nachtmensch. Petra ist SAP-Administratorin, ich bin Freelancer im Bereich Softwareentwicklung und schreibe Warenwirtschaftsysteme auf Basis relationaler Datenbanksysteme für diverse Werbeagenturen. Nebenbei betreiben wir ein kleines Gewerbe im Bereich (Musik) Merchandising und starten gerade einen neuen "Zweig" mit Poster- und Kalendarvertrieb, wo wir unsere eigenen Artbeiten (Prints) vermarkten. Alles in alles ein 15 Stundentag ;) (incl. Tierdoku) ... unseren 1. A3-Tiermotivekalendar (Thema Insekten) bekommt Ende des Monats übrigens jedes aktive Tiermotive- und Tierdoku-Mitglied als kleines Dankschön geschenkt. ..... So, Petra ist da und hat meine beiden letzten Artikel korrektur gelesen - jetzt gehts auf die Bahn :) Tschau, bis Donnerstag Abend --Wilfried Berns 13:14, 12. Sep 2006 (CEST)

Kapitälchen

Wie man recht oft lesen kann, werden die Autoren hinter einem Taxon meist in Kapitälchen geschrieben: z. B. Linnaeus, 1758. Was haltet Ihr davon? Für die neuen Taxoboxen wäre eine Änderung jetzt ohne Probleme: Eine kleine Änderung in der Vorlage, und schon steht es in jeder Taxobox in den Artikeln, so braucht man nicht mehr durch die ganzen Artikel zu fahren. Das ist unter anderem ein Riesen-Vorteil, wenn man mit Vorlagen arbeitet. Wollen wir die Autoren nicht in Kapitälchen schreiben? Ich habe mal die Taxobox-Vorlagen daraufhin umgebaut, in den Artikeln mit neuer Taxobox könnt Ihr die Änderung dann sehen und Euch ein Bild davon machen. Bin spätestens am 25. September wieder da. Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 14:49, 12. Sep 2006 (CEST)

Den Vorschlag finde ich sehr gut. Tja, dann bis 25. September in neuer Frische :-))--Petra 16:08, 12. Sep 2006 (CEST)

2- Unklare Arten

Hallo Petra! Hab gerade mal die Chance, mich aus dem Urlaub zu melden: Zwei der Unklaren Arten habe ich jetzt bestimmen können.

Die linke Wanze gehört nicht der Gattung Eurygaster an, es ist Rhaphigaster nebulosa, die Graue Gartenwanze.

Die rechte Raupe ist die braune Form der Achateule, Phlogophora meticulosa. Kannst also beide Bilder aus den "Unklaren" nehmen. Urlaubsgrüße, Doc Taxon Discussion @ 22:14, 14. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, das ist aber lieb von Dir, mache ich sofort. Und noch schönen Urlaub und arbeite nicht so viel in Deinem Urlaub :-)) Liebe Grüsse.--Petra 22:19, 14. Sep 2006 (CEST)

Meldung aus dem Urlaub

Thema: Yellowstone-Elch

Hallo Petra! Ich melde mich mal kurz aus dem Urlaub: Wegen des Yellowstone-Elches folgst du, so glaube ich, einer falschen Spur: wo hast Du denn die Info her, dass ein weiterer Trivialname Felsengebirger-Elch lauten soll? Laut "Bären, Elche, weiße Schafe" von Andreas Berberich (Melsungen 1986) und einer persönlichen Aussprache mit ihm per eMail habe ich erfahren, dass man ihn Felsengebirge-Elch nennt. Ihn so zu nennen, ist aber äußerst selten und kaum einer Erwähnung wert. So wie ich Andreas Berberich kenne, kennt er sich aber sehr gut in dieser Materie aus, und daher glaube ich ihn, wenn er (auch) meint, dass die Schreibweise mit dem r vor dem Bindestrich falsch ist. Danke schön, Doc Taxon Discussion @ 18:00, 22. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, sorry, war ein Fehler von mir. Ich habe im Artikel den Trivialnamen Felsengebirger-Elch in Felsengebirge-Elch geändert. Ich hoffe, Du hast einen schönen Urlaub gehabt. Bis demnächst.--Petra 18:45, 22. Sep 2006 (CEST)
Ja, war nicht schlecht der Urlaub. Der zieht sich aber noch bis Sonntag. Ich habe mich nur mal zwischendurch gemeldet. Wie war denn Euer Ausflug vor ein paar Tagen? Doc Taxon Discussion @ 19:10, 22. Sep 2006 (CEST)
Unser Ausflug nach Krefeld und Münster war sehr schön sind mit einer reichlichen Ausbeute nach Hause gekommen. Bin gerade dabei einige Fotos hochzuladen und schlechte Aufnahmen gegen bessere Fotos auszutauschen. Ach ja, die Tabellarische Liste der Tiere habe ich jetzt vervollständigt, hast Du vielleicht schon gesehen :-)).Liebe Grüsse.--Petra 19:15, 22. Sep 2006 (CEST)
Kannst Du die class "Person" noch ändern, so dass bei den "Autoren von A bis Z" in der linken Spalte diese auch in Kapitälchen geschrieben werden? Doc Taxon Discussion @ 19:25, 22. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, wo hast Du denn class "Person" definiert und wie ändere ich das in der Liste der Autoren von A bis Z.--Petra 19:33, 22. Sep 2006 (CEST)
class "Person" habe ich nicht definiert!!! Bevor wir die Autoren als Tabelle umgebaut haben, stand das schon da: z. B. jetzt
|-
| <span class="Person"> Abbot </span>
| [[John Abbot]] (1751–1841)
Gibt es denn diese class gar nicht? Doc Taxon Discussion @ 19:42, 22. Sep 2006 (CEST)
Hmmm, class wurde noch nie definiert. Ok, dann werde ich das in den nächsten Tagen so ändern, jetzt werde ich erst einmal Bilder austauschen.--Petra 19:44, 22. Sep 2006 (CEST)
Also, das funktioniert erstmal gar nicht, weil class="Person" als Kapitälchen für die Tabellatische Liste Autoren von A bis Z noch nicht definiert ist. Ich habe es nämlich gerade getestet.--Petra 19:49, 22. Sep 2006 (CEST)
Nun, diese class hat erstmalig eine IP 62.144.4.100 erwähnt, laut Versionsgeschichte bei der Erstellung dieser Lemmas. Wer das ist, weiß ich aber nicht. Wenn diese class nicht existiert, sie müsste dann ja auf dem Server liegen, müsste man diese Autorenseiten nochmals ändern und eventuell (eigentlich nicht nötig) eine Vorlage dazu erstellen. Ich bau die Seiten dann auch um, versprochen! Aber erst ab spätestens Montag dann. Doc Taxon Discussion @ 20:01, 22. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, geniesse noch die restlichen Tage, die Du hast. Nächste Woche können wir uns dann an die Arbeit machen. Ich werde Dir natürlich dabei helfen. Wenn Du die Seiten neu erstellen mußt. Jedenfalls vielen lieben Dank für Deine Hilfe und Arbeit, die Du in unser Projekt steckst. Finde ich wirklich echt super von Dir. So, nun nimm Abstand von dem Interaktiven Lexikon und - wie schon geschrieben - geniesse noch Deinen Urlaub in vollen Zügen. Liebe Grüsse.--Petra 20:07, 22. Sep 2006 (CEST)
Erledigt!!! :-) Doc Taxon Discussion @ 20:44, 26. Sep 2006 (CEST)
Also, Du brauchst Dich für meine Arbeit an diesem Projekt nicht zu bedanken - es ist doch ein interaktives Lexikon. Ich hab ja schon erwähnt, dass ich sehr tierlieb bin, und deshalb - auch um eventuell andere Leute ihre Denkensweise zum Beispiel über lästige Insekten zu ändern und ihnen ihre Wichtigkeit in dem Kreislauf der Natur nahezulegen. Naja, das aber nur am Rande, auch weil es mir gefällt, über Tiere zu schreiben und diese hier darzustellen, ohne mir selbst einen Server anschaffen zu müssen. Euch muss ich ebenfalls sehr loben, und wenn ich aus dem Urlaub zurück bin, gibt es noch ein paar mehr Artikel, so wie es meine Zeit erlaubt. Also vielen Dank dann auch von mir mal an Euch, Doc Taxon Discussion @ 20:55, 22. Sep 2006 (CEST)
Sehr schön geschrieben. Das ist auch unsere Absicht, mit unserem Interaktiven Lexikon das Interesse für Tiere, egal welche Tierart, zu wecken. Hilfreiche Informationen über verschiedene Tierarten zu geben und auch wie Du schon erwähntest, die Denkensweise gegenüber Insekten zu ändern. Wenn wir das schaffen, dann haben wir schon mit unserem Interaktiven Tierlexikon viel erreicht.--Petra 21:04, 22. Sep 2006 (CEST)
Dann seht mich einfach als Euren Kollegen und treuen Mitarbeiter. Mich werdet Ihr so schnell nicht mehr los, darauf könnt Ihr Gift nehmen... :-) Doc Taxon Discussion @ 21:11, 22. Sep 2006 (CEST)
Das freut uns sehr, na dann wünsche ich eine gute Zusammenarbeit :-)). Und wir sind froh, dass wir so einen wertvollen Mitarbeiter und Kollegen gefunden haben.Liebe Grüsse.--Petra 21:18, 22. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Bison bonasusa (redirect)

Erklärung: Der zoologische Name für Wisent lautet Bison bonasus und nicht Bison bonasusa. -- Grüße, Doc Taxon Discussion @ 00:34, 23. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Fluss-Seeschwalben

Grund: Dieser Name sollte für das Gattungstaxon Sterna stehen, der Trivialname für diese Gattung lautet aber genauso wie der Familienname Seeschwalben, nicht Fluss-Seeschwalben. Derselbe Artikel wie Fluss-Seeschwalben besteht schon als Seeschwalben, daher bitte löschen. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 18:06, 23. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, Guten Abend, habe ich gelöscht.Nette Grüsse.--Petra 18:11, 23. Sep 2006 (CEST)

Katzenwelpen

Im Artikel Löwe wird der Begriff "Jungtier" oft erwähnt. Die typische Bezeichnung für Jungkatzen ist "Welpe" wie eben beim Hund auch. Ich weiß nicht, ob sich diese Bezeichnung im Artikel besser macht?! Doc Taxon Discussion @ 00:30, 24. Sep 2006 (CEST)

Hmm, klingt aber doch irgendwie komisch, wenn man zu Katzenjungen Welpen sagt. Aber ich habe diese Bezeichnung auch schon irgendwo mal gelesen. Man kann ja darauf hinweisen, dass die Katzenjungen die gleiche Bezeichnung haben wie bei den Hunden.--Petra 10:31, 24. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, schau Dir mal die Taxobox von der Gelbwangen-Schmuckschildkröte. Innerhalb der Systematik haben sich die Zeilen verschoben, und zwar ab Unterordnung bis Unterart. Bei Wikipedia stehen die Bezeichnungen - trotz des langen Trivialnamen - in einer Zeile. Kann man das nicht in der Vorlage Taxobox1 ändern? So wie es jetzt ist, sieht es nicht gerade vorteilhaft aus.--Petra 19:03, 24. Sep 2006 (CEST)

Taxoboxen

Hallo Petra, ich arbeite gerade an den Taxoboxen, also sei bitte nicht verwundert, wenn diese gerade mal nicht nach Deinen Wünschen hinhauen. Ich versuche, das Problem bei der Gelbwangen-Schmuckschildkröte in den Griff zu bekommen. Allerdings - ich hasse es, es Dir sagen zu müssen - die Taxoboxen müsste man dann bei jedem Artikel schon wieder erneuern. Außerdem muss die Taxobox-Vorlage dann einen neuen Namen bekommen, damit die alten Taxoboxen so noch stehen bleiben, bis sie ausgebessert werden: die neue Vorlage nenne ich dann Vorlage:Taxobox und die mit Verbreitungskarte Vorlage:Taxobox-map, okay? Sorry, es geht leider nicht anders, denn die taxonomische Tabelle ist nicht in der Taxobox enthalten, sondern extern dazwischengesetzt. Ich werde jetzt aber die taxonomische Tabelle in die Vorlage mit einbauen, damit sich Änderungen demnächst ohne Arbeiten in den Artikeln bewerkstelligen lassen. Dazu nehme ich eine Taxobox mit höchstens 10 taxonomischen Tabellenzeilen an. Ab da wird die Taxobox sowieso unübersichtlich oder viel zu lang, ihr fangt ja bei den Arten auch meistens mit der Klasse an. Ob ich die Taxobox hinkriege, möchte ich noch nicht versprechen - die Artikel Gelbwangen-Schmuckschildkröte und Totenkopfschwebfliege sind jetzt in diesem Rahmen in Arbeit. Danke für Dein Verständnis, Doc Taxon Discussion @ 21:14, 25. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, wenn es nicht machbar ist und zu viel Arbeit bereitet, dann lass doch die Taxobox so wie sie jetzt ist. Es erscheinen ja nicht immer solche langen Trivialnamen wie bei der Gelbwangen-Schmuckschildkröte. Jedenfalls möchte ich nicht, dass Du nur noch mit unserem Interaktiven Tierlexikon beschäftigt bist. Denn irgendwann kann man auch die Lust verlieren und das wäre wirklich Schade. Nette Grüsse. --Petra 21:24, 25. Sep 2006 (CEST)
Ich hoffe mal, Du bist noch wach? Jedenfalls, Dein letztes Statement gefällt mir gar nicht - das hast Du auch nur geschrieben, weil Du mich nicht richtig kennst: bei der Artenvielfalt da draußen kann man gar nicht die Lust am Schreiben hier verlieren. Allerdings bin ich auch nicht "nur" an diesem Projekt beschäftigt, denn den ganzen Tag habe ich keine Zeit. Und was ich mit meiner Freizeit anfange ... Lasst mich doch bitte hier weitermachen, ja?
Nee, was anderes: Schau Dir mal den Artikel Gelbwangen-Schmuckschildkröte jetzt an, inklusive die Taxobox im Edit-Raum. Das sind jetzt nur noch ein paar Zeilen. Die Taxobox beruht jetzt auf die Vorlage:Taxobox erst einmal. Das ganze hat aber noch einen Haken, diese neue Taxobox ist ein reiner Siebenzeiler - also 7 Taxa in der Tabelle - sie funktioniert weder mit mehr, noch mit weniger Taxa. Zur Lösung des Problems schlage ich weitere Vorlagen vor, die man dann dementsprechend nennt und entsprechend in den Artikel einsetzt:
4 Taxa - Vierzeiler - Vorlage:Taxobox4
5 Taxa - Fünfzeiler - Vorlage:Taxobox5
6 Taxa - Sechszeiler - Vorlage:Taxobox6
usw...
Bist Du damit einverstanden? In der ersten Zeile der Taxobox wird dann ausgewählt, welche Vorlage angesprochen wird. Diese Lösung finde ich wunderbar und sehr einfach. Die Taxobox wäre noch einfacher zu handhaben. Was meinst Du denn jetzt dazu? Doc Taxon Discussion @ 22:56, 25. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, die Lösung mit der Auswahl der ersten Zeile der Taxobox finde ich sehr gut. Ich bin damit einverstanden, dass wir es demnächst so machen. Jedenfalls eine Superidee.Liebe Grüsse.--Petra 23:15, 25. Sep 2006 (CEST)
Hey super! Dann werde ich mich mal ab morgen ins Zeug legen, gibst Du schon mal wieder die Hilfe für die Taxoboxen frei, damit ich dort morgen auch gleich mal die neue Taxobox integrieren kann? Jetzt muss ich aber erst mal ins Bett, werktags bin ich immer schon ab halb 5 auf den Beinen, man muss es ja nicht übertreiben - muss morgen nach Bamberg fahren (ab München) und zurück. So, bis morgen - und keine Angst, ich übertreib es nicht... Gute Nacht, Doc Taxon Discussion @ 23:20, 25. Sep 2006 (CEST)
OK. Ich gebe die Hilfe sofort frei. Gute Nacht und schlafe schön. Liebe Grüsse.--Petra 23:23, 25. Sep 2006 (CEST)

Löschantrag Taxobox9 (redirect)

Grund: Eigentlich sollte dieses Template Vorlage:Taxobox9 heißen, ein Fehler in der Früh meinerseits, sorry! Bitte Taxobox9 löschen!

Ich habe jetzt die Taxoboxen ab Dreizeiler bis Neunzeiler editiert. Jetzt muss ich in den Zug nach München, wenn ich wieder da bin heute abend, mache ich gleich weiter, ja? Prinzipiell kannst Du diese Taxoboxen aber schon verwenden, so wie ich es in Gelbwangen-Schmuckschildkröte getan habe. Dort steht in der ersten Zeile "taxobox7", da dies dort ein Siebenzeiler ist - habe ich ja erklärt. Also, Guten Morgen Euch beiden, Doc Taxon Discussion @ 05:39, 26. Sep 2006 (CEST)

Taxoboxen fertig!!!

Guten Abend, Petra! Die Taxoboxen sind jetzt erst mal fertig, und zwar von Dreizeiler bis Neunzeiler, mit und ohne Verbreitungskarte. Bitte schaue in die Hilfe:Taxobox Einfügen, wie man sie in den jeweiligen Artikel einsetzt. Ich habe auch einen Text zur Verwendung dort eingefügt. Bitte kopiert keine Taxoboxen aus anderen Artikeln, um eine Summierung eines eventuellen Fehlers zu vermeiden, sondern setzt die Schablonen aus der Hilfe:Taxobox Einfügen per Copy & Paste in die Artikel ein und bearbeitet sie danach. Bitte unterrichte auch Wilfried über die Änderung, heute hat er noch mit den letzten Taxoboxen gearbeitet.

Bis alle Artikel über die neue Taxobox verfügen, müssen die alten Vorlagen noch bestehen bleiben, dann können sie gelöscht werden. Falls Ihr Fragen im Umgang mit den neuen Taxoboxen habt (glaub ich aber nicht), könnt Ihr mich natürlich fragen. Zu 99,5 Prozent müssen die Taxoboxen in den Artikeln dann nicht mehr geändert werden, falls es eine Änderung gibt, die lässt sich dann mit einer Änderung in den Taxobox-Vorlagen erledigen - es sei denn, die Änderung bezieht sich generell auf den äußeren Aufbau der Taxobox-Tabelle oder der Reihenfolge eingetragener Daten. Man kann aber die Reihenfolge in der Vorlage beeinflussen, diese ist dann aber mit den Eintragungen im Edit-Raum nicht mehr synchron.

Ich freue mich, dass Dir, Petra, die Änderung der Taxoboxen gefällt. Auf weitere gute Zusammenarbeit, Euer Doc Taxon Discussion @ 19:21, 26. Sep 2006 (CEST)

Guten Abend DocTaxon, ui, das ging aber schnell. Ich werde es mir gleich anschauen. Vielen lieben Dank. Ich werde natürlich Wilfried davon in Kenntnis setzen. Und natürlich auf weitere gute Zusammenarbeit :-))--Petra 19:34, 26. Sep 2006 (CEST)
Hmm, ich habe gerade Neue Nachricht von Dir erhalten, aber ich finde keine Neue Nachricht von Dir, komisch.--Petra 21:11, 26. Sep 2006 (CEST)
Nee, nicht komisch! Bei #Meldung aus dem Urlaub ist ein Erledigt! dazwischen gekommen. Wir wollten doch die Tabellen der Autoren, die linke Spalte auch in Kapitälchen schreiben, das habe ich mal schnell erledigt.

Mal was anderes: Kennst Du den Bericht von tiermotive-user Crissi zur Massentierhaltung, http://www.crissionline.de//index.php?option=com_content&task=view&id=2 ?
Immer wenn ich etwas darüber lese, blutet mein Herz. Warum wird denn sowas nicht verboten - oder anders: warum wird Verbotenes nicht bestraft? Schließlich ist Tierquälerei von Wirbeltieren gesetzlich verboten!!! Oder zählen solche Haltungsbedingungen, wie sie dort beschrieben sind und wie es auch tatsächlich so fast schon überall gehandhabt wird (also ich meine, es wurde keineswegs übertrieben); zählen solche Haltungsbedingungen nicht zu Tierquälerei? Wo fängt denn Tierquälerei eigentlich an, wie ist dieses Wort definiert? Das sind Fragen, die man beantworten muss, um solch einem Gesetz gegen Wirbeltierquälerei mehr Geltung verschaffen zu können. Ich bin ein riesiger Tierfreund und könnte nicht mal einem Insekt absichtlich was zu Leide tun.
Ich selbst habe mich auch gegen den Tierfellverkauf (meist Füchse und Katzen) vor allem bei "Peek & Cloppenburg" versprochen. Ich kaufe dort auch nichts mehr. Du weißt es sicherlich aus den Nachrichten - die etwas radikaleren Tierschützer sind ja vor dem Haus von Frau Cloppenburg auf die Straße gegangen und haben (friedlich) gegen den Verkauf von Tierfellen in Ihren Läden immer wieder demonstriert. Gott sei Dank wurden sie erhört und Frau Cloppenburg nimmt die Fellprodukte mit Anfang nächsten Jahres bis auf weiteres aus dem Sortiment. Vor kurzem war ich trotzdem seit langem mal wieder in einem Ihrer Kaufhäuser und die Felle fassen sich wirklich toll an - bei dem Gedanken daran, dass man im Fernen Osten die Füchse und Hauskatzen so hält, wie es Crissi mit den Legehennen beschrieben hat (in Käfigen neben- und übereinander), fühlen sie sich jedoch gleich ganz stumpf und ruppig an. Auch diese stehen oder liegen mit gebrochenen Knochen in diesen Käfigen, meist abgemagert und hungrig, heulend vor Schmerzen... Sollte ein Fuchs aus einem Käfig von oben mal müssen, läuft die Brühe durch die ganzen Käfige bis nach unten über die unteren Tiere. Und wie kann man nur Hauskatzen wegen ihres Felles töten?
Und das alles nur aus Profit und Gier... Mir stehen schon wieder die Tränen in den Augen... Doc Taxon Discussion @ 21:34, 26. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, den Bericht von Crissi habe ich noch nicht gelesen, werde ich aber gleich machen. So lange nicht eine globale Aufklärung über Tierhaltung, Tierschutz, Artenschutz, Naturschutz, Umweltschutz und und ... ernsthaft betrieben wird, wird sich in den nächsten Jahrzehnten kaum was ändern. Wie sagt man so schön, erst wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist, dann wird was unternommen. Aber wie wir aus den Erfahrungen schon kennen, ist es meistens zu spät. Ich kann mir kaum noch die Tierdokumentationen ansehen, denn jedesmal endet der Satz, dass diese Art kurz vor dem Aussterben steht.--Petra 21:46, 26. Sep 2006 (CEST)
Ich habe den Bericht über Massetierhaltung gerade gelesen und komme zur Schlussfolgerung: So lange Geld die Welt regiert, wird sich auch nichts ändern. Die Profitgier kennt kein Mitleid. Es zählt eben nur der Profit und sonst gar nichts.--Petra 22:07, 26. Sep 2006 (CEST)
Ja leider, ... So, ich muss ab ins Bett, morgen muss ich noch mal nach Bamberg. Schlaf gut und probier mal die neue Taxobox irgendwo aus. Bis morgen, Doc Taxon Discussion @ 22:24, 26. Sep 2006 (CEST)
Gute Nacht und schlaf Du auch gut. Die neue Taxobox werde ich gleich ausprobieren :-))--Petra 22:26, 26. Sep 2006 (CEST)
Noch ganz kurz: Schau mal noch hier: http://www.razyboard.com/system/thread-offensivegegendiepelzindustrie-insekt-182153-1270889.html und folge auch dem Link ganz unten. Und dann würde ich gerne, wenn es Dir nichts ausmacht, wissen, was Du darüber im Gesamten so denkst - vielen Dank, Doc Taxon Discussion @ 22:30, 26. Sep 2006 (CEST)
OK. mach ich gleich. Schau Dir auch mal die Wildkatze an. Ich habe in dem Artikel die neue Taxobox angelegt.--Petra 22:37, 26. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon. Die Infos muss ich mir in Ruhe durchlesen, ist eine Menge Lesestoff.--Petra 22:52, 26. Sep 2006 (CEST)

Und wie bist Du zurecht gekommen mit der neuen Taxobox? Wilfried hat heute den Artikel Schopfwachtel erstellt und noch immer die alte "Taxobox1" verwendet. Weiß er noch gar nichts von den neuen Taxoboxen? Doc Taxon Discussion @ 18:07, 27. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, ich finde die neuen Taxoboxen sind einfacher zu handhaben. Jedenfalls hast Du wieder mal eine tolle Arbeit geleistet. Wilfried kennt die neuen Taxoboxen, ich glaube, dass er nicht an die neuen Taxoboxen gedacht hat als er den neuen Artikel Schopfwachtel erstellte.--Petra 18:55, 27. Sep 2006 (CEST)
Auch deshalb meinte ich, kopiert die Taxoboxen aus der Hilfe, dann kann so was gar nicht passieren! Doc Taxon Discussion @ 19:00, 27. Sep 2006 (CEST)
Ok. Machen wir.Liebe Grüsse.--Petra 19:03, 27. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, sorry wenn ich wieder mit der Taxobox nerve, aber sieh Dir mal den Artikel Weißflügelseeschwalbe an, da ist zwischen Unterklasse und Ordnung eine Leerzeile. Taxobox6 ist für diesen Artikel korrekt, aber warum die Leerzeile vorhanden ist, kann ich mir nicht erklären. Der einzige Grund wäre, dass in der Ordnung die wissenschaftliche Bezeichnung in der nächsten Zeile anfängt und deshalb die Zeilen nicht mehr mit der Taxobox6 übereinstimmen, oder?.Grüsse.--Petra 12:50, 28. Sep 2006 (CEST)

Hallo Petra! Du nervst nicht! Das ist ja ein Ding mit der Taxobox und mir bisher unerklärlich. Aber ich arbeite dran, ... Doc Taxon Discussion @ 18:47, 28. Sep 2006 (CEST)
In Ordnung. Ich habe auch schon die ganze Zeit versucht, die Leerzeile zu tilgen, aber leider vergebens.--Petra 18:50, 28. Sep 2006 (CEST)
  • schwitz* Habe den Fehler behoben, und jetzt sieht alles wieder gut aus. Sorry für die Unannehmlichkeiten... Um den Fehler zu beheben, habe ich zum Prüfen eine neue Taxobox-Vorlage kreiert: Vorlage:Taxobox6a, diese kannst Du jetzt wieder löschen! Liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:23, 28. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, ich habe die Testvorlage gelöscht. Kleine Ursache grosse Wirkung. Aber toll, dass Du es geschaffst hast. Denn die neuen Taxobox-Vorlagen sind wirklich einfacher zu handhaben. Das hat Wilfried auch schon gesagt.--Petra 19:35, 28. Sep 2006 (CEST)

Löschanträge für Bombardierkäfer

Bombardierkäfer bilden keine eigene Familie, wie es in Bombardierkäfer (Familie) gemeint war, denn sie gehören zu den Laufkäfern (Carabidae). Deshalb lösche bitte den Artikel Bombardierkäfer (Familie). Die Unterfamilie Brachininae wird "Bombardierkäfer" genannt, also kann der Artikel Bombardierkäfer stehen bleiben. Mit dem Löschen muss man dann auch die sowieso falsch geschriebene Kategorie wieder löschen: Kategorie:Bomardierkäfer, die Bombardierkäfer werden jetzt nämlich unter Kategorie:Laufkäfer kategorisiert.

Also bitte löschen: Bombardierkäfer (Familie), Kategorie:Bomardierkäfer und Brachinidae.

Danke, Doc Taxon Discussion @ 13:48, 29. Sep 2006 (CEST)

Ist alles erledigt.Tausend Dank.--Petra 13:52, 29. Sep 2006 (CEST)

Adephaga Fleischfresser?

Ich glaube, hier verwechselst Du den Umstand, dass die Käfer der Unterordnung Adephaga Fleischfresser sind, mit dem Trivialnamen derselben.

Ich habe in noch keiner vertrauenswürdigen Literatur gelesen, dass der deutsche Trivialname für Adephaga "Fleischfresser" sein soll. Wo hast Du denn das her, von irgend einer Website? Ich habe auch noch mit einem Kollegen darüber gesprochen und er meinte auch, dass Adephaga zwar Fleischfresser sind, sie so aber nicht genannt werden. Doc Taxon Discussion @ 15:46, 29. Sep 2006 (CEST)

Hallo DocTaxon, die Diskussion hatten wir schon mal und es gibt den Trivialnamen Adephaga Fleischfresser, bitte nichts ändern, lass es bitte so stehen.--Petra 18:13, 29. Sep 2006 (CEST)
Okay, dann weißt Du sicher auch, wo das steht? Doc Taxon Discussion @ 18:30, 29. Sep 2006 (CEST)
Ich habe Dir damals auch rausgesucht, wo das steht. Bitte bei Wikipedia schauen:

Adephaga - Fleischfresser

Adephaga - Fleischfresser

Adephaga - Fleischfresserl

Es gibt unzählige Seiten. Muss mal unter Google schauen.Grüsse.--Petra 18:36, 29. Sep 2006 (CEST)

Also der erste Link zeigt nicht den Trivialnamen, sondern dass es fleischfressende Käfer sind. Der zweite Link beruht mit den Trivialnamen auf das mittlerweile tausendmal überholte System von A. E. Brehm und die dritte Seite, zoologie-online, naja - so wissenschaftlich sieht mir die Seite nicht aus. Bis jetzt waren es immer noch die Standardwerke der Fachliteratur, auf denen die Namen beruhen, da darf man nicht nach verschiedenen Websites gehen. Es muss ja nicht sein, aber in vielen Websites steht Müll drin, und Webmaster anderer Websites nehmen das wieder für ihre Seite her und so summiert sich das. Selbst in der Wikipedia steht in den Taxoboxen mitunter so viel Mist, kopiert das bloß nicht. Wenn Du mir in Fachliteratur zeigen kannst, dass Adephaga trivial Fleischfresser heißen, dann glaube ich Dir das. Ansonsten sollten hier in Tierdoku unbelegte Namen nicht erscheinen. Das ist meine Meinung dazu, Doc Taxon Discussion @ 18:52, 29. Sep 2006 (CEST)
Tja, wenn der Trivialname nicht wissenschaftlich belegt ist, müssen wir den Trivialnamen Fleischfresser weglassen und nur die wissenschaftliche Bezeichnung Adephaga aufführen.Grüsse.--Petra 19:06, 29. Sep 2006 (CEST)
Jedenfalls haben mein Kollege und ich noch keinen Beleg dafür gesehen. Ich hatte schon unzählige Fachbücher in der Hand. Bis jetzt sind die Taxa Adephaga und Polyphaga auf deutsch immer noch unbenannt. Grüße zurück, Doc Taxon Discussion @ 19:14, 29. Sep 2006 (CEST)
OK. Ich ändere gerade die Taxoboxen.Grüsse.--Petra 19:15, 29. Sep 2006 (CEST)
Okay, hier ist eine Liste, auf welchen Seiten "Fleischfresser" noch steht: http://tierdoku.com/index.php?search=Fleischfresser+Adephaga
Wenn Du die Taxoboxen änderst, ersetze diese doch gleich mit den neuen, danke, Doc Taxon Discussion @ 19:20, 29. Sep 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, also ich mache jetzt erst mal die Schildkröten, und das sind auch nicht gerade wenige. Ich werde jetzt nur die Unterordnung ändern.Grüsse.--Petra 19:21, 29. Sep 2006 (CEST)

Gattung Anas - Eigentliche Enten - Eigentliche Schwimmenten

Hallo Petra! Jetzt habe ich schon wieder was zu mäkeln: Der Trivialname "Eigentliche Enten" für die Gattung Anas ist etwas zu allgemein gehalten. Man nennt die Gattung eigentlich "Eigentliche Schwimmenten". Ich werde das ändern, wenn Du einverstanden bist. Liebe Grüße, Doc Taxon Discussion @ 13:05, 2. Okt 2006 (CEST)

Petra ist noch nicht online. Wir waren heute mal wieder in Senckenberg-Museum und haben neues Material besorgt. ;) Kannst Du ruhig ändern, denn so wie du es gesagt hast, machts Sinn. --Wilfried Berns 14:52, 2. Okt 2006 (CEST)
okay, erledigt! Habe die Taxoboxen bei den betreffenden Artikeln gleich mit geändert. Grüße, Doc Taxon Discussion @ 18:18, 2. Okt 2006 (CEST)
perfekt :) Ich mache für heute auch Feierabend. Achso, wie gefällt die das neue Logo oben rechts? Der olle Pinguin musste mal ausgetauscht werden. ;) --Wilfried Berns 18:39, 2. Okt 2006 (CEST)
Ist da nicht schon länger ein Delfin? Wie lange steht er denn da schon? Ich finde den Delfin gut, aber ein einzelnes Tier repräsentativ für viele Tierklassen in diesem Projekt? Vielleicht sollte man ein Logo wählen, dass ähnlich dem des Londoner Zoos aussieht, was mehrere Tierklassen präsentiert: ... ich sehe gerade, der Londoner Zoo hat seine Website geschlossen und unters Dach der ZSL (Zoological Society of London) gestellt. Ich wollte gerade ein Link mit diesem Logo hier einstellen. Gib mir mal Deine eMail-Adresse, dann kann ich Dir das Logo rüberschicken - hier einstellen möchte ich es aus lizenzrechtlichen Gründen lieber nicht. Danke, Doc Taxon Discussion @ 18:54, 2. Okt 2006 (CEST)
Ich meint eigentlich auch Delfin, nicht Pinguin ;) Den Delfin dürftest Du eigentlich nicht mehr sehen. Seit vier Tagen ist da eine Raubfliege zu sehen. Der begrenze Platz (ich glaube das sind 40x40 Pixel) läßt eh nur eine begrenzte Grafik zu. Und erweitert werden soll der Platz auf keinen Fall. Denn der Focus liegt auf Inhalt und nicht auf Design. Die "Web 2.0"-artige Präsentation hier auf TM (oder auch auf Wikipedia) finde ich persönlich sehr gelungen... weniger ist mehr. Kannst aber trotzdem mal den Link posten, oder mir das Teil zusenden. Email ist webmaster @ Tiermotive.de --Wilfried Berns 06:31, 3. Okt 2006 (CEST)

Spielwiese

Hallo DocTaxon, das mit der E-Mail hat sich erledigt. Ich habe jetzt ein Problem bei mir auf der Spielwiese, vielleicht kannst Du mir dabei helfen. Und zwar habe ich auf meiner Spielwiese einige Tabreiter angelegt. Die Verweise zu den einzelnen Seiten funktionieren soweit, nur bei Exzellente Artikel und Lesenswerte Artikel klappt es nicht. Es wird bei beiden erst die Vorlage angezeigt und wenn man den Link in der Vorlage anklickt, dann kommt man erst auf die eigentliche Seite. Wie kann man das ändern, dass sofort die richtig Seite angezeigt wird? Ich habe die Vorlagen Vorlage:Tabulator1 und Vorlage:Tabulator2 angelegt, unter anderem steht die {{{1}}} in den beiden Vorlagen für diverse Links. Vielleicht sollte man die Links v. Exzellente Artikel und Lesenswerte Artikel eintragen, oder? Dies ist jetzt so mein Gedankengang.Grüsse.--Petra 12:36, 3. Okt 2006 (CEST)

  • Also, ich nehme mal an, Du möchtest mit dem TabReiter die KategorieSeite der Exzellenten oder der Lesenswerten Artikel öffnen? Dann musst Du auf Deiner Spielwiese ersetzen:
    • Vorlage:Exzellent mit :Kategorie:Exzellent
    • Vorlage:Lesenswert mit :Kategorie:Lesenswert
Achte bitte dabei auf den Doppelpunkt vor und hinter dem Wort Kategorie!!! Funktioniert's? Doc Taxon Discussion @ 18:59, 4. Okt 2006 (CEST)
Hallo DocTaxon, super, funktioniert und so einfach, wenn man es weiß. Ich habe gestern stundenlang probiert. Na ja, vielen Dank für Deine Hilfe.Nette Grüsse.--Petra 20:16, 4. Okt 2006 (CEST)
Du hast bestimmt nur den Doppelpunkt vor "Kategorie" vergessen. Setzt Du den Doppelpunkt nicht, wird die Spielwiese kategorisiert - (unter den Seitennamen, aber alphabetisch hinter dem Senkrechtstrich eingetragenen Term) - aber nicht mehr im Artikel angezeigt. Setzt Du vor Kategorie den Doppelpunkt, wird die Kategorie im Artikel angezeigt und verlinkt, aber nicht kategorisiert.
Magst Du Dich bei meiner letzten Frage auf Wilfrieds Diskussionsseite mit einklinken?
Grüße, Doc Taxon...
Was gibt es denn für eine Diskussion bei Wilfried? Das was bei Wilfried steht, habe ich schon gelesen. Grüsse.--Petra 20:47, 4. Okt 2006 (CEST)
Na, warum kann ich denn die Raubfliege nicht sehen? Ich sehe immer noch den Delfin als Logo... Ich denke, das Logo gibt es nicht mehr... ??? Doc Taxon Discussion @ 20:52, 4. Okt 2006 (CEST)
Ach so, Du mußt mal Deinen Cache leeren resp. Internet Explorer mit der rechten Maustaste anklicken: dann Eigenschaften: Dateien löschen und im Kästchen Offline-Inhalte Häkchen setzen und Button OK drücken, danach Hauptseite v. Tierdoku.com aktualisieren und alles wird gut.Grüsse.--Petra 20:57, 4. Okt 2006 (CEST)Petra

Löschantrag Systematik (Biologie)

Grund: Dieser Artikel ist identisch mit dem Artikel Systematik und kann daher gelöscht werden.
Solltest Du mal eine Frage wg. irgendwas an mich haben, stelle sie bitte auf meiner Diskussionsseite, damit ich eine Meldung erhalte, dass ich Post habe. Danke schön.
Mit dieser Aussage mache ich mich jetzt bestimmt unbeliebt, aber: Euer jetziges Logo mit der Katze (oder eher ein Panther) gefällt mir überhaupt nicht. Es muss mir ja auch nicht unbedingt gefallen, es sollte Euch ja gefallen, aber ich würde an Eurer Stelle wirklich erwägen, entweder das vorherige Logo zu nehmen oder ein neues zu entwickeln. Sorry, das ist nur meine Meinung. Danke sehr und schöne Grüße, Doc Taxon Discussion @ 16:22, 6. Okt 2006 (CEST)

ist gelöscht. Mir gefällt das Logo auch nicht sonderlich... sieht aus wie "Die Welt zu Gast bei Tieren" oder so. Wegen den Logos stehen mit schon die Haare zu Berge :D höhö
Vielleicht sollten alle Member mal abstimmen, welches man nehmen sollte. Aber im Grunde ist mir persönlich das Logo wurscht. Es geht eh nur um den Inhalt. --Wilfried Berns 17:56, 6. Okt 2006 (CEST)
Also, hier wird überhaupt nichts mehr in Erwägung gezogen, mich nervt das langsam, dieses Hin und Her mit dem Logo. Dem einen gefällt es, dem anderen wieder nicht. Mir persönlich gefällt das Logo und es bleibt jetzt auch so wie es ist. So und die Diskussion ist auch hiermit beendet.--Petra 19:13, 6. Okt 2006 (CEST)
Ja, ich habe nur meine Meinung dazu dargestellt, nicht böse sein. Trotzdem schöne Grüße, Doc Taxon Discussion @ 19:40, 6. Okt 2006 (CEST)

Blattscheiderameise

Hallo Petra! Dieses Lemma hast Du leider falsch geschrieben, das "n" hast Du vergessen. Aber nichts desto trotz ist diese Namensgebung für Atta cephalotes nicht ausschlaggebend, denn auch andere Arten dieser Gattung wie z. B. Atta colombica nennt man ganz salopp erst einmal "Blattschneiderameise" auf deutsch. Auch die Gattung Acromyrmex wird genauso wie die Gattung Atta "Blattschneiderameisen" genannt.

Also: in meinen Standard-Fachbüchern hier (ich hab so viel über Ameisen :-) ) wurden die deutschen Begriffe weggelassen. Atta und Acromyrmex werden immer zoologisch genannt, und alle Arten, die in diesen Gattungen vorkommen und Blattschneiderameisen sind, können auf deutsch nicht alle gleich genannt werden und sind daher auch zoologisch benannt geblieben. Das Wort "Blattschneiderameise" ist nur ein Volksbegriff, der in der Zoologie als quasi Zwischentaxon zw. Unterfamilie Knotenameisen und Gattungen Atta oder Acromyrmex besteht, dieser aber in keiner taxonomischen Abhandlung Verwendung findet.

Was ich damit sagen will (ich hoffe, ich habe Dich jetzt nicht allzu sehr verwirrt, aber ich beschäftige mich schon seit meiner frühen Jugendzeit intensiver mit Taxonomie und Nomenklatur), dass man hier eigentlich nur das Lemma "Blattschneiderameisen" auf die Gattungen Atta und Acromyrmex verweisen sollte und die Arten der Blattschneiderameisen mit zoologischem Namen im Lemma (Atta cephalotes) benennen sollte. Es gibt einfach zu viele Blattschneiderameisen-Arten, um Atta cephalotes einfach nur "Blattschneiderameise" nennen zu können.

Hast Du dazu noch Fragen, brauchst Du sie nur zu stellen, einen schönen Samstag noch, Doc Taxon Discussion @ 11:47, 7. Okt 2006 (CEST)

Moin Doc, Petra ist noch nicht online. Aber das war sowieso mein (Tip-)Fehler. Ich habe das soeben geändert. --Wilfried Berns 12:18, 7. Okt 2006 (CEST)
Hallo Wilfried! Das habe ich nachher auch gesehen, dass Du der "Übeltäter" warst - sorry, Petra! Bist Du dann mit den restlichen Änderungen, die ich vorgeschlagen habe, auch einverstanden? Doc Taxon Discussion @ 12:26, 7. Okt 2006 (CEST)
Petra kommt frühestens am Abend online, ihr gehts nicht gut und hat sie wieder hingelegt. Sie liest nur zwischendurch eine Artikel. Petra ist aber Deiner Meinung. --Wilfried Berns 14:43, 7. Okt 2006 (CEST)
Dann wünsch Ihr mal Gute Besserung von mir und liebe Grüße, ja? Mit den Blattschneidern bin ich jetzt fertig, ich habe noch den Tribus Blattschneider (Attini) dazwischen gesetzt usw. Doc Taxon Discussion @ 14:50, 7. Okt 2006 (CEST)

Funktion der Arbeitsseite "Unklare Arten"

Hallo Petra, ich möchte anregen, mal gemeinsam drüber nachzudenken, ob die Seite Unklare_Arten noch benötigt wird, wo wir doch nun das Bestimmungsforum (TM/TD) für diesen Zweck benutzen können, welches auch schon rege genutzt wird. Wenn nämlich beides parallel läuft, kann es leicht geschehen, dass wir gleichzeitigen, doppelten Aufwand treiben bei der Bestimmung der nachgefragten Arten. Es ist jetzt jedenfalls noch so, dass in "Unklare Arten" Fotos präsentiert werden zu Tieren, die wir im Forum bereits besprochen bzw. abschließend diskutiert haben. Außerdem könnte die Seite "Unklare Arten" den Eindruck erwecken, dass sämtliche bereits ins TD-Lexikon hochgeladenen, aber noch nicht oder nicht mehr in Artikel eingebundenen Bilder bereits sicher bestimmt wurden, und nur ein Rest unklare Arten eben im Artikel aufgeführt wurde. Wäre schön, aber wer garantiert dies in jedem Falle? Ich schlage vor, den Artikel "Unklare Arten" aufzulösen und zu löschen. --Harald (Crispus) 22:19, 12. Okt 2006 (CEST)

Hallo Harald, ich wäre auch dafür, wenn wir den Artikel auflösen würden, aber ich möchte auch noch die Meinung vom Wilfried hören. Wir werden morgen darüber entscheiden, was wir mit dem Artikel machen.Nette Grüsse.--Petra 22:33, 12. Okt 2006 (CEST)
Moin. Die Datei kann sicher gelöscht werden. Meines Erachtens aber erst dann, wenn die verbleibenden "unklaren Arten" abgearbeitet sind. Stand jetzt sind noch 23 Fotos enthalten. Bei einer direkten Löschung der Datei befürchte ich, daß die Bilder unter den geschätzt vorhandenen 3000 Fotos verloren gehen. Bilder, bei denen eine Bestimmung nicht möglich ist, können gelöscht werden. Es sind einige schlechte Aufnahmen dabei, wo es wirklich schwer werden wird. --Wilfried Berns 06:40, 13. Okt 2006 (CEST)
Hallo Wilfried, also wenn wir dies nun wirklich wollen, dann setz doch bitte mal eine konkrete Frist von paar Tagen, bis zu der die Bildautoren dieser "unklaren Arten" nochmal Gelegenheit haben, persönlich zur Klärung der offenen Fragen beizutragen. Gelingt dies innerhalb dieser Frist nicht, würde doch bei Bildern, die erhaltenswürdig sind, genügen, einen entsprechenden Vermerk in der Bildbeschreibungsseite zu hinterlegen. Gruß --Harald (Crispus) 18:56, 13. Okt 2006 (CEST)
'Persönliche Werkzeuge